Dienstag, 11. Oktober 2011

Serienproduktion Weihnachtskarten

So, das Wetter ist genau richtig für mich! Es regnet in Strippen und macht Lust auf die Serienproduktion für meine Schule. Natürlich habe ich es noch mal verändert, was ich entworfen hatte und nach den Wünschen der Auftraggeber gestaltet. Das ist dabei heraus gekommen:


Alle Karten machen sich übrigens blitzschnell. Die oberen Schneemänner und Schneefrauen sind mit einer länglichen Sizzix-Stanze und der Bigshot gemacht, sieben auf einen Streich, wie das tapfere Schneiderlein es im Märchen bei den Gebrüdern Grimm schaffte!

Und ohne Glitzer:


Die Kugeln sind laBlanche Stempel mit einem Aufhänger von Stampin Up, der einzige Stempel, für den ich das Set damals gekauft habe hahahaha, aber wie ihr seht, ist der auch als Hängeschnur einfach unentbehrlich! Und das aus meinem Munde ... Und die Zweige sind ein Baum - tiefergelegt :-))!

Übrigens gibt es die Schleifen fein gebunden zu kaufen, 25 Stück auf ein Mal für allerdings stolze 11 Cent pro Stück. Wer aber weiß, wie schwer mir das wunderbare Schleifenbinden fällt, das manche meiner Mitbastlerinnen so einfach und leicht hinbekommen, so dass die Zippel in die gleiche Richtung zeigen und nicht einer nach oben und einer nach unten, der wird mich verstehen und bei laBlanche - wie ich - in Massen zuschlagen!


... und noch ein Auftrag ...

Aber jetzt will ich Hasen machen und Ostern, herrjeh! Ich kann keine Schneeflocken mehr sehen :-))!



Kommentare:

  1. Hallöchen, deine Weihnachtskarten sehen klasse aus. Meinen übrigens sehr ähnlich, ich habe solche mit Creatables gemacht.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja nett von Dir! Was, um Gottes Willen, sind Creatables???
    So lerne ich wieder etwas Neues kennen und werde gleich googeln.
    Danke für den Tip!

    LG von Annelotte bei der 22. Karte abgelenkt mit googeln :-))

    AntwortenLöschen
  3. Hey deine Karten sind toll. Ich liebe diese Kombi.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Karten und wenn du einmal mit Creatables von Marianne Design gearbeitet hast, willst du sie nicht mehr missen.
    Ich wollte meinen Kommentar über Google-Konto einstellen, aber da kommt immer die Meldung, dass das nicht funktioniert, schade.
    Daher versuche ich es anonym (was ich eigentlich nicht mag).
    VG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, diese Karten sind echt total schön. Die Farbkombi ist klasse. Danke für die Inspiration, werde solche sicher auch einmal probieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind wirklich sehr schön! Das hat mich gleich auf eine Idee gebracht.
      Danke, und weiter so!

      LG, Tanja

      Löschen
  6. Das turnt mich voll an!
    Ich glaub - ic krieg 'nen Ogasmus!!!!!

    Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... hast Du sonst damit ein Problem???

      LG von Annelotte

      Löschen
  7. suuper tolle sachen dabei, hab dich durch zufall gefunden, frau google sei dank, grins... wer seine schleifen nicht bei laBlanche kaufen kann, der kann sich bei youtube angucken wie man die mit nem band u. ner küchengabel in allen grössen hinbekommt. schade das man für all deine sachen immer iwelche stempel od. stanzen braucht, ich suche ständig nach alternativen, denn es gibt tatsächlich noch bastler die sich solch' zubehör nicht leisten können... wer keine stanzen hat kann sich etwas ausdrucken u. das dann auf einen stabilen karton übertragen, so lassen sich schablonen für arme anfertigen ... :)... wer eine freundin mit nem stempel hat kann sich davon einen abdruck in bastelton machen, aushärten lassen u. mit farblosem acryl /silikon auffüllen ( kriegt man in jedem baumarkt f. 1,99 ), schon hat man nen eigenen stempel. ich weiss, auch demonstratorinnen müssen geld verdienen, aber wie gesagt; es gibt soo viele leute die sehr gerne basteln möchten, aber denen einfach d. nötige kleingeld fehlt. in diesem sinne, weiter so, werde dich nun regelmässig besuchen. liebe grüsse aus hamburg ost, sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Tips, liebe Sanne,

      sind so genial und Deine Kritik ist mehr als berechtigt, dass ich alles gerne noch einmal veröffentlichen möchte, wenn Du einverstanden bist - bist Du? Vielen Dank dafür!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!