Sonntag, 1. Juli 2012

Mitten in der Nacht ...

von Samstag auf Sonntag - und zwar schon in der letzten Woche - hat eine meiner lieben Leserinnen die 60.000 Klickzahlen voll gemacht. Ihr und den 59.999 Leserinnen und Lesern sei diese Karte gewidmet:



Da ich ein bisschen schwächelte, musstet ihr auf Neues etwas warten. Solange aber immer noch was kommt, lebe ich noch hahahahahahahahaha - GOTT SEI DANK!

Schönen Sonnen-Sonntag wünscht euch euer
stempellottchen

Kommentare:

  1. Moin Annelotte,
    ich bin mal wieder dei Erste, ha, ha, ha. Schön, wieder von dir zu hören, bzw. zu lesen. Das liest sich aber nicht gut, hoffentlich warst du nicht ernsthaft krank. Um so besser, dass es dir wieder besser geht und deinen Humor hast du auch nicht verloren.
    Ich grautulier dir zu so vielen Klicks. Bei mir ist es bis dhin noch ein langer Weg.
    Ganz lieben Dank für diese wunderschöne, herzige Karte.
    Ich wünsche dir Gesundheit und noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Heidi die Erste*lach*.

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, Stempellotta, bin ich froh, dass Du wieder einigermaßen auf dem Damm bist! Die Karte ist sehr hübsch und Farben und Formen passen guuuuut zusammen.
    Weiterhin alles Gute!
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Wie machst Du das, liebe Heidi, immer die erste zu sein und zwar egal, wann ich was habe für Dich und alle anderen??? Ich vermute mal, Du sitzt in dem kleinen laptop drin, dem flachen, denn anders ist es nicht möglich!

    Danke für Deine guten Wünsche. So lange wir noch schmunzeln können, gehen wir nicht unter.

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  4. Keine Sorge, liebe Christiane,

    ich muss nur einfach drauf hören, was mein 63jähriger Körper mir sagt - aber ich höre so schwer und wer nicht hören will, der muss nun mal fühlen ...

    Du kennst das mit dem Unkraut :-))))

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  5. ja glückwunsch zu soooo vielen klicks ;-) und hoffentlich wieder gute gesundheit...die karte...herzallerliebst...danke dafür und dir einen guten start in die neue woche..lg beate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!