Samstag, 24. Mai 2014

Neue Häufchen für alte ATC´s

Nachdem ihr - und da besonders Kathleen - eine große Freude an den Kackhäufchen hattet, die ich neuerdings immer vergesse, habe ich alte ATC-Tauschkärtchen mit diesen versehen. Das konnte ich gerade noch hinbekommen - relaxed, wie ich gerade bin:


Und mein Blog ist trotzdem zu was nütze! Es war ein Schreibfehler des englischen Lieferanten, der 189 Pfund bei der gestrigen Schneidemaschine als Preis angab, als ich es veröffentlichte! Der ist blitzschnell korrigiert worden - innerhalb von Stunden.

Auch das Hochzeitsstempelset dieser Firma ist bei ebay enorm viel billiger geworden. Allerdings bin ich fast wieder aus einer Gruppe geflogen, weil ich den Demos die Preise versaut hätte, indem ich Alternativen aufzeigte! Dabei halte es immer noch für sittenwidrig, für ein Set, das 20 Euro vor einem Jahr kostete, 250 Euro ohne Scham zu nehmen! Und wenn Demos dieser Firma nur so über die Runden des Mindestumsatzes kommen, ist was am System Direktvertrieb verkehrt, nicht die Vertreterinnen, aber da kennt ihr meine Meinung zur Genüge!

Nur für Neulinge hier auf dem Blog:

Wer glaubt, als Demonstrator (!) seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können, irrt in der Regel, vor allem, wenn sie jetzt erst dazu kommt. Weibliche Demonstratoren hat diese Firma zwar fast ausschließlich, aber selbst der Boß nennt nicht die weibliche Form des Demonstrators und redet nicht von Demonstratorinnen - so viel zur Sprache, die Wertschätzung symbolisieren könnte. Die meisten Demonstratoren haben Ehemänner oder Jobs und betreiben die Vertreterei nebenbei. Oder sie haben Illusionen - ist fast so gut wie Ehemänner, manchmal sogar besser! Und glaubt bloß nicht, dass die Reise von der Firma total geschenkt gewesen wäre - mitnichten.

So, ich habe ein tolles Wochenende vor mir, Horst Schroth kommt - ich freue mich wie blöd!


Und lache jetzt schon ...

Auch euch wünsche ich viel Lachen an diesem Wochenende

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte, du sprichst mir von der Seele! SCHAMLOS finde ich es ebenso wie du, dieses besagte Set für derart überzogene Preise zu verkaufen. Allerdings sind es ja die Bieter, die bereit sind, diese Preise zu akzeptieren bzw. unvernünftige Angebote zu machen. Diejenigen, die das Set zu dreisten FESTpreisen einstellen, finde ich absolut unverschämt! Man möchte die Käufer fast vor soviel Unvernunft schützen... Aber dafür haben wir ja DICH, hihi. Ich freue mich noch immer wie blöd, dass ich auf deinen Blog aufmerksam geworden bin UND auf deinen Einkaufstipp! :-) Ich habe ja erwähnt, dass ich meine (große) Bestellung vor ein paar Tagen direkt vorgenommen habe und bin gespannt, wie lange der Versandweg aus Schweden dauert. Verfügst du über persönliche Erfahrungen? (Ungeduld, mein zweiter Vorname, haha.)
    Ich wünsche dir ein entspanntes, sonniges Wochenende und sende liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ein kleiner Nachtrag von mir: Soeben erhielt ich meine Vilda-Stempel! Weniger als eine Woche nach dem Kauf, da kann man nicht meckern! Leider habe ich wohl überlesen, dass es sich "nur" um unmontierte Stempelgummis handelt. Wie gut, dass ich noch einen Rest EZ Mount in meinem Bestand gefunden habe. So konnte ich schon einen kleinen Teil montieren und ausprobieren. Die Abdrücke überzeugen mich! Sehr saubere, feine Konturen. Es dürfen sich also alle freuen, die sich der Sammelbestellung angeschlossen haben. :-) Nochmals liebe Grüße, Katrin

      Löschen
    2. Liebe Kathrin,

      Du hast natürlich recht! Blöd sind die Bieter - ein Verkäufer wird sich freuen, aber ich hätte halt ein echt schlechtes Gefühl, wenn sich jemand so weit aus dem Fenster lehnen muss, um solch ein Set zu haben. Ist vielleicht auch blöd von mir ....

      Und DANKE für Deine Info über die Vilde Stampel!!! Habe das gleich weiter gegeben und freue mich und bin dankbar, dass es kein falscher Tip war, den ich weiter gab, denn sonst mache ich das immer erst, nachdem ich die Sachen selbst gekauft und getestet habe ....

      Lieben Gruß und danke nochmals auch für die freundlichen Worte sagt Annelotte

      Löschen
  2. Hallo liebe Annelotte
    ich find des sauguad daß du des sagst was du denkst, hab an Respekt vor dir denn du traust dich das zu sagen wofür die anderen zu feige sind, leider gibt's viel zu Wenige davon "leider" im Netz bin i ganz handsam aba im echten Leben bin i scho de "Böse Frau" weil i a imma des sog was i mir denke
    lieber hab ich bloß a paar Freunde, das sind aber echte Freunde
    liebe Annelotte
    ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - DU bist ja goldig, liebe Ann-Theres,

      dass Du mich so ermutigst! Vielen Dank dafür. ICH jedenfalls habe vor DIR mehr Respekt, denn es ist viel schwerer im echten Leben klar zu bleiben, als es im www-Netz ist, wo ich immer genügend überlegen kann. Im wahren Leben bin ich nicht ganz so klar, wie Du es bei Dir beschreibst - aber ich übe!!! Jeden Tag ein bisschen mehr!!!

      Wir bleiben dabei: Ehrlich währt am längsten - also einen wunderbaren Abend noch, Mitschwester, wünscht Dir Annelotte

      Löschen
    2. Liebe Ann-Theres,

      da geht es mir wie dir. Ich sage auch genau das, was ich Denke. Manchmal schimpfe ich dann auch wie ein Rohrspatz (wenn z.B. mal wieder so ein trotteliger Autofahrer zu doof ist, per Blinker anzuzeigen das er abbiegt und ich als Fußgängerin mit Kinderwagen nicht weiß wo er lang will).
      Oder wenn mir etwas eben nicht passt (wenn man sich nicht an eine verienbarte Uhrzeit, Termin etc. hält und es dann einfach mit einem dummen Lächeln abtut. Dann braucht man ja schließlich auch vorher nichts abmachen.)
      Ich schimpfe bestimmt auch zu viel, aber lieber mache ich meinem Ärger so Luft, als das es sich erst lange anstaut.

      Ich finde es auch gut, das Annellotte hier sagt was sie denkt. Würde ich auf meinem Blog auch nur zu gerne mal machen, aber ich bin da nicht so Wortgewandt wie unsere Lotti und habe noch nicht so viel Lebenserfahrung wie sie.
      Genauso lege ich aber sehr viel Wert auf ihre Meinung, wenn sie mir z.B. bei FB mal einen Rüffel gibt, weil ich was blödes oder unüberlegt was gepostet hab. Dann lösch ich das meistens gleich wieder und denke nochmal ernstahft darüber nach. Denn recht hat sie ja damit.

      Als Schulkind hab ich anfangs auch nicht offen gesagt wenn mir was nicht passt. Bis meine Schwester mir dann mal riet, ich solle endlich den Mund aufmachen und sagen was mir nicht gefällt. Und siehe da, mein Umfeld reagierte plötzlich ganz anders, weil ich mir nicht mehr alles gefallen ließ. Und so ist es noch heute. Klar veletzt man vielleicht auch mal jemanden mit seiner Ehrlichkeit, aber wenn es richtige Freunde sind, dann wissen sie auch damit umzugehen. Denn es ist auf jeden Fall besser als sie anzulügen.

      Ganz liebe Grüße und auch dir einen schönen Tag.

      Löschen
    3. Liebste Kathleen,

      wenn ich "Rüffel" auf fb verteile dann nur, weil ich weiß, dass die Infos für alle gespeichert werden und dann, wenn man vielleicht mal wieder arbeiten will, noch sichtbar gemacht werden können. Dann ist es einem vielleicht peinlich, über was man sich da ausgelassen hat ..... Ich hoffe allerdings, dass ich damit nicht zu sehr verletze, denn das will ich ganz und gar nicht - nur wach machen!

      Lieben Gruß von Lotti - die manchmal trampelig ist, außer ehrlich

      Löschen
    4. Lotti du hast ja auch absolut Recht damit. Oft denke ich da garnicht dran und bin dir dann sehr dankbar dafür. Verletzen tust du mich jedenfalls nicht, auf alle Fälle aber wach machen. Nur weiter so.

      Löschen
  3. hallo annelotte...ich dachte auch als ich das sah ich fall vom glauben ab...das greift man sich an den kopp und sagt sich doch...da stimmt was nicht...gib dem vögellein wasser ...irgendwas läuft da doch falsch...ich habe nach dem stempel woodsdingends geschaut....wie blind kann man sein wenn man den will (unbedingt) dann halt aus dem katalog und net noch teuerer bei ebay.....du hast schon recht mach uns nur aufmerksam...ich freu mich immer wieder bei dir zu lesen und wir alle dürfen doch unsere meinung dazu ..sagen ,,und nicht schweig still ..in diesem sinne annelotte weiter so und bleib gesund möchte diese kommentare von dir noch lange lesen ....lg ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - werde ich schlau aus Deinem Wunsch, liebe Ulla,

      wenn ich vermute, dass Du meinst das Set "Wetlands" oder den Hintergrundstempel "Woodgrain" meinst??? Google mal danach und gib den Namen ein, vielleicht nicht gerade mit dem Begriff "woodsdingends" - das wird selbst google nicht finden hahahahahaha, ansonsten kann ich helfen! Mail genügt!!!

      Liebste Wahlgrüße von Annelotte

      Löschen
  4. hihi ..den woodgrain meinte ich ..der kostet bei ebay mehr als im katalog...lach ich hab auch nicht dingends eingeben....grins...tztztz lottchen ..bin zwar blond aber dochhh so blond nun auch nicht :-))))) hmm annelotte führ mich nicht in versuchung,,,,,ich hab die mail adresse noch grins...lg grüße und schöne woche ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das, liebe Ulla, ist wirklich eine gute Beobachtung!

      Ganz oft gibt es die Sachen dieser Firma noch zu kaufen und tzrotzdem bieten die Menschen teurer auf die Sets als sie eigentlich kosten. Ist mir auch immer ein Rätsel! Wie gut, dass DU nicht so blöd bist, vielleicht sogar nicht blond ... ?

      Lieben Dank und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. hihi doch doch und das von naturaus...ok ok mit leichten grauen strähnen...und das ist auch gut so.. ich wünsch dir einen schönen feiertag....lg ulla

      Löschen
  5. hallo liebe Annelotte
    vor lauter Hektik die ich gestern hatte, hab ich glatt vergessen daß ich meinen Namen unter dem Kommentar geschrieben hab des will ich jetzt ganz schnell nachholen
    glg anna deine Mitschwester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht ja gar nix - bei manchen Menschen antworte ich auch ohne Namen hahahahahaha!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  6. Hallo Lotti.

    Da werde ich ja gleich ein bisschen rot. Jahaaaaaa, die Kackhäufchen müssen schon sein, Kicher. Schließlich hab ich dich damit kennengelernt, mit den tollen kleinen Häufibäufis auf deinen Kärtchen mein ich. Das ist doch dein Markenzeichen geworden und das darf man doch nicht einfach so ablegen. Keiner macht so schöne Kackhäufchen wie du (Ojeeeee, was für ein Satz, lach).

    Wahnsinn zu lesen, das der Preis für die Schneidemaschine so schnell korrigiert wurde. Der Buschfunk funktioniert eben auch bis über die Grenzen, hihi.

    Ach und komisch das die Hochzeitsstempel auf einmal auch billiger angeboten werden. Dein Blog zeigt Wirkung. Wie du ja weißt, stimme ich dir da voll und ganz zu. Ich halte es auch für absolut schamlos wenn man Sachen weit über Wert anbietet. Schließlich sind es nur Stempel und die sind weder vergoldet noch sonst irgendwie so wertvoll, als das es den überhöhten Preis rechtfertigen würde.
    Ich kenne es aber von einer Freundin, die auch Flohmarktsachen verkauft. Wenn dann mal Sachen dabei sind, die es z.B. bei Amazon (mit Versandkosten) viel günstiger gibt (oft um die Hälfte) und ich teile ihr das mit, dann ist sie auch nur schwer bis garnicht davon abzubringen, ihre Preise zu senken. Ich kaufe es dann aber eben nicht bei ihr, sondern bei Amazon und Co, wenn es da günstiger ist. Vergleichen lohnt immer und ich muss ja auch gucken wo ich bleibe.
    Aktuell habe ich aber gerade ein Buch bei ihr in meinem Warenkorb, was sie für 10,- € anbietet, während es bei Amazon für 89,95 € angeboten wird, Kopfschüttel. Dabei ist der Originalpreis 24,95 €.

    Das die dich immer gleich aus einer Gruppe schmeißen wollen, weil du günstigere alternativen aufzeigst, zeigt doch eigentlich nur mal wieder das die überhaupt nicht Kritikfähig sind, die ach so tollen Demos. Heut zu Tage muss man doch mehr als überhaupt aufs Geld schauen. Aber die, die am lautesten schreien, sind am Ende die, die dir Dankbar für diese Alternativen sind und kaufen die am Ende sogar selber. Ich würde so oder so nichts bei SU kaufen, weil mir die Preis-Leistung einfach nicht gerecht vorkommt. Und viel gefällt mir da auch nicht von. Das Papier ist auch nur Papier und der Cardstock auch nur Karton. Nicht mehr und nicht weniger. Und Stempeln tu ich ja sowieso nicht.

    Zur Wertschätzung bei SU sag ich jetzt lieber mal nichts. Und was den Direktvertrieb angeht, habe ich ja auch schon so meine Erfahrungen gesammelt. Hat man zahlungskräftige Kunden, die auch immer schön viel kaufen, ist es sicherlich möglich den Lebensunterhalt nur davon zu bestreiten, aber das ist doch wohl eher die Ausnahme.

    Trotzdem ich auch ab und an mal bei solchen Sendern (BR, SWR etc.) rein schaue, wenn da Comedy läuft, habe ich von Horst Shroth bis Dato noch nie was gehört, aber sein Humor gefällt mir sehr gut. Danke für diesen Hinweis. Da werde ich doch öfter mal die Äuglein offen halten.

    So, ich glaube ich habe mich mal wieder selbst übertroffen mit diesem Kommentar, kicher. Aber du weißt ja auch, das ich gerne zu allen Theman was sagen möchte.

    Eine dicke Umärmelung und ganz liebe Grüße,

    die Roman-Kommentar Verfasserin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe,

      bei Dir braucht man als Oldie keine Sorge zu haben, dass Du mit Deinem Geld nicht umzugehen weißt - Hut ab. Du machst das genau richtig! Ich bezweifle, dass Du reinzulegen bist. Das finde ich richtig gut!!!
      Horst Schroth ist eher im norddeutschen Raum zu Hause und die Veranstaltung war auch wieder grandious, allerdings hat er meine Kollegen derart gut beobachtet, dass mir kotzübel wurde, denn einige seiner Spiegelungen des Lehrerverhaltens habe ich auch an mir bemerkt und will das dringend abschaffen. Wie heißt es: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung!

      Liebe Grüße und vielen Dank für die reichhaltigen Überlegungen, die Du Dir zu meinen Anregungen machst - solche Leserinnen sind unbezahlbar wichtig und Anreiz, dabei zu bleiben!
      Annelotte

      Löschen
    2. Danke für das Kompliment, aber nicht immer gelingt es mir so gut mit dem Geld Haus zu halten. Zumindest war das bis vor kurzem noch so. Da findet man doch immerwieder so tolle (Bastel)Sachen die man zwar nicht braucht, aber trotzdem unbedingt haben muss. Jetzt überlege ich doch dreimal ob man dieses oder jenes doppelt und dreifach braucht oder nicht doch besser erstmal die Vorräte verbastelt/aufbraucht. Hm und in Sachen reinlegen versuch ich natürlich immer mein Bestes, das es nicht passiert und ich mich nicht darüber ärgern muss am Ende.

      Das ist mehr als verständlich das du dieses Lehrerverhalten ablegen willst, aber ich glaube wenn man so lange in seinem Beruf gerabeitet hat, dann steckt das einfach drin. Du warst eben Lehrerin mit Leib und Seele. Aber ich gebe dir auch Recht, das Selbsterkenntnis der erste Weg zur Besserung ist. Bei manchen kommt er nur leider zu spät oder nie.

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. DAS ist so wahr: bei manchen Menschen kommt die Selbsterkenntnis NIE :-(! Die dann aber auszuhalten, ist eine hohe Kunst ....

      LG von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!