Donnerstag, 3. Oktober 2013

Eingewickelt ...

Wenn man Designerpapier verkaufen will, muss man etwas daraus basteln und am besten etwas Süßes drin einwickeln, damit niemand auf die Idee kommt, selbst eingewickelt zu werden, während der Serotoninspiegel wieder steigt. Leider wird man dabei immer dicker - ich will das nicht. Also zeige ich euch mal eine Alternative in grün, aber gut abgetropft!


Ihr nehmt eine Aldi-Gurke aus dem Glas und verpackt diese erst mal in Frischhaltefolie, damit sie beim Rumliegen nicht ausläuft.


Das Maß richtet sich nach der Gurke, welche ihr verpacken wollt lol. Hier ist es ein ganzes Stück Designerpapier mit 4 1/8" Breite. Dann falzt ihr zwei Mal längs, bei 1" und 3" und in etwa der Mitte, so dass die Gurke noch rausgucken kann, hier bei 4 7/8".


Ihr klebt es längs zusammen, am besten mit doppelt klebendem Tesaband. Dazu nimmt man den Finger oder das Falzbein, denn das läuft so gerne über Designerpapier!


Wenn ihr es richtig gemacht habt, sieht es dann so aus und riecht nach Gurke:


Hinten entsteht auch eine Tasche, in die man etwas einfüllen kann, was schlank macht, Grüße zum Bleistift!


Verzieren könnt ihr dann alleine, denn ich gebe euch nichts vor, was ich selbst auch abgeguckt habe. Schließlich sollt ihr kreativ sein und nicht nur  nachmachen müssen. Sicher habe ich diese Idee irgendwo im Netz gesehen und weiß echt nicht mehr, wo und wenn ich´s wüsste, würde ich es nicht sagen hahahaha, denn dies hier ist ein Goodie für Nachmittagseinladungen oder ein Swap zum Tauschen oder ein Giveaway für Leute mit englischen Sprachkenntnissen, die ein Lächeln brauchen.

Ich lache mich jetzt schon schlapp und esse erst mal die Gurke! Ähnlichkeiten mit anderen Gurken wären rein zufällig und nicht beabsichtigt! Und wenn ihr jetzt das Papier bestellen wollt, weil es sooooooo zauberhaft ist, dann wendet euch an die Vertreterin eures Vertrauens, die freut sich.

Kommentare:

  1. Das ist ja echt mal ein tolles Mitbringsel

    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der nächsten Einladung tu ich´s!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Sehr hübsch ist das geworden. Vor allem begeistert mich Deine Kreativitt, liebe Annelotte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Rosie,

      Blödsinn fällt mir immer ein - echt komisch ...

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Wunderbar. Annelotte, du machst auch aus einer sauren Gurke noch einen süßen Lacher :)
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... umgekehrt geht auch - muss ich mal probieren!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. LOL!!! Wenn du noch 'nen Matjes dazupackst, wäre mein Dad echt happy! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - in Fishtown, wo ich wohne, könnte das der Renner werden!!!!!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Liebe (Gurken)Lotta,

    ich bin begeistert von Deiner Umsetzung von dieser Anleitung

    http://stempelmami.de/7474/anleitung-tutorial-yoghuretten-swap/

    Sicher hast Du Recht, Gurken setzen mit Sicherheit nicht am Allerwertesten an!!! ;-)

    glg Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieber Dirk,

      Du bist umwerfend versiert im Internet! Wo ich immer alles vergesse, was ich blöd finde, weißt Du noch Bescheid!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  6. Hallo Annelotte,

    die Idee mit dem Schmetterling ist sicher ausbaufähig. Statt nur so einen kleinen auf dieser Gurkenhülle *g* anzubringen könntest du einen großen Schmetterling ausstanzen - vielleicht aus Mettwurst(brot)? Und den Körper machst du dann aus der Gurke.
    Das wird bestimmt ein Erfolg beim nächsten Schnittchen-Wettbewerb ;-)

    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - ich kann nicht mehr: Schnittchenwettbewerb mit Mettwurstbrot hahahahahahaha

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  7. Kannst du bitte noch einen Workshop für eine passende Schnittchenverpackung erstellen? Vorzugsweise im Knäckebrot Format bitte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahahaha - Knäckebrotformat - DAS ISSES!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  8. OHHHH LEUTE!!!!!!

    ICH LACHE MICH SO WAS VON WEG - ICH MUSS HEIA MACHEN, DER BAUCH TUT WEH .... HALBES GLAS GURKE PLUS LACHEN UND DU BIST EIN MÜDER, ABER GLÜCKLICHER MENSCH HAHAHAHAHAHA

    SCHLAFT ALLE GUT!

    AntwortenLöschen
  9. Hahaha Annelotte, du bist wirklich unverbesserlich :-D
    Also, ich hätte ja auch gerne die Schnittchenverpackung! Vielleicht mit Briefumschlag? Dann könnte man diese tollen Einleger-framelits benutzen, die es im Moment billiger gibt, weil sie nicht richtig passen... ;-)
    Schlaf gut, liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - geht immer noch weiter, das Lachen! Der Einleger, der nicht passt von der Firma, mit Mettwurstbrot drin hahahahaha - AUFHÖREN BITTE!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  10. Ahahahahahaaaaaaaa, was für ne geile Idee. Da muss man auch erstmal drauf kommen. Annelotte mit diesem Post hast du dich mal wieder selber übertroffen. Super Klasse. Habe mehr als nur geschmunzelt.

    Das blöde ist nur das ich jetzt total Hunger auf Gürckchen habe, aber leider keine da sind :-(
    Naja ich bin ja schon groß, ich schaff das.

    Ganz liebe gewürzige Grüße und bis zum nächsten mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann Dir ein halbes Glas abgeben - wo wohnst Du???????

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Leider viel zu weit weg, aber morgen hol ich mir ein ganzas Glas.

      Löschen
  11. Annelotte!!!!! Du bist die Beste!!!! Immer wieder für eine witzige Idee zu haben.
    Ich lache, dass die Wände wackeln!!

    Ganz liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lache dieses Mal mit, habe immer noch Spaß dran! Und stell Dir vor, man schickt das als Brief hahahahahahaha

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  12. So fängt der Tag schon mit einem Lachen an.Einfach schön.Du solltest doch unter die Schriftsteller gehen. Das was du schreibst ist immer so erfrischend. Das schafft so mancher Schreibprofi nicht.
    Einen schönen Tag mit neuen Ideen wünscht dir Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fällt aber auch so blödsinniges Zeugs ein - normal ist das wohl nicht hahahahaha

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  13. oiso Frau Annelotte
    i ko nimma du bist einfach du bist ja a Wuide (Wilde) aber ganz lieb gemeint (ist bei uns in Bayern a Kompliment)
    ich liebe deine Post`s heiß und innig, die bringen mir immer ein Lächeln auf mein Gesicht
    liebe Annelotte
    ich wünsche dir einen wunderschönen Freitag
    glg Anna aus dem sonnigen Chiemgau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soooo ein Lob für die Saupreußin - wunderbar!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

  14. Herrlich, liebe Annelotte, kann mich gar nicht wieder einkriegen vor lachen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ansteckend, Dein Lachen!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!