Dienstag, 16. Mai 2017

Das ging nicht lange gut ...

Lauter ordentliche Karten, kein Getier weit und breit, wo es doch sogar auf meiner Dachterrasse von schwindelfreien Ameisen nur so wimmelte, als ich die angeblichen Unkräuter raus riss .... drum hier meine schnelle Antwort für alle Gartenliebhaber und solche, die es werden wollen:


Am Anfang dieser Karte stand die Ideensuche, worauf meine geschenkten Nilpferde wohl demnächst sitzen könnten ... erfolglos! Kein Hintergrund eignete sich richtig dafür ... schon gar nicht hochkant! Die Viecher sind echt breit, Mann!


Aber dann kam mir der Lotta-Pieper in die Pinzette, den ich neulich bei Papierschnippel als Edgar mit tollem Bauch samt Schwanz gesehen hatte. Wer war jetzt eher da? Henne oder Ei? Danke, liebe Petra, für diese Information!  

Klickt mal hier und guckt:  klick hier    das ist Edgar mit Schwanz und Bauch!


Papierschnippels Petra möchte nicht verlinkt werden, also ist der Link wunschgemäß wieder weg. Aber wenn du auf den Namen im Kommentar klickst, ist der Blog da und auch der Edgar hahahaha!

Anschließend fiel mir jemand ein, die einen großen Garten pflegt und jätet, wo mir selbst schon ein paar Kübel auf der Dachterrasse genug sind mit meinen Ameisen, die wimmeln ....


Das wäre ein Schmaus für so einen Pieper. Ameisen und Würmer gehen bei ihm eigentlich immer!


Sofort wurde ich müde und musste die Liege nutzen - ein Schläfchen in der Sonne ist doch das Beste!


So liege ich noch jetzt rum, dumm rum, und meine Nilpferde warten und suchen sich derweil selbst ein Plätzchen in meiner Schublade mit Bastelmaterial. Mal sehen, wo sie dann landen werden ....

Kommentare:

  1. Wo ist das Nilpferd? ;) Ob seriöse oder witzige Kartengestalter... wir haben manchmal alle das gleiche Problem... manchmal sind Dinge einfach störrisch... ich sag ja, die Lösung sind "Klappdeckerchen" haha.

    Ich finde Deine heutige Karte dennoch sehr harmlos und zeigt nur, wie es in der Natur eben auch zugeht :)

    Es gibt den "Lotta-Piper" wirkllich? Dachte Du hättest ihn so genannt, hihi... und zu Edgar fällt mir nur ein. Wie wäre eine Karte à la: "Edgar meets Lotta" :) aber mal wieder interessant zu sehen, wer da wohl zuerst da war

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit den Nilpferden vergnüge ich mich noch, liebe Manuela,
      aber sicher kommt das Klapperdeckchen noch dran hahahahaha - ich finde es inzwischen sehr vielseitig! Und nein, Würmer an den Blumen sind nicht normal, wie ich von Angela jetzt auch weiß, es sei denn, es wären Raupen, die dann zu Schmetterlingen werden. Aber weder Ameisen noch Läuse habe ich in gestanzter Form hier vorleigen. Ein unbedingter Fehler.
      Und ja, den Lotta-Pieper erschufen Irène und ich vor einem Jahr und ich schenkte ihn Petra, wo er jetzt sein Zuhause hat. Copyright liegt jetzt bei Petra. Original war von mir, Irène verbesserte ihn, ich zeichnete. Sollte ich vielleicht ab und zu mal probieren! Dann gibbet keinen Copyrightärger, denn ich erlaube gern, ihn zu verändern. Zum Beispiel bekam er von Petra Schwanzfedern dran, wie Edgar, dessen Bauch ich großartig finde.
      Nun ja, Deine Kartenidee ist romantisch, liebe Manuela, aber ich habe gar keinen Edgar und von Petra würde ich ihn jetzt nicht erbitten als Abdruck.
      Lieben Gruß und Dank von Annelotte

      Löschen
    2. Ups... tatsächlich, Würmer sind nicht auf Blättern... ich sollte mehr Zeit im Garten verbringen *lach*

      Löschen
    3. Stimmt - macht zudem auch eine gesunde Gesichtsfarbe hahahahahaha!

      Löschen
  2. Hihihi, deine Gschichteln sind gut! Noch besser ist allerdings die Karte, die jetzt in meinem Besitz ist und mich immer mal wieder schmunzeln lässt. Tja Annelotte, diese Ameisen, die sind doch einfach überall. Sie sind es schließlich auch, die die Unkrautsamen so fleissig in ihrem Bau schleppen.... und "Gott sei Dank" gibt es Würmchen derzeit nur in der Erde, wo sie schön brav ihren Dienst versehen...
    Ja, liebe Annelotte, die Nilis sind nun mal etwas größere Tiere, da muss doch mal eine Karte im Querformat her... Nili links mit Wasser, Nili rechts schaut freundlich zu und dazwischen viele Wasserpflanzen (Gräser und halt das übliche Kleingetier... Am Wasser spielt sich ja schließlich immer so einiges ab, auch Fröschlein könnten mal vorbeischauen..... Ist da was für dich dabei an Ideen? Bin gespannt, was dir dazu einfällt.....
    Bis dahin genieße ich die Idylle auf der Karte - im Original... hihih und *freu*

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja so recht, liebe Angela,
      mich Stadt"kind" auf diese Gegebenheiten hinzuweisen grins. Würmchen gehören in die Erde - basta! Aber Ameisen hatte ich noch keine gestanzt hahaha. Fehlt in meiner Sammlung - noch. Und mit den Nilpferden bin ich so ähnlich, wie Du es noch schöner vorschlägst, fertig geworden. Für Freitag schon fertig in der virtuellen Röhre!!! Aber die kann man durchaus auch noch mehr verarbeiten, die lustigen Gesellen.
      Herzlichen Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte,

    den "Lotta-Pieper" hast du bei mir nicht gesehen, sondern "Edgar", denn deinen Vogel kannte ich nicht. Du hast mich ja extra angeschrieben und wolltest wissen, woher ich den Stempel habe.
    Aber ich hatte dir den Link zu einem anderen Stempelset geschickt, deren Motive ähnlicher sind als der "Edgar". Allerdings war dieses Stempelset lange vor deinem "Lotta-Pieper" auf dem Markt(mindestens seit 2014) Hier füge ich dir nochmals den Link ein.

    🐥 https://www.techniquetuesday.com/chickadees-by-lori-vliegen.html 🐥

    Schade, dass du das NICHT erwähnt hast.
    Du legst großen Wert auf Richtigkeit, ICH ebenfalls.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      ich schrieb "der Lotta-Pieper in die Pinzette, den ich neulich bei Papierschnippel ALS EDGAR ... gesehen hatte" und ich fand, Dein Link zeigt eben NICHT so ähnliche Motive, wie Du sie empfindest. Drum ließ ich ihn weg und finde, das ist mein Recht. Der Edgar ist passender in meinen Augen und den zeigte ich und verlinkte Dich - woher also Dein etwas feindlicher Unterton? Verstand ich schon nicht, als ich Dich anschrieb. Aber gut, