Freitag, 20. Juli 2012

Für Nina

Da es inzwischen immer mehr Menschen sind, die meinen Blog täglich anklicken, bekomme ich auch immer mehr Post per mail, einfach so zwischendurch. Auch Anfragen, ob ich jemand weiß oder selbst etwas besorgen kann, was das Herz gerade dringend begehrt!

Oft gelingt das - nicht so in diesem Fall, wo Nina sich verliebt hatte in einen reizenden kleinen Stempel. Leider blieb er unauffindbar - jedenfalls wollte ihn niemand hergeben. Na, dachte ich, die Enttäuschung muss ich kleiner machen für Nina und schickte ein paar Stempelabdrücke hin. Mein Aufwand war klein, ihre Freude hingegen groß und damit auch meine Freude, jemandem etwas Gutes getan zu haben, schließlich war ich Pfadfinderin in einem lang zurück liegenden Leben: jeden Tag eine gute Tat war Pflicht! Was meint ihr aber, was gerade abgegeben wurde? Das hier:


In dem braunen Klapptäschchen befindet - äh befand (!) - sich ein Mini-Ritter-Sport-Täfelchen in grün, Haselnuss, soooo lecker! Und in der mittleren Verpackung ist sogar eine ganze Tafel Schokolade drin - whouwwww - so fangen die Ferien für mich ja gut an! Und dann die lieben Zeilen über meinen Blog und meine Posts - sagenhaft freundlich, echt! Nina, you are the best!


Und als sei es des Guten noch nicht genug, gab es noch eine zweite Lage, die die obere auch noch mal toppte, guckt mal: ein Koffer voll Glück und in den Briefumschlägen die leichte Verführung!


Also, ich bin absolut sprachlos, und das bei mir, denn so was habe ich echt noch nicht erlebt. Nina und ich kennen uns nicht, nur von Verkäufen und dem Blog! Älter zu werden verliert seinen (bei mir allerdings wenig) vorhandenen Schrecken, wenn Internet die Menschen so zueinander bringt, wie es hier (und in anderen Beispielen ebenso beeindruckend) geschehen ist! 

Wenn ich euch erst mal zeige, wie mein Geburtstagstisch am Ende des Tages aussah, wo ich morgens noch traurig daran dachte, dass meine Tochter nun schon das 13. Jahr keine Karte schrieb und nachher sich der Tisch  bog von lauter Liebesgaben wie denen, die auch Nina hier gebastelt hat - dann kann es nur noch wunderbar werden, was mich erwartet, trotz fehlender Familie!

Allen und allen voran jetzt erst mal der lieben Nina ein mächtiges Dankeschön für unerwartete Freuden, die für mich viel mehr sind, als "nur" Gebasteltes und Schokolade, auf die ich ja fliege, wie ihr wisst! Diese Freuden, die mir Nina, Margret, Katja, Corinna, Nadine, Christiane, Ilsebill, Kerstin, Christina, Hildegard, Vanessa, Armin, Gerd und Birgit bereiteten, sind mit nichts anderem als kleinen Wundern des Alltags zu beschreiben und sicher habe ich jemanden vergessen - sorry, mit jetzt 63 nur wenig weise und schon gar nicht und leise!

Und auch alle Kommentare in den letzten Monaten waren solche Wunder, denn jeder, der sich einem anderen Menschen zuwendet, zeigt etwas, was in der heutigen Zeit immer weniger zum Tragen kommt: Empathie - eine wundervolle Gabe, die Leid mindert und Wärme in innere Kälte bringt!

ICH DANKE ALLEN DAFÜR, AUCH DENEN, DIE ICH JETZT NICHT AUFGEZÄHLT HABE!

Es grüßt, sehr glücklich, stempellotta, ohne Tochter, aber mit Menschen mit Herz um mich herum, die unerwartet in mein Leben traten und nun einen hoffentlich schönen Platz bekommen, nach und nach

Kommentare:

  1. Liebste Annelotte,

    ich freu mich so für Dich über Deine Post von Nina. Schon alleine die Photos, die Du vom Päckchen gepostet hat, lassen auch mein Herz höher schlagen..... herzlichen Glückwunsch zu solchen Kontakten.... Pflege sie und freu Dich drüber...
    Und Nina hat toll für Dich gebastelt.... den
    Koffer versuche ich irgendwie mal "abzugucken", wird mir schon gelingen...

    Viele liebe Grüsse aus Baden... noch sieben Tage bis Bremen :-)

    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,

      die Anleitung für den Koffer hab ich hier irgendwo im Netz gefunden, werde mal suchen, oder dir meine ausgedruckte Version einscannen...

      Gruß Nina

      Löschen
    2. http://margitsschatztruhe.files.wordpress.com/2011/02/koffer_suitecase.pdf

      guck, hier ist er...

      Gruß Nina

      Löschen
    3. Liebste aller Ninas :-))!

      Habe alles gleich an Katja weiter geleitet - DIE wird sich freuen!

      SO sind sie, meine lieben Leserinnen! Irre, wie das klappt. Wir sollten einen Club aufmachen hahahahaha

      Hab einen schönen Sonnentag heute und morgen und überhaupt immer, wenigstens im Herzen!
      Das wünscht Dir ganz dolle olle Annelotte :-)) mit SchokobauchDank

      Löschen
  2. Liebe Annelotte,

    das ist aber echt eine super-tolle Überraschung! Freut mich für dich :)
    Habe ich das richtig verstanden, dass heute dein Ehrentag ist?
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Tina,

      der Burzeltag ist schon vorbei, aber manchmal dauern Danksagungen auch länger und ich glaube, es war einfach von Nina "nur so" gemeint - das ist ja gerade das Überwältigende!

      Es werden noch mehr Päckchenvorstellungen kommen mit jede Menge Anregungen für irre liebe Geschenke.

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Katja,

    ja, es wärmt das Herz - so wie Dein Päckchen auch (kommt noch dran :-)))!

    Ich werde versuchen, eine Bastelanleitung oder wenigstens die Maße zu posten für den Koffer, denn in den kann man sich auch verlieben, wie in jedes andere Teilchen! Mir fehlt momentan etwas Kraft ... Vielleicht am Wochenende.

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab oben den Link für die Anleitung vom Koffer als Antwort geschrieben, wenn es denn geklappt hat...

      Lg Nina

      Löschen
  4. Liebe Annelotte,
    so ist's recht, ich freu mich mit Dir, dass soooo viele Leute an Dich gedacht haben und dass Du so schön beschenkt wurdest. Du selbst hast aber damit angefangen: Du und Deine Blogeinträge sind wunderbare Geschenke für uns!
    Du hast nicht nur Tipps und vielfältige Ideen für uns, sondern lässt uns auch an Deinen freudigen und auch leidigen Erlebnissen teilhaben - auf Deine typische Lotta-Art, die so persönlich ist, warm, lustig, herzlich, ehrlich und frisch.
    Danke Dir!
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Allerliebste Christiane,

    da fang ich fast an zu heulen, bei dem, was Du schreibst ... Mein Blog ist doch inzwischen ein Gemeinschaftsprojekt - was Du noch sehen wirst :-)) - und lebt im Miteinander, woher ich auch die Ideen bekomme, also zuuuuu viel der Ehre, die Du schreibst. Freuen tu ich mich trotzdem wie BOLLE!

    Lieben Dank sagt Annelotte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annelotte,

    DAS ist wirklich eine gelungene Überraschung für dich gewesen und ich hatte die EHRE beim auspacken dabei sein zu dürfen, auch wenn es nur am Telefon war. Liebe Nina, deine Überraschung ist gelungen und Annelotte war sprachlos, hihihi, und hocherfreut :-) !!!
    Ich wünsche mir wieterhin das du so bleibst wie DU bist meine liebe Annelotte, denn NIEMAND wird die "Lotte Art" je nachmachen können, denn DU bist und bleibst ein ORIGINAL für jeden Leser und besonders für uns :-) !!!

    Ich grüße dich von ganzem Herzen und hoffe das es dir bald besser geht,
    Liebe Grüße sendet dir, Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!