Samstag, 31. Dezember 2011

Weihnachten ade ...

Weihnachten ade,
tut kein bisschen weh!
Die Kugeln sind im Keller,
der Frühling kommt dann schneller,
und ich will mit viel Lachen,
nur schöne Sachen machen!

Für mich und für euch alle
wünsch ich in jedem Falle
nur Glück, Gesundheit, Segen,
dann stehn wir nicht im Regen,
und freun uns uns´res Lebens!
So ist es nicht vergebens!

Und bevor mir noch schlechtere Reime in den Sinn kommen, zeige ich euch lieber meine schönsten Weihnachtskarten, die ich erstaunlicherweise zusammen mit den liebsten Worten everforever geschickt bekam zum Abschluss des Jahres. Der Dank geht an die Künstlerinnen, die sie gemacht haben, wie zum Beispiel an Kerstin, die die ungeschlagene Meisterin der sparsam eingesetzten Mittel ist. Guckt auf ihren Blog und ihr kommt aus dem Staunen nicht raus, mit wie wenig man solch tolle Karten zaubern kann, wie sie sie macht. Weniger ist IMMER mehr in meinen Augen und hier könnt ihr es sehen. Ein Rahmen macht die Musik! Ein schlichter Rahmen, genial gezeichnet, einfach nicht zu topen! Wäre der Rahmen nicht, wäre die Karte nur ein Motiv, mit Rahmen ist sie eine Lang! Eine echte Lang!


Und noch eine völlig unerwartete Karte einer Embossing-Künstlerin, Melanie. Es glitzert und schimmert auf dieser Karte und die Schrift fliegt geradezu aus der Karte in den Himmel, was man vielleicht auf dem zweiten Bild besser sehen kann und der ist ein Sticker. Aber dazu Worte - ein Traum, privat :-))! WIE hast Du die bloß gemacht, liebe Melanie??? Glitzerembossing gemixt oder gekauft? In jedem Fall TOLL!



Und last not least Beates Karte, eine vollendete Variation verschiedener Materialien und Strukturen. Auch hier die Kunst der sparsam eingesetzten Mittel, die ich so liebe! Und auch das Innenleben lesenswert und dauerhaft berührend. Danke auch an Beate, die leider auch (noch) keinen Blog hat. Kerstins Blog findet ihr an der Seite verlinkt. Geht Stöbern - es ist ein sehenswertes Vergnügen!


Nun wünsch ich euch ein gutes Jahr,
dass alle Wünsche werden wahr
und auch noch ein paar mehr!
Das wünsche ich euch sehr.

Eure Wünsch-lotte



Kommentare:

  1. Du bist ne Ulknudel :)
    Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir auch. Du hast nicht wirklich deinen Baum schon abgeschmückt oder? Die 3 Weisen aus dem Morgenland waren doch noch gar nicht da. Nun gibt es keine Geschenke *sfg

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Ähhhh - ich hatte gar kein Auto, ähhh Baum, dafür aber Geschenke. Hag ja auch keine Kinder mehr wie Dein Joseph ... wird alles anders, wenn man älter wird, echt.

    Da MUSST du Ulknudel werden, sonst würdest du heulen womöglich, und das ist die Lebenszeit nicht wert!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!