Samstag, 16. April 2016

Noch mal Gänse ...

Nachdem bei mir langsam wieder Ordnung eintritt und Frische - das vor allem! - habe ich noch eine letzte Karte für euch in der Resist-Technik mit dem Gänsezeugs "Goosebumps" und einem Stempel von Lavinia, der mir wirklich gut gefällt. Die Lavinia-Stempel sind durchsichtig und daher sehr gut zu platzieren, leider recht teuer in meinen Augen, aber sehr schöne Silhouette-Stempel, nicht nur mit schwebenden Elfen grins:


Zum Colorieren habe ich Mica-Gloss verwendet, das es in vielen Farben gibt. Es ist wunderbar leicht mit einem Pinsel aufzutragen, ohne und mit Wasser und pur absolut deckend! Ich nahm hier die Farbe rosengold.


Und das Wiesengras kennt ihr auch schon, oder? Es kommt von acapella - ich liebe es! Es gibt so tolle Stempelhersteller, echt, nicht nur diese Firma grins, aber ich entdecke sie auch erst jetzt so nach und nach ....

Wie heißt es so nett? Man wird so alt wie eine Kuh und lernt doch immer noch dazu! Jepp! Das isses! Damit wünscht euch ein schönes Wochenende eure immer noch räumende stempellotta, die endlich, endlich mal stempelt statt stanzt :-)

Kommentare:

  1. Hi Annelotte,

    die Laternenblume sieht fesch aus, das ist genau "meine Farbe" :-)
    Die Stempel sind tatsächlich recht teuer, da bezahlst du vermutlich ein Drittel für den Markennamen.

    Was ich aber richtig teuer finde ist die Mica-Farbe. Ist sie den wenigstens sehr ergiebig? Dann wäre der Preis noch halbwegs zu rechtfertigen.

    Ein fesches Kärtchen hast du da gezaubert. Die Idee, den Gruß mal auf ein Hexagon zu stempeln ist wirklich originell. Den Kartenhintergrund im "Etikettenhalter" zu wiederholen ist eine clevere Idee. Das macht die ganze Karte sehr stimmig.

    Ganz liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Preis der Stempelfarbe, liebe Tina,
      hast Du vollkommen recht. Auch sie ist teuer! Da sie aber wenigstens gut deckt und man somit nicht so viel davon braucht, geht es einigermaßen. Bei manchen anderen Farben dieser Art scheinen die Stempellinien noch durch - ärgerlich, denn dann muss man drei Mal drüber malen und es rechnet sich nicht, dass sie billiger waren. Aber es ist trotzdem viel Geld für so wenig Farbe, wenn ich es mit den Mengen und Preisen meiner Malerfarbe vergleiche hahahahahaha! Die deckt übrigens auch gut grins ....
      Vielen Dank für Deine lieben Beurteilungen meiner Karte. Es ist ja bei mir eher Resteverwertung gewesen, die ich da zusammen stelle. Aber diese "Zufälle" sind manchmal super gut, selbst bei mir!
      Liebste Grüße und herzlichen Dank von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte,
    Die Karte ist sehr schön. Da harmoniert alles. Sie hat etwas besonderes.
    Die Micra-Farben habe ich noch nicht probiert, finde sie auch nicht grade günstig. Die Qualität scheint sehr gut zu sein. Durch den Gänsepups-Hintergrund wirkt es als würden viele Pollen durch die Luft fliegen.
    Toll !
    Liebe Grüße von Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhhh jaaaaa - nies noch mal - es sind die Pollen, die die dumme Gans gepupst hat - nies noch mal - und alle fliegen bei mir rum grins! Danke, liebe Monika, jetzt weiß ich ja, was ich demnächst vermeiden muss hahahaha!
      Liebsten Gruß und Nies von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!