Dienstag, 16. Oktober 2012

Angesteckt ...

Bei allen Bastlerinnen, die so in meinem Bekanntenkreis sind, bricht das Weihnachtsfieber aus. Seit Wochen schon findet man auf den Blogs Karten und Verpackungen, Sterne und andere nützliche Kleinigkeiten, die das Fest zu etwas Besonderem machen. Für mich ist es zwar immer noch die Geburt Jesu, aber auch ich bin mit Spekulatiussen sehr zufrieden zu kriegen und manchmal auch mit Glitzerpapier, was hüftschonender ist. So beginne ich dieses Jahr mit allen anderen zur rechten Zeit und übe mich an Adventskalendern. So sieht das dann auf meinem Schreibtisch aus:


Na ja, es fehlt noch was an den Tüten, nachdem ich den Inhalt erst mal auf dem Boden verteilt hatte - reingelatscht in die Schüssel und beim Aufräumen ein kleines bisschen probiert, ob Aldis Süsses auch lecker genug ist ...


Ist es! Oder besser: isst es :-)! Aber die Tüten sind noch nicht fertig, also Sterne drauf, sagt Nadine. Wie gut, dass ich diese Stanzleidenschaft habe und nun nicht aufgeschmissen bin, weil ich mit der Schere ausschneiden muss, gell? Ich habe die kleinen Super-Stanzen alle drei hier und liebe jede von denen. Also Glitzerpapier genommen, von Idee Creativ, einen Bogen in Plakatkartongröße für 5 Euro (vergleicht ihr die SU-Preise? Kommt schlecht dabei weg, aber die SU-Stanzen sind der Himmel und nicht zu toppen) und dann habe ich los gestanzt:


Komisch, ging immer nur auf den letzten Drücker bei der Stanze. Denke ich, merkwürdig, sie ist doch auf und stanzt und warum muss ich so feste drücken? Werden jetzt auch die Hände Oldie-Hände, nachdem schon die Füße nicht wollen, wie ich will?


Seht ihr? Der Hebel ist auf! Jahaaaaa! Die lustigsten Geschichten schreibt ja das Leben und nicht stempellotta, auch wenn ich gerne Lustiges verbreite. Wenn ihr diese Hebelstellung ausprobiert bei geöffneter Stanze, dann werdet ihr merken, wo der Hase lang läuft. Zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, ich habe es dann auch gemerkt ...


Es hat aber gedauert - für mich ein Weilchen zu lang! Aber jetzt springen mir die Sterne wie verrückt an die Backe! Probiert es mal aus, damit ihr auch mal wieder was zu Lachen habt wie ich heute Vormittag! Lachen macht gesund und jung bleibt man sowieso dabei. Also frohes Lachen euch lieben Leserinnen wünscht euch eure

stempellotta

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,
    ...ich bin ganz neidisch. Meine Todo-Liste wird immer länger, meine Zeit irgendwie immer knapper.
    Ich werde wohl irgendwann Nachtschichten einlegen müssen. Ich glaub, in diesem Jahr werden "lediglich" Pergamin-Tütchen bebastelt & gefüllt.
    Auf deinem Basteltisch siehst aber gut aufgeräumt aus, bei mir dagegen viel chaotischer.

    Sag mal, magst du mal einen Aufruf starten?
    ich hab mich in einige Papertrey-ink Stanzen "verliebt", das Porta jedoch schreckt mich ab. Wenn man sich das teilen könnte, wäre es ja praktisch ;-) Vielleicht mag ja der ein oder andere mal schauen... https://www.papertreyink.com/papertrey-ink-dies/

    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uihhhhh! Da sind ja wirklich gute Stanzen dabei und wieder - wie in Amiland üblich - zu einem bestechend guten Preis! Schreib doch mal, wie hoch das Porto ist, vielleicht melden sich Leute, denn den Aufruf hast DU ja hiermit schon gemacht ...

      LG von Annelotte

      oder sollten wir doch mehr aufrufen???

