Freitag, 1. April 2011

Mini-Blog-Hop

Wieder etwas Neues für mich und somit auch eventuell für einige meiner lieben Leserinnen - oder sind etwa auch Leser dabei? Ein Mini-Blog-Hop! Nein, kannte ich auch noch nicht, geht aber so: Einige  Bastlerinnen wie ich haben aus dem ab jetzt zusätzlich gültigen 32-seitigen Mini-Katalog einer Firma, die ich nicht mehr favorisiere, Projekte gebastelt, um auszuprobieren und zu zeigen, was uns gefällt.


Der geprägte Hintergrund und die vielen Schmetterlinge sind neu bei dieser Firma und mit Stanz- und Prägevorlagen zur BigShot-Maschine gemacht:  "Manhatten Rose" und "Schmetterlingsgarten". Da ich die Maschine schon länger benutze, guckt ruhig noch mal bei älteren Posts nach - ihr werdet fündig werden! Versprochen!

Und die etwas ernsthafteren Karten-Varianten sehen dann bei mir so aus:



Ihr habt nun nichts weiter zu tun, als auf die Blog-Adressen zu klicken und werdet, wenn die Kette lückenlos steht, einfach weiter geleitet und zwar so lange, bis ihr wieder bei mir seid. Probiert es aus! Willkommen schon jetzt, falls es - besser als die Telefonketten in den Schulklassen - klappen sollte :-)

Voriger Blog:                       Maren


Nächster Blog:



              Susanne


Viel Spaß dabei wünscht Stempellotta, die hofft, dass es klappt

Kommentare:

  1. Wow, deine Karten sind soooo schön. Besonders hat es mir die Prägung mit der Rose angetan.

    LG Birgit W.

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Karten gefallen mir richtig gut. Verrätst Du mir welchen Embossing Folder Du für die zweite, die grüne Karte verwendet hast? Den hab ich jetzt schon öfter gesehen und finde ihn so schön.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!