Samstag, 31. August 2013

Stärkung aller Dirk

Jeder Tag ist nur so gut, wie sein Frühstück, jedenfalls meine Tage. Früher, als ich noch morgens um sieben meine Wohnung verließ und mich nur wehmütig an den Buchtitel erinnerte, dass morgens um sieben die Welt noch in Ordnung sei, war das anders. Rein ins Auto, rauf auf die Schnellstraße, aufpassen, nicht gerammt zu werden und rein ins Innenstadtgetümmel und durch gefahren, wieder raus aus dem Verkehr und völlig groggy angekommen, aber dankbar, es wieder einmal geschafft zu haben.

Heute ist alles anders! Heute fängt mein Tag mit einem Leckerbissen an. Der liebe Dirki, der besser kocht, als ich es je können werde, hat mir folgende Leckereien geschickt:


Ich mir also heute morgen drei (in Worten: DREI ! ) Brotscheiben abgeschnitten und voller Vorfreude auf diese Marmelade schön mit fetter Butter bestrichen - man gönnt sich ja sonst nix außer Gummimäusen. Jahaaaa, aber dann, nach herrlicher Nachtruhe, Gläser öffnen, ratzfatz. Uff, nix Kraft und nix ratzfatz, aber ich bin ja schon Oldie, die rechnen mit dem Schlappwerden schon vorher und sind gerüstet:


Ich also schnell - der Hunger! - das Teil geschnappt und gedreht .... und gedreht .... Dirki, was haste denn da gemacht? Tombow-Kleber zum Abdichten genommen? Ich will jetzt augenblicklich Marmeladenbrote haben und die mit dem Läppi im Bett verpasematuckeln herrjehhhh! Und dann - schwapp, war es geschafft. Ohhhh, wie die roch! Erbeeren pur - auch auf dem Tisch ...


Hat mich alles nicht gestört, nur als ich dann zurück kam, hatten gefühlte tausend Fruchtfliegen auch einen Haps davon genommen. Ich konnte sie verstehen. Und so fuhr ich gleich mal los, um sie nicht zu stören, zum Zahnarzt. Dirk, was war in der Marmelade drin? Ich hatte nicht mal meine übliche Angst! Hab´ich Dir schon danke gesagt?

Aber irgendwas war in den Erdbeeren, denn was beim Zahnarzt passierte, schreit nach einer Karte, einer Annelotte-Karte. Da es draußen schön muddelig ist, wird sie heute, allerspätestens morgen entstehen - und die Geschichte dazu auch. Also bis bald, ihr Lieben!

PS: Brot zwei und drei war schon wech ....

Kommentare:

  1. Jetzt will ich auch Dirkalade! Viele Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das habe ich fast befürchtet :-)!

      Aber es ist alles MEINS, trotzdem einen lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Hallo Annelotte,
    ich hoffe, deinem Zahn geht es wieder besser. Wärest du mal lieber bei deinen Mäusen geblieben. . .
    Ich bin ja jetzt mal auf deine Karte - und deine Geschichte dazu gespannt.
    Gute Besserung für deinen Zahn (oder sind es gleich mehrere?) und ganz liebe Grüße,
    Helke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - an den Mäusen habe ich mich als Trost gestern vergessen: 15 auf einen Streich :-)!

      Ich weiß, liebe Helke, ich bin süchtig und habe zusätzlich noch einen an der Waffel - ach, apropos Waffel, die mag ich auch .... daher sind die Zähne eben so, wie sie sind. Der Mensch zahlt Tribut!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte, zuckersüchtig

      Löschen
  3. Huhu Annelotte

    na Du Marmeladenmonster ;-)
    fein das die Chaoskreationen Dir schmecken!!!
    Also in der Erdbeermarmelade ist drinn
    -E6012
    -E5724
    -E8732
    -E4711
    -E9499
    -E9999
    und ganz WICHTIG auf 3 kg Erdbeeren auch China 17 KG Konservierungsstoff E4587

    Nee Quatsch, da sind nur Erdbeeren, Gelierzucker 1:2 und etwas Zitronensaft drin, sonst NIX!!!

    glg Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmecken ist gar kein Ausdruck dafür: SIE MUNDEN KÖSTLICH!

      Vielen Dank noch mal, lieber Dirk und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  4. Moin, liebe Annelotte,
    hach, habe ich gerade herzlich gelacht, auch über die Kommentare zu deinem überaus lustigen Post. Das ist Balsam für die Seele. Die Marmelade sieht aber auch köstlich aus, eben selbstgemacht. Na da bin ich jetzt auch mal gespannt, zu was für eine Karte dich dein Zahnarztbesuch inspiriert hat, hihi.
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar zu meinem Baby-Bastelgefummel hahaha. Das geht runter, wie Öl *freu*. Und ich bin froh, dass dich meine Karte erreicht hat.
    Nun wünsche ich dir ein wunderschönes Wochenende.
    Ganz liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Heidi,

      die sieht nicht nur lecker aus, die Marmelade, die ISSSST es auch hahahahahaha! Ich wünsche Dir noch schönes Einleben und dass bald alle gesund sind

      liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Hallo Annelotte,
    die Marmelade sieht ja richtig lecker aus. Ich werde Dirk mal meine Anschrift zukommen lassen. Vielleicht schickt er mir dann ja auch mal ein klitzekleines Glas *lach*.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht der bestimmt, der liebe Dirk,

      musst ihn nur fragen, liebe Christa, und ich sage Dir, sooooo lecker bekommst Du sie sonst nirgendwo her. Da lohnt auch ein Miniglas mit 20g, so wie die Hotels die oft haben :-))))!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  6. Liebe Annelotte,

    wie, Du musst schon wieder zum Zahnarzt?? Es wird Zeit, dass Du endlich in Rente gehst, dann kannste an normalen Wochentagen bei den Ärtzen rumsitzen - oder hast Zeit wunderbare Erdbeermarmalade zu kochen. Als nächstes sind die Brombeeren dran ;-)

    Es grüßt Dich ganz herzlich Elke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      ja, die Rente ist schon fast erreicht und ich fange an, mich drauf zu freuen. Ich hoffe, dann nur noch zum Spaß mit Kindern zu tun zu kriegen und dann suche ich mir die aus und die Vorgesetzten gibt´s dann auch nicht mehr, die mich zwiebeln können. Dann macht selbst die Zahngeschichte nix mehr!

      Lieben Dank für Deine guten Wünsche und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!