Freitag, 11. August 2017

Ein Oldie-Ausflug ...

Und wieder habe ich es getan! Ausflugsmarsch - ohne Bus! - mit fitten Senioren in den Bürgerpark.


Wir hatten Glück mit dem Wetter, aber Regen tut der Natur gut. Alles blühte, sprießte und summte.


Ganz Mutige gingen sogar ins Wasser - per Ruderboot, immer mit Land in Sicht und so schnell, dass sie schon verschwunden waren, ehe ich knipsen konnte ...


.... also hinterher!


Das Wichtigste bei so einem Ausflug zu Fuß ist für uns Oldies die Rast. Das Haus am Walde eignete sich wunderbar dafür: toller Kuchen und super Eisbecher, damit man die verlatschten Kalorien wieder auffüllen kann hahahahahahaha! Wir wollen ja nicht vom Fleisch fallen.


Schließlich hatten wir uns ganz tapfer durch den Matsch gekämpft grins ...


Meistens so wie wir sangen: immer an der Wand lang!


So manches schöne Ausflugsziel haben wir links, ähhh rechts liegen gelassen: die Waldbühne.


Aber dann tafelten wir mit Genuss:


Ich "musste" leider die Sahne von zwei Eisbechern noch auf meinen nehmen - boahhh, war mir schlecht, als wir zurück marschierten, aber ich war glücklich!

Kommentare:

  1. Du bist eben ein Held! Rettest andere, selbst wenn Du selbst dabei drauf gehst *hahaha* Einfach mutig, wie Du Dich für andere opferst ;-)
    Schöne Bilder zeigst Du wieder, ein Urlaub zwischendurch für uns Leser. Also vielen Dank wieder dafür.
    GLG und einen schönen Sonntag - mit oder ohne Sahne, aber ganz sicher ohne Bauchweh und Übelkeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich werde ich richtig erkannt, liebe Sandy,
      und mein Opfer wird richtig gewürdigt hahahahahaha! Yeah - ich Held grins! Aber in der Tat hat Schlagsahne für mich echt an Wert verloren nach der Orgie und das ist gut so. Hat eben alles im Leben zwei Seiten!
      Liebe Grüße und herzlichen Dank von Annelotte

      Löschen
  2. Immer an der Wand lang mit nem Eisbecher in der Hand. Echt klasse :)
    Und dem Schlamm an der Hand, ach ne an den Füßen......

    LG Armin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - na DU bist ja eine treue Seele, lieber Patensohn!
      Immer noch auf meinem Blog und dann auch noch so, dass ich lachen muss hahahahahahaha - so lobe ich es mir! Ich hoffe, Dir geht es so gut, wie Du klingst. Ich würde inzwischen gerne mal wieder in die Reha nach Norddeich fahren, allerdings ohne die Beschwerden zu haben, also recht aussichtslos, die Sache!
      Herzlichst wünsche ich Dir, dass es Dir gut gehen mag und Deiner Familie auch und bleib gesund!
      Alles Liebe von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!