Samstag, 12. März 2011

Fastenzeit - nichts Süßes bis Ostern!

Also die Fastenzeit bedeutet für mich: keine Süßigkeiten bis Ostern. Jeder, der mich kennt weiss, wie schwer mir das fällt - jedes Jahr neu. Aber mit den Jahren gibt es dann doch den einen oder anderen Trick, die Sache etwas zu vereinfachen. Genial ist, wenn du keine Süßigkeiten im Haus hast. Fast nicht möglich - mental, meine ich! Oder du hast sie so schön verpackt, dass du die Verpackung garantiert  NICHT aufreissen wirst  . . .


Für Durchhalteparolen zeigt sich lachend dankbar Annelotte, die sich über jeden stärkenden Kommentar freut und hofft, es zu schaffen, clean zu bleiben - oder wenigstens halbwegs :-))


Und am allerschwersten ist der Verzicht auf Schokolade - na klar! Aber die Eier im Kästchen sind alle abgezählt und keins darf fehlen! Das würde auch auffallen - geht also gar nicht - echt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.