      Löschen
    2. Liebe Annelotte,
      also, jedes Mal, wenn ich die Versuchung gerate, doch dort zuzuschlagen, zeigt mir das System 30,-€ Porto (oder $ *fragendguck* - aber beides ist mir allein zu teuer) an.
      Wenn du magst, starte gern noch mal einen separaten Aufruf. Ich weiß nicht, ob alle Leserinnen alle Kommentare lesen *lach* *nixbösesunterstellenwill*
      Liebe Grüße Susanne

      Löschen
    3. Also 30 Dollar ist unverschämt und ungewöhnlich viel und dafür möchte ich nicht werben, sorry. Mehr als 20 habe ich noch nirgendwo gezahlt und das für DREI dicke Holzstempelsets! Bei so viel Porto liegst Du natürlich - und vor allem bei einer gemeinsamen Bestellung - über den 22 Euro und musst Mehrwertsteuer zahlen oder gar ab 150 Euro Zollgebühren. Das reizt mich leider gar nicht ... aber vielleicht meldet sich noch jemand. Gib doch Deine mail-Adresse an, denn bei mir im Blog werden die Kommentare doch oft gelesen, weil ich sie alle beantworte. Vielleicht hast Du ja Glück?

      Lieben Gruß in jedem Fall sendet Dir
      Annelotte

      Löschen
  2. ohhhh...du bist ja fleißig!! Und alle Boxen toll geprägt. Ich hab mich heute sehr gefreut, dich zu sehen...so wie du stanzt, wird der Glitzerbogen nicht lange reichen:-) So haste immer einen Grund mich zu besuchen, grins.
    Ich wünsch dir einen schönen Abend.
    Sei gedrückt,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Corinna,

      Dich zu besuchen bedarf es für mich kein Glitzerpapier, aber bei der vielen Arbeit, die Du bei Idee Creativ immer hast, möchte ich einfach nicht so oft stören ... Aber DANKE für Deinen Hinweis! Wirst schon sehen, was Du davon hast. Rotes Glitzerpapier fehlt mir noch hahahahahaha

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,

    da bist Du aber richtig fleissig. Wie kommst Du an die tollen Zahlen dran? Cricut? Wenn ja, dann sei Dir hiermit sicher, dass Du wegen deren Besitz beneidest wirst.

    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - neee, Cricut dauert mir vieeeeeel zu lange! Um die braucht mich keiner zu beneiden, denn sie ist mir zu umständlich. Schneller ist die BigShot! Ich habe so ein Buchstaben- und Zahlenset mal zu einer Lieferung aus Amiland UMSONST dazu bekommen und dachte nie, das zu brauchen. Da kannst mal sehen, wie kurzsichtig ich bin! Sind halt viele Dioptrien ...

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Hallo liebe Annelotte,
    je in den Kleinigkeiten liegen die Tücken des Alltages... Aber du hast ja den kleinen Trick bemerkt und kannst nun loslegen mit dem Stanzen. Ich finde Stanzen auch viel einfacher und geschickter als ausschneiden. Daher habe ich in Punkto Stanzen ein grosses *willhaben-Syndrom*. Bei mir kommen nun erst die Nikolaussäckchen für den Kindergarten zum Stricken dran... dann kann ich mich in die Weihnachtsproduktion werfen...
    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhhh, lasst euch alle bloß nicht unter Druck setzen von meinem nach vorne preschen. Ich bin momentan zu Hause und muss gegen Langeweile anarbeiten - ein großer Luxus, den ich zu schätzen weiß!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Hallo Annelotte,
    gut dass du Brille trägst und dir die Sterne nicht ins Auge hüpfen ;)
    Auch ich habe mich in einen solchen Pillowbox-Adventskalender verstrickt. Ja wirklich verstrickt, weil ich tausend verschiedene Papiere verwendet habe und an jeder Box weiss-ich-nicht-wie-lange herumfummel und designe. Da ich auch noch zwei Kalender mache, nimmt die Fummelei kein Ende. Dabei gefallen mir deine releativ schlichten Boxen ssoooooo gut! Also, mein nächste Kalender wird schlichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... dafür, liebe Heike, sitze ICH jetzt an dem bunten mit den verschiedenen Papieren ... aber Nadine hat mir den Trick mit den Zahlen gesagt: einfach im PS schreiben und dann drucken - geht schneller, als ich die BigShot laden kann!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. ... nicht im PS, sondern im PC - Kerle, Kerle, Konzentrationsstörung, dein Name ist Annelotte ...

