Samstag, 4. Februar 2012

Viele Valentinas :-)) zum 100. Post!!!

Vor ein paar Tagen saß ich ja rum und überlegte, wie ich Valentinskarten machen kann, ohne einen bestimmten Valentin im Sinn zu haben. Jahaaaaa, ich habe nämlich gaaaaanz viele :-))! Glaubt ihr nicht? Warum nicht??? Nun, das vertiefen wir keinesfalls! Wehe !!!!

Da kamen mir wieder mal die Kommentare von euch lieben Leserinnen und Lesern meines Blogs in den Sinn. Neulich schrieb die treue Carmen: Herzen gehen eigentlich immer. Na, dachte ich, junge Frau, dann frisch ans Werk! Und das ist dabei zuerst heraus gekommen:


Wahlweise als knallroter Kardinal - sooooo schön rot, so rot wie die Lieeeeeebööööööö!

 

Ein Liebesgruß an EUCH, ihr treuen Valentinas und Valentins!!! Ihr motiviert mich, immer wieder Neues zu probieren! Da hole ich gleich mein Herz aus dem Täschchen und den Dank sowieso!


Die Herzstanzen aus Amerika, das Stück zu sagenhaften einem Dollar und ein bisschen, also einem Euro, waren unprobiert. Herzstanzen für die BigShot! Das ist immer wieder unglaublich, für wie wenig Geld oft sagenhaftes Bastelmaterial in Amiland zu kriegen ist. Man braucht nur Geduld, um auf Ausverkauf oder Schnäppchen zu warten und etwas Mut. Zöllner sind aber SEHR nette Leute :-)))! Als künftige Valentins allesamt geeignet! Jedem seinen Valentin! Was haben die neulich über die Fledermaus-Stanze gelacht!!! Und ich mit dazu ... und hat nix gekostet!


In die Herzen kann man was "einfüllen", denn sie sind hinten offen und bei der oberen oder rechten Stanze fällt noch ein Herz ab zum Verwenden - geradezu ideal für eine Stanze namens "Modernes Label", aber auch für alles, was man selbst schon hat oder schneiden kann. Auch das Herz kann man sehr einfach selbst ausschneiden und braucht keine Amilandstanze ...


Jetzt endlich kann ich meinen Ösensetzer anwenden, den ich für vielseitiger halte als die umschwärmte Crop-A-Dile. Wie ihr mich kennt, ist er auch noch knappe 10 Euro billiger - Einkaufstip!!! Die Crop hätte diese Winzlingsösen nicht verarbeiten können, aber wie goldig sieht der Anhänger sogar von hinten aus - ich bin begeistert! Dank noch mal an Irmgard/Bastelelfe serafeena für diesen supertollen Tip!


Und hier ist das vielseitige Werkzeug. Es wird sogar in einer stabilen Blechdose geliefert - sehr praktisch Aufzubewahren!


Das Organzabändchen von Idee Creativ habe ich so verarbeitet, dass es unsichtbar im Inneren der Karte verschwindet. Ich finde es als bekennende Perfektionisten immer schade, wenn mit dickem Tesafilm festgeklebt wird - außen!!! Zum Verstecken eignet sich wunderbar eine kleine Schlitzstanze von SU, hört ihr, von SU - aber sicher auch von anderen Herstellern hahahahaha, die man ganz knapp am Rand ansetzt und zack ist das Band ordentlich drin in der Karte. Doppelt klebendes Tesa gibt es übrigens auch von andern Herstellern, als sündhaft teures snail ...


So, und das ist mein kleines Winzig-Workshopgeschenk an euch alle meine Valentinas und Valentins, die ihr mir in nur einem Jahr über 33.000 Klicks beschert habt und ungezählte Kommentare, die mich immer wieder zu neuen Aufgaben und Ideen bringen. Herzen, liebe Carmen, passen wirklich IMMER! Danke für den Hinweis auch Dir! Und von Beate habe ich den schwarzen Vogel - auch Dir danke!

Allen Klickerinnen und Klickern des letzten Jahres gewidmet grüßt euch mit dem 100. Post eine sehr glückliche und zufriedene 
stempellotta Annelotte




Kommentare:

  1. herzlichen glückwunsch liebe annelotte zu so vielen klicks

    du hast immer sehr ausgefallene ideen die ich super klasse finde

    weiter so ;-)

    und deine schreibweise ist einfach nur göttlich

    gglg dirk

    AntwortenLöschen
  2. Ach, lieber Dirk,

    was habe ich Dich schon vermisst ...

    Ich schwebe immer gerne nach Deinen Kommentaren so ca. drei und einen halben Zentimeter über dem Parkett (bin etwas klein geraten) und genieße!

    LG und Dank von Annelotte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebe Annelotte

    Deine Valentinskarten sind Zauberhaft geworden.
    Tolle Ideen hast Du immer.
    Ich schließe mich Dirk an und sag einfach....Bleib wie Du bist.
    Liebe Grüße Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum 100 Post :-)
    ganz dolle liebdrückgrüße dafür...
    und wieder so geniale Kartenvorschläge und Tipps..
    DANKE !!!!
    herzliche Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annelotte,
    alles Liebe zum 100. Post :-)))
    Fleissig, fleissig und dann dieser tolle Workshop für die Herzen "zum Einstecken"...arg fisselig, aber die Mühe lohnt sich wie man sieht.
    LG Eine Valentina ;o)






    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. ... was habe ich doch für reizende Leserinnen!

    Danke, dank, danke euch allen. Ich freue mich immer über jeden Kommentar und mache einfach weiter so, ofenbar in eurem Sinne :-))

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annelotte, ich bin durch Zufall auf deinen Blog gekommen. Ich habe mir zuerst dein Profil durch gelesen und ich finde dich sehr zum "schmunzelnd" ..richtig nett....smile......
    Dann habe ich ein wenig auf deinen Blog herumgestöbert, also ich muss mich denn anderen anschließen wirklich tolle inspirierende Sachen machst du..Lg Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!