Freitag, 25. August 2017

Kleine ATC-Tauschkärtchen als Geburtstagsdank

Manchmal habe ich Lust, kleine Kärtchen zu machen, denn sie sind schnell gefüllt und erheitern mein Gemüt. Eigentlich wollte ich das Thema "Selfies" mal verarbeiten und das kam dabei heraus:


Ich hatte ja nun mit den vielen Hintergründen aus den Oxide Distress Farben eine ordentliche Basis, die verarbeitet werden wollte. Also ging ich frisch ans Werk ...


So konnte ich mich auf diese Weise ordentlich bedanken und ich vermute mal, die Menschen hatten Freude an den Teilchen.


Ich jedenfalls guckte danach in etwa so aus der Wäsche hahahahahahaha - ich bin kein Typ für Verkaufsstände, wo man von einer Karte gleich Dutzende machen muss, die gleich aussehen.


Aber mit Enamels einen Flamingo puffiger zu machen, das fand ich wiederum klasse.


Vielleicht sollte ich noch etwas üben hahahahahahaha! Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende! Auch ich werde es mir unglaublich schön machen ...

Kommentare:

  1. Katrin aus dem Erzgebirge25. August 2017 um 08:56

    Na den kenn ich doch.... Der Flamingo ist so süss. Und jetzt weiss ich auch was da drauf ist. Den Effekt mit dem Enamelzeug ist klasse. Und die Eule (? - ist es eine) gefällt mir auch. Deine Hintergrund-Reihe fand ich sehr interessant. Vor allem mit der Schablone. Wasserspritzer gehen mit den normalen Distress inks auch. Schablonen weiss ich nicht. Hab keine. Aber dank dir mach ich da mal ne Eigenproduktion mit Stanzen. Und zeig es keinem hahaha
    Hab einen schönen Freitag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      da ist mal wieder aus der Not eine Idee geworden, denn auf der Flamingsopappe hielten die Farben nicht gut, die ich benutze. Keine Copics und keine ZIG´s, also wie rettet man dann eine schon fertige Karte ...
      Die Eule ist von CreateASmile. Der Laden mit den langen Lieferzeiten. Mehr sag ich lieber nicht dazu.
      WennWasserspritzer bei Distress gehen, müssten auch Schablonen klappen, liebe Katrin. Probiere es doch mal und schreib uns. Man kann sie so leicht selbst machen mit einfachen Stanzen. Bin gespannt drauf.
      Hab einen wunderbaren Sonnensonntag und danke für Deine Ergänzungen. Macht es euch gemütlich! Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Hallo Annelotte!

    Toll sind deine ATC`s und die Hintergründe sehen fantastisch aus! Da ich ja auch stolze Besitzerin echter "Stempellottas" bin kann ich das ganz sicher beurteilen. Ich bewundere deinen Fleoss und deinen Einfallsreichtum! Jedenfalls kann ich nur "Danke" sagen, dass ich zu dem Kreis der "Auserwählten" zähle.....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh - Du ganz besonders mit allen anderen dazu, liebe Angela,
      denn jede ist mir wichtig und ich freue mich sehr über den Kontakt, der meinen Ruhestand zum Unruhestand macht. Was wäre ich ohne euch? Eins simple Renterin, verschrumpelt und zu dick hahahahahahahahahahahahahahahaha! Nun bin ich weder das Eine noch das Andere, sondern Bloggerin grinsgröhl.
      Hab auch Du einen schönen Sonnentag heute - hier scheint sie jedenfalls und ich hoffe, bei Dir in Österreich auch. Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  3. Mit und ohne Schilf, bedröppelt oder nicht - Deine ATC's verdienen einen besonderen Platz! So wunderbar gestaltet, mit so viel Liebe zum (Un)Sinn, zum Schmunzeln, wie jedes Mal... Mir fällt bald nix mehr ein, was ich noch schreiben könnte - Begeisterung - immer wieder von Neuem!
    Sei ganz lieb gegrüßt und mach' Dir einen wunderschönen Sonntag-Nachmittag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein reizendes Kompliment und welche Ermutigung, weiter zu wurschteln in meiner queren Art, liebe Sandy!
      Ich fühle mich sehr geehrt und angespornt von Deinem lieben Kommentar und werde mich bemühen, dem Unsinn weiter nur selten Einhalt zu gebieten, damit ich nicht alle meiner Leserinnen und dem einen Leser verliere .....
      Herzlichen Dank und liebste Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich. Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Für die Datenschutzerklärung des Blogs übernehme ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit. Daher bitte ich dich VOR Absendung deines Kommentares einzuwilligen. Ich habe die Datenschutzerklärung von Google und die Datenschutzerklärung im Blog gelesen und gebe meine Einwilligung, dass gemäß der Datenschutzerklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf dem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Ich bin darüber informiert, dass meine Daten von Google für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet werden, die Google-Statistiken anonymisiert erfolgen, meine Daten auf ausländische Server (USA) übertragen und dort gespeichert werden. Ferner willige ich ein, dass nach dem Absenden meines Kommentares neben meinem Kommentartext mein Google-Account-Name sowie die Internet-Adresse meiner Website von Google / Blogger gemäß deren Datenschutz-/Nutzungsbedingungen erhoben und veröffentlicht werden.