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. Neeeeee - ich war´s nicht! Mal gucken, was da passiert ist.

      LG von Annelotte

      Löschen
  6. Moin Annelotte,
    ohhhhhhh, ich bin so spät dran. Habe Spätschicht und die Zeit ist soooo knapp. Ich komme nicht einmal zum basteln. Jetzt hat´s dich also auch erwischt, hihiihi. Tja, warum soll´s dir anders gehen, als uns. Ich hab´erst eine Weihnachtskarte gebastelt, aber ich denke, jetzt kann ich mich auch nicht mehr verweigern, hahaha.
    Neee, ist das wieder lustig. Kannst ja noch über dich selbst lachen. Das ist gut. Deine Adventskalender-Boxen sehen toll aus, soweit ich das in dem Chaos erkennen kann. Sind die etwa alle für dich???? Ja, warum eigentlich nicht. Bisschen Nervennahrung hat noch niemanden geschadet, haha. Frau muss sich auch mal selbst belohnen. So, jetzt will ich mal noch versuchen, etwas zu basteln. Eine Stunde, dann geht´s in die Koje.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boahhhh! Mitten in der Nacht schreibt die liebe Heidi noch und bastelt gar - wann SCHLÄFST DU DENN? Ich wäre tot, echt!

      Danke trotzdem und lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  7. Ah... Adventskalender, da war doch noch was :-))) ich muss unbedingt auch noch einen machen und ich glaub ich sollte bald mal damit anfangen :-)))
    Lg. Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemach, Gemach ... es sind noch zwei Monate!

      LG von Annelotte

      Löschen
  8. Liebe Annelotte,

    ach du kriegst die Tür nicht zu, ich bin sprachlos, soviele schöne und mit lecker "Lecker" gefüllte Schachteln :o)!!! 24 Stück an der Zahl die du auch noch fleißig geprägt hat, das heißt also 48 x durchnudeln, WOW das ist echte Fleißarbeit und ich bin mir sicher das der oder die Beschenkte sich sehr darüber freuen wird :o)!!!

    Sei herzlich gegrüßt du fleißiges Bienchen und ich bin mir sicher das du deine viele freie Zeit auszufüllen weißt :o)!!!

    VLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, mal sehen ... ob ich bis dahin nicht den Inhalt gefressen habe!

      LG von Annelotte

      Löschen
  9. Hi Annelotta,

    klasse Adventskalender...und soooo fleißig.

    Ich muß meine auch noch machen für die Kids...auch die Kissenschachteln ;-) aber werden dann aufgehängt, habe bei Pinterest gesehen, das die eine Seite nicht zugeklppt wird und dann an diese Seite ein Aufhänger mit der guten alten Etiketten-Stanze...und ein Loch gestanzt mit der MamaKrokodil( meine Tochter mit zum Cropodile ) weil ich ja auch den großen habe (den Papa) und den kleinen lilanen( das Baby) hihi
    Und mit den Zahlen bin ich auch bestückt von EFCO von der anderen Stanzmaschine( mir fällt der Name grad net ein . nicht die Cuttlebug oder Bigshot...Alzheimer lässt grüßen) und die sind 1,3 cm groß ein halber Inch...optimal für Karten und Adventskalender. Da sind immer 4 stück auf einer kleinen Stanzplatte drauf, ähnlich wie eine sizzlits...aber net so teuer.


    Und danke für deine tollen Einkaufs-Tipps immer. Wie z.B. Versamark Dazzle.


    LG Sonja


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist er, der liebe Kommentar, den ich echt nicht gelöscht habe, liebe Sonja!

      Deine Idee mit den Etiketten ist toll. Dann geht mehr rein in so eine Box. Aber genau das soll bei Oldies eigetnlich NICHT geschehen, weil alles gleich auf den Hintern und schlimmer noch auf den Bauch wandert, aber der Idee stehen nur die Altersfragen entgegen ...

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. hi, ne den habe ich selber gelöscht...irgendwie am falschen Platz und Wörter vergessen hihi

      LG Sonja

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!