Samstag, 26. November 2011

Geburtstagskarte mit Bordmitteln

Wir haben hier in der Reha eine kleine, aber feine Gruppe gebildet, die alle am gleichen Tag ankamen und fast alle am gleichen Tag wieder nach Hause fahren werden. Diese Gruppe beschert uns Frohsinn und unglaublich viel Lachen neben all den Päckchen, die jede von uns zu tragen hat. So ist es ganz klar, dass wir eine von uns, die am Dienstag Geburtstag hat, beschenken wollen. Ein Gedicht, das natürlich für das Geburtstagskind bestimmt ist und nur für sie, ist innen aufgeschrieben, aber die Karte kann ich euch zeigen, die ich mit den wenigen Sachen herstellte, die in einem halben Koffer Platz finden:


Unsere drei Herzen schenken wir ihr zusätzlich, denn Herzen und Lachen vermehren sich, wenn wir es verschenken ...

Und wer weiß, was ihr und uns das Leben sonst noch schenkt. Dem Falter nachzuschauen, ist nicht verkehrt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!