Donnerstag, 19. November 2015

Neugierig?

Komischerweise bekam ich einen link zugeschickt, den ich euch heute nicht vorenthalten möchte, wenngleich ich denke, zum Eigenschutz sind die ersten dreieinhalb Minuten zu überspringen. Mir wird jedenfalls immer schlecht, wenn Demos vor Begeisterung kreischen ....


Die meisten von euch werden sich wahrscheinlich in diesem Fall freuen, kein Englisch zu können hahahahahahaha und ich freue mich, inzwischen von allem weitestgehend "gesättigt" zu sein. Aber für die, die noch voll auf dem Trip sind, ist es wahrscheinlich eine große Vorfreude!

Schönen Wochenausklang wünscht euch die nicht kreischende, nur schmunzelnde stempellotta

Und wenn ihr kein Gekreische hören möchtet, guckt einfach hier:   klick

Kommentare:

  1. Hi Annelotte,
    was ich bei dem Getue um den Katalog nicht verstehe ist, warum es so ein Geheimnis? Die wollen doch verkaufen, oder nicht?
    Ich stelle mir das grad in einem Laden vor. Ich möchte bei Netto die neuen Angebote kaufen, muss aber erst noch fünf Minuten vor einem Vorhang warten, bis der beiseite gezogen wird und ich sehen kann, was schon/noch da ist *ggg*
    Hast du übrigens schon die neuen Weihnachtsmarken gesehen? Sooo niedlich!
    Ich habe vorhin ein Paket abgeholt und dabei gleich einen 10er-Bogen mitgenommen:
    https://www.efiliale.de/efiliale/katalog/produkt.jsp?Item=efiprod100001&parentCat=cat3190003
    Da freue ich mich schon aufs Verschicken ;-)
    Nun muss ich erst einmal mein Päckchen auspacken. Ich werde wohl nicht ganz so euphorisch sein, ich weiß ja, was drin ist *ggg*
    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, liebe Tina,
      das liegt daran, dass die Demos einen Monat vor allen anderen Katalog und Ware bekommen, alle ganz heiß machen sollen und dann, wenn alle lechzen nach den soooo schönen Sachen - oh my gosch! - erst dann soll das Fußvolf kaufen dürfen. So einfach und so idiotisch ist das!
      Und weißt Du, wo ich gestern war? In der Post! Und weißt Du, was ich da gekauft habe? Richtig - die Kandidatin hat 100 Punkte hahahahahahahaha. Der Schneemann von letztem Jahr gefiel mir aber besser ....
      Und ja, bei den meisten Päckchen weiß man, was drin ist, aber nicht bei allen grins ....
      Liebe Grüße und ein erholsames Wochenende wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte, ich verstehe genug Englisch um mit zu kommen bei dem Video - aber es nervt...
    Manche Leute hören sich gerne reden - und dieses Getue um den Katalog...am schlimmsten dieses gejodel " love it " ... Nix für mich.
    Ich trinke jetzt erst mal einen heißen Tee und höre dem Regen-Trommeln am Fenster zu. Beruhigend...
    Herzliche Grüße, deine Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - es nervt grässlich, liebe Moni,
      besonders dieses o my gosch! Ich könnte kotzen! Mach ich aber nicht und gucke mir den HeinKatalog an hahahahahahaha - der hat dagegen etwas richtig würdevoll Ruhiges!
      Liebste Grüße und Dank auch Dir sendet Annelotte, die gleich zum Zoll radeln muss - für eine Sendung von 20 Dollar, was bedeutet, Radfahren ist gesund, aber umsonst grins ....

      Löschen
    2. Hi Annelotte,
      ich weiß nicht, bei welchem Versender du bestellt hast - wenn du darum bittest, die/eine Rechnung außen anzubringen, dann kassiert der Postbote die Umsatzsteuer und du musst nicht extra zum Zollamt. Klappt nicht immer, aber meistens :-)
      Liebe Grüße von Tina

      Löschen
    3. Stimmt, liebe Tina,
      bei den meisten Versenderinnen (Demos!) klappt das, aber bei dieser eben nicht. Ist sicher so eine oh-so-cute-Tante hahahahaha, aber ich habe beim Zoll immer die Begegnung der dritten Art und freue mich auf die Dame und den Herrn jedes Mal sehr. Wir quatschen so gerne! Und die Radtour ist genau die Länge, die mich hinterher sehr zufrieden aufs Sofa rollen lässt hahahaha!

      Löschen
    4. Liebe Annelotte,
      die Leute beim Zollamt sind tatsächlich nett. Mein bestes Erlebnis hatte ich, als ich meinen Plüschbären dort abgeholt habe:
      http://s229.photobucket.com/user/3534538/media/LJ_entry-illustrations/bear1.jpg.html?o=149
      http://s229.photobucket.com/user/3534538/media/LJ_entry-illustrations/bear2.jpg.html?o=150
      Den "musste" in in Amerika bestellen, weil es nur dort die Boots gab, die er haben sollte.
      Ich habe den Bären im Dezember beim Zoll abgeholt und der erste Zollmitarbeiter hatte auf das Formular geschrieben: "Plüschtiere und Zubehör". (Tiere - weil ich für meine Freundin einen Ochsen bestellt hatte.)
      Als ich zum Bezahlen ging guckte der Mitarbeiter dort auf den Zettel und meinte: "Zubehör? Was denn für'n Zubehör?" und er guckte mich etwas verständnislos an als ich sagte: "Kleidung".
      "Kleidung?" Ich meinte dann leicht grinsend: "Ja, Jeans, Schuhe... - wir haben Dezember und es ist kalt" und sein Kollege gnickerte ein bisschen in sich hinein. Na, er hat dann in das Päckchen reingeguckt und meine "Ah! Ja, das macht Sinn..." *hahaha*
      Und ja, den Bären habe ich für mich selbst gekauft ;-)
      Liebe Grüße von Tina

      Löschen
    5. aaaaahhhhh - ist der aber goldig und gerade die Boots sind es, die er braucht, unbedingt hahahaha! Kann ich gut verstehen, liebe Tina!
      So einem Schnuffelbär muss man erst mal widerstehen können. Das hat sicher auch unser Superzoll eingesehen - und kassiert. Was soll´s? Der Spaß ist es wert - allemal!
      Lieben Gruß von Annelotte im Schnee

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!