Donnerstag, 17. März 2011

Ein VIP zum Staunen: Die Wasserfall-Karte

Wieder ein VIP-Donnerstag und meine nun über 30 Kolleginnen und ich stellen allen Bastelbegeisterten - wie jede Woche - Beispiele samt Anleitungen zum Nacharbeiten in unsere Blogs. Einfach klicken, staunen und sich freuen bei:

  
Wie jede Woche ist die Beschreibung (klick hier) natürlich wieder   umsonst!


Dieses Mal ist es eine Bastelvorlage für Fortgeschrittene, aber die Anleitung ist wieder sehr einfach zu verstehen, auch wenn man kein Englisch kann. Geduld und zur Not fragen - mails beantworte ich gerne und schnell. Gearbeitet habe ich mit dem Set "Flower for all Seasons", aber auch das ältere Set "Tree for all Seasons" eignet sich gut dafür, denn beide Sets zeigen die vier Jahreszeiten im Ablauf.






Perfekt für einen Pingel wäre es gewesen, die Klammern in die Mitte der Blüte zu setzen, was bedeutet, die Blüten eben nicht frei nach Gefühl und Wellenschlag zu stempeln - zu spät.




Einen sehr lustigen Viererstempel habe ich schon vor einem Jahr verarbeitet, was man leider technisch sehen kann. Er ist aber vom Gummi her vollkommen hart geworden, so dass ich die Karte so lassen muss. Da merkt man eben, wie gut die Stampin´Up!-Produkte sind! Das ist bei den genannten Stempel-Sets nicht passiert! Die sind immer noch weich, stempeln exakt und geschmeidig.





1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!