Mittwoch, 1. Februar 2017

Sehnsucht nach Farben ....

Ich bin krank! So eine verflixte Sch...., aber wie ich höre und lese, bin ich nicht allein mit Husten und Schnupfen und all dem Mist! Das macht mich schon gleich viel gesünder und ich sause zwischen Bett und Kühlschrank mal kurz zum Basteltisch hin, um Farben zu sehen:


Es ist so öde draußen, alles grau und ich ohne Fahrrad und Sport, dafür mit dickem Kopf und auch mit Fieber. Wo bleibt die Runde Mitleid?


Dann auch noch zittrige Hände - herrjeh! Und die Enamels vom Tim Holtz werden nach dem Trocknen platt wie typisch norddeutsche Flundern ....


Selbst Schokolinsen haben mehr Form, dabei wollte ich Vorräte anlegen. Auf Karton blieben die Enamels nämlich recht gut in Form und fielen nicht so zusammen wie ein zu früh geholtes Omlett.


Aber die goldenen, die gefielen mir. Das waren allerdings die so sehr gelobten Nuvos, die echt halten, was sie versprechen, aber wo es die nun am preiswertesten gibt, das müsst ihr mal selbst raussuchen.


Und die gingen auch besser von der Folie runter - jedenfalls von meiner! Nun, die Enamels, die mir die liebe Katrin aus Perlen gemacht hat, die sind mein Maß gewesen und die können nicht getoppt werden, seht selbst:  klick hier für Katrins Enamels

 
Jetzt lege ich mich wieder ab .....

Bis bald, und bleibt gesund wünscht euch die schnupfende hustende fiebernde Lotta

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte,
    dann pack dich schön warm ein, schlaf ne Runde (oder zwei?) und werde schnell wieder gesund!
    Liebe Gute-Besserungs-Grüße sendet dir Malin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt, liebe Malin,
      schlafen ist gut und es warm zu haben auch, denn trotz Fieber ist mir kalt. Wird schon wieder ....
      Danke für Deine Besserungsgrüße und bleib gesund wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  2. Katrin aus dem Erzgebirge1. Februar 2017 um 19:46

    Ach Annelotte,
    Wir drücken dir die Daumen das es dir bald wieder besser geht. Kuschel dich schön ein und Schlaf am Besten. Dann siehst du auch dieses graue Wetter nicht. Winterschlaf sozusagen hihi
    Liebe Grüsse von meinen Männern und mir!!!
    P.S.: Es freut mich das dir die Perlen noch gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp - Winterschlaf! DAS trifft es genau ....
      und danke für die Grüße, die zusammen mit den Perlen Enamels Farbe und Licht bringen. Bleibt gesund, alle vier.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte, gute Besserung, werd schnell wieder gesund!!!

    Aber das mit den bunten Punkten scheint wirklich kompliziert zu sein! Ich hab mich noch nicht rangetraut. LG. Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kompliziert eigentlich nicht, nur werden sie nicht so schön dick, liebe Lydia! Gibt vielleicht einen Trick ... nur die Nuvos wurden fett. Muss ich die Enamels demnächst doch lieber nur auf Pappe verwenden, vermute ich mal.
      Danke für Deine Wünsche - bleib gesund wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  4. Also doch nicht nur die 3-Tage-Version der Erkältung. Oh je, dann besser dich mal, eigentlich heißt es ja auch, dass die Erkältung mit Medizin 7 Tage bleibt und ohne 1 Woche. Mindestens. Leider. Gönn dir ein bis zwei Runden Extraschlaf und zwischendurch guckst du die bunten Tupfen an, die du fabriziert hast. Macht doch ein bisschen Lust auf Frühling. Mir gefallen die Flundern besonders gut :-). Allerliebste Gute-Besserungs-Grüße aus dem heute nassen Pott sendet dir
    die Bigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee, liebe Bigi,
      Fieber flammt immer wieder auf und der Rest ist auch noch nicht okay, aber neuer Tag bedeutet neues Glück und heute wird es vielleicht gut werden. Gehe mal in die Apotheke und hole mir was. Und in die Flundern wühle ich mit dem Finger rein und mische sie ein bisschen - das muss reichen hahahaha! Und danke für die Besserungswünsche - sie wirken schon. Neuer Tag, neue Chance drauf, gesund zu sein! Mit so viel guten Wünschen wird es gelingen, heute, sofort.
      Lieben Dank dafür und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Liebe Annelotte,

    hast mein volles Mitgefühl und ich weiß aus eigener aktuellen Erfahrung, wie Sch**** es einem mit so einer Erkältung geht. Es wird einen guten Grund haben, dass Dein Körper sich mal ausklinken will aus den alltäglichen Ansprüchen an ihn. Mindestens einmal im Jahr gönne ich mir auch so eine Auszeit. Tut es nicht gut, sich mal so richtig selbst zu bemitleiden und auf die böse Welt da draußen zu schimpfen? Im Ernst, ich wünsche Dir baldige gute Besserung, auch sowas geht vorbei. Ich nutze die Zeit immer zur Inventur, um zu gucken, was gehört noch zu mir und wovon sollte ich mich besser verabschieden. Klappt jedesmal besser :-) Und was dann noch übrig bleibt, gehört wirklich zu meinem Leben. Ich kann Dir versichern, Du und Dein Blog stehen gaaaaaaaaanz unten auf meiner Abschussliste :-)

    Liebe Grüße und Genesungswünsche
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie recht Du hast, liebe Ingrid,
      wir sind uns da sehr ähnlich! Auch ich finde oft nur in der körperlich eingeleiteten Auszeit wirklich die innere Ruhe, Revision zu machen und Bilanz zu ziehen. Eine sehr nützliche Angelegenheit, auch in meinen Augen, und für das Weitermachen in anderer Art Voraussetzung. Früher war es die Migräne, die ich aus diesen Gründen meist klaglos über mich ergehen ließ. Seit ich sie nicht mehr habe, muss wohl Anderes her grins ... Und ja, wenn ich eine solche Abschussliste wie Du hätte, stündest DU überhaupt nicht drauf hahahahahahaha, aber ich bin dankbar, erst am Ende aufzutauchen. Ich werde mir Mühe geben, diese Vorschußlorbeeren zu verdienen. Aber erst mal wieder total auf die Beine kommen. Ich denke, ich bin auf einem sehr guten Weg, vor allem mit der Inventur, die Veränderungen verspricht.
      Hab Dank für´s Mitteilen Deines Umgangs mit Auszeiten. Es ist schön, Gleichgesinnte zu finden auf diesem Blog - jedes mal neu und jedes Mal mehr!
      Herzliche Grüße zum Wochenende (ist ja schon wieder eins) und bleib gesund oder das Gegenteil, wenn´s dran sein sollte wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  6. Gute Besserung, liebe Annelotte. Werd schnell wieder gesund.
    Vielleicht hilft dir die Sonne heute dabei!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, liebe Kerstin,
      die Sonne fegt alles weg, was noch krank macht grins - ach ja, wie leicht und schön es draußen aussieht, wenn auch die Vögelchen schon so zwitschern, als wäre der Frühling nah, dabei ist doch erst Februar. Ich bin auf jeden Fall so langsam wieder auf dem Posten und überstürze auch nichts. In meinem Alter geht es nicht so schnell wie früher, das muss ich lernen.
      Danke für Deine guten Wünsche und herzliche Grüße gen Norden sendet Dir Annelotte

      Löschen
  7. Oh je, Annelotte, was lese ich da? Du bist krank? Ganz schnell mal Gute-Besserungs-Wünsche in den hohen Norden geschickt.
    Und Du kannst es dennoch nicht lassen, kreativ zu sein, gell? Solltest lieber im Bett liegen und Dich ausruhen *tztztz*
    Schönes Wochenende
    Gruß vom Bodensee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind angekommen, Deine guten Wünsche, liebe Katrin,
      ich bin schon fast wieder die alte Alte und werde heute mal auf´s Rad steigen, um meinen Kühlschrank zu füllen .... Unvernunft, aber ich muss mal raus. Trotz der lieben Kommentare ist man doch allein als Single und immer nur schlafen und Fernsehen macht bekanntlich blöde, aber dünner grins.
      Herzlichen Dank also und bleib auch gesund wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  8. Auweia, das ist Böse! So eine fiese Verkühlung macht zu schaffen! Da gibt´s nur mehr eines zu tun: Ab ins Bettchen und wenn möglich viel zu schlafen. Den Rat "Im Leben reinemachen" find ich gut! Weg mit Dingen und Menschen, die belasten! Leichter gesagt, als getan..... Wirf zumindest so viel Ballast ab, wie du kannst und denk an den Frühling, der hoffentlich bald kommt.....
    Ich wünsch dir gute Besserung! Komm bald wieder auf die Beine....
    Liebe Grüße von der Ballast-abwerfenden und langsam wieder gesundenden
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Angela,
      das ist ein guter Rat gewesen! Schlafen bis zum Abwinken habe ich gemacht. Nun strotze ich vor Ungeduld, aber nicht vor Kraft - NOCH nicht, sie wird kommen. Und Ballast habe ich abgelegt: 2kg. Damit bin ich schon mal sehr zufrieden. Aber DU? Hörst DU auch auf Deine Ratschläge mit der Ruhe und so? Es ist in unserem Alter echt schwerer, wieder hoch zu kommen, also sei auch Du gut zu Dir und vorsichtig mit nicht zu viel zu schnell und überhaupt, gell? Auch Dir also gute Besserung weiterhin und danke für Dein Wünsche - sie helfen jeden Tag ein bisschen.
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  9. Oh liebe Annelotte, ich hoffe Du bist ganz schnell wieder auf den Beinen! Krank sein ist doof, da gibt es keine schöne Umschreibung für!
    Und für die "verunglückten" Enamels fällt Dir ganz sicher etwas ein! Und ich freue mich drauf ;-) :-)
    Fühle Dich gedrückt (mit Sicherheitsabstand hihi) und lass es Dir gut gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Sandy,
      meine Ungeduld kommt dann auch noch dazu und dass ich mir so was von leid tue hahahahahahaha, aber ich bin wieder auf dem Posten, jedenfalls halb. Den Rest schaffe ich auch noch grins, Unkraut und so, Du weißt!
      Danke für Deine Ermunterung - tut immer gut für so einen Oldie ... und bleib gesund wünscht Dir am Sonntag Annelotte

      Löschen
  10. Hier: 1,5 kg MITLEID - aber nicht gleich alles verplempern *ggg*

    "Der Meister" hat mal gesagt, dass die Enamel Accents am Besten auf Papier funktionieren, weil sie dann einen schönen "Hügel" bilden.
    Was deine Testreihe bewiesen hat :-)

    Ich finde die "Linsen" schön. Du kannst vielleicht mit einem wasserfesten Stift Muster und / oder Gesichter draufmalen? Schnörkel stelle ich mir fesch vor.

    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so schwer wiegt das MITLEID jetzt - im Negativsinn, denn es ist von mir RUNTER gegangen, liebe Tina!
      Wozu Krankwerden doch gut ist hahahahahaha - davon könnte ich noch mal 1,5kg gebrauchen, um alle Weihnachtspfunde zu eliminieren.
      Und ja, der Meister hat recht! Auf Papier gehen die besser. Und DU NUN WIEDER! Habe gleich mit dem Malen angefangen - klappt prächtig. Besonders blöde Gesichter in dunkelblau machen sich gut hahahahahahahahaha!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!