Dienstag, 17. Januar 2012

ebay-Preise ...

Ihr lieben Leserinnen und Leser,

wieder einmal studiere ich die ebay-Preise und wundere mich über das, was die Bieterinnen und Bieter gewillt sind zu zahlen. Es ist nicht das erste Mal, dass mir auffällt, dass Preise schon Stunden vor Auktionsende ÜBER dem Neupreis gezahlt werden und ich frage mich, warum? Schaut mal hier! Die Stanze dazu gibt es für ca. 23 Euro und bei mir kannste auf dem Blog mehrere Anleitungen bekommen, dass du die Stanze erst gar nicht willst :-)))

Schnäppchen macht jeder gern, aber 13 Euro mehr zu zahlen als neu? Wie dumm ist das denn? Und ganz oft sind es Sachen, die es im Katalog auch noch zu kaufen gibt !!! Vergleicht, indem ihr auf die homepage geht und im Katalog (hier klicken) nachseht, bevor ihr solchen Verkäuferinnen das Geld in den Rachen schmeißt!

Falls es daran liegt, dass ihr niemanden kennt, der euch etwas bestellt und zu dem ihr Vertrauen habt, nicht übervorteilt zu werden, dann schreibt mir bitte. Ich kann euch aus dem Stegreif vier bis acht Demonstratorinnen nennen, denen ihr vertrauen dürft und die euch Ware bestellen können, manche für 100 Euro auch ohne Portokosten. Klickt mal die Blogs an, die ich verlinkt habe. Dort seid ihr allemal richtig!

In diesem Sinne wünscht euch einen klugen und guten Einkauf
Annelotte

PS:
... und sie gibt es auch! Die ebay-Verkäuferin, die sich sachlich, erfrischend und ehrlich hier meldet! Lest ihren Kommentar - es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Annelotte,
    du hast Recht, es ist Wahnsinn, was die Leute zahlen.
    aber das ist nur bei SU-Produkten so. Und die Verkäufer können nix dafür.
    Soll ich die Aiktion abbrechen, wenn der Original-Preis erreicht ist? Nöö, aus welchem Grund auch.
    Heftig finde ich dagegen, wie SAB-Sets von Demonstratorinnen mit Festpreisen von über 20,- eingestellt werden.
    Jetzt geht die SAB-Zeit wieder los, da wird´s wohl wieder verstärkt losgehen, ordentlich Reibach zu machen.

    Aber du hast Recht, es gibt so viel Blogs von netten Demos´, diese einfach anschreiben und schon bestellen diese meine Dinge mit.

    Sicherlich kann man oft bei ebay ein Schnäppchen "schießen", aber wohl weniger mit solchen begehrten Produkten wie denen von SU.

    Ich wünsche einen schönen Tag.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Nein, liebe Susanne,
    ich erwarte nicht, dass eine Auktion abgebrochen wird in so einem Fall. Verkäufer sind nicht dumm, die freuen sich natürlich.

    Ich bin aber auf der Seite der "Kleinen", die mühsam das Geld für sich und ihre Kinder zusammenkratzen! DIE möchte ich informieren und warnen. Danke für Dein Verständnis.

    Und die Demos müssen ihren Mindestumsatz, den sie oft selbst tragen müssen, weil sie zu wenig Kundinnen haben, mit den SAB- und anderen Sets "finanzieren" - das ist in meinen Augen legitim!

    Danke für Deinen Kommentar, liebe Susanne!
    Diskussion ist WICHTIG!
    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annelotte,
    ich finds ja primavon dir, das du die Leute informierst.
    Doch bevor ich bei ebay irgendetwas ersteigere, sollte ich mich vorher informieren, was der tatsächliche Preis ist.
    Sicher gibt es Dinge, für die man gewillt ist, über Marktwert zu zahlen, weil es dies so nicht mehr erhältlich ist.
    Aber Artikel, die ich regulär irgendwo erwerben kann, teuer bei ebay zu ersteigern, das ist für mich Dummheit.

    Und ganz ehrlich, mit den Demonstratoren hab ich jetzt nicht wirklich Mitleid. Man kennt doch das Verkaufs-Prinzip (sei es bei Tu**er; Part* L*te oder auch A*on... und es gibt noch einiges mehr..) das gibt es nicht erst seit heute. Daher empfinde ich das dann schon als unverschämt, wenn die SAB-Sets zum Sofort-Kaufen-Preis von 25,- und mehr eingestellt werden.
    Wenn diese Summe durch Ersteigerung zusammen kommt, ist es o.k...

    Aber du hast recht, immer schön Augen auf und sich vorher rundum informieren, der Möglichkeiten gibt es genug.

    Es sind ja nicht alles Demos, die SU Sachen verkaufen. Ich z.B. brauch nie alle Stempel eines Sets, so stell ich öfter mal Einzelstempel ein. Und ja,ich freu mich,wenn ich mit einem Einzelstempel fast das halbe Set bezahlt bekomme.

    Aber es geht halt auch anders, die Stanzformen zum Mini-Album z.B., die du in deinem Flohmatkt anbietest, bin ich leider nur für 1,50€ losgeworden. Eine andere verkäuferein hat neulich (trotz höherer Versandkosten) über 10,- damit verdient. So ist es halt.... (das kannst du gern editieren, damit du die Stanzformen loswirst, kein Problem :-)
    Wie gesagt, man hat auch manchmal Glück & schießt ein Schnäppchen.

    Mach aber weiter so und informiere die Leser, das finde ich toll!

    Ich wünsche noch einen wundervollen Tag!
    Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  4. hahahaha - nein, liebe Susanne, ich "editiere" nix!

    Deine Meinung teile ich sogar, was das Nicht-Mitleid für die Demos angeht. Dieses "Schicksal" wählt jeder selbst und jede Käuferin finanziert diese mit, was sonst?

    Ist wirklich wie bei Tupper - aber die verdienen mehr und müssen auch nicht alles zum Zeigen selbst kaufen, insofern ist das sogar der bessere Arbeitgeber! Du hättest die Firmennamen ruhig ausschreiben können, wir sind ja hier nicht in einem Forum, wo Moderatoren ihre Machtgelüste ausüben.

    SU scheint dennoch sektenähnlich zu sein - jedenfalls geht man mit Kritikern manchmal so um und daher auch diese Sucht nach SAB-Sets. Aber das ist ja demnächst vorbei. Wo man früher diese Sets geschenkt bekam, muss man sie jetzt kaufen. Das hilft vielleicht gegen die Exklusivität. Auch Amerika ist ein nahes Land zum Erwerb und nicht ganz so teuer wie hier.

    Danke für Deine Hinweise - uneditiert!
    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  5. PS: Manche Preise machen übrigens andere, nicht ich :-)) ... das nur zum Nachtrag zu bestimmten Preisen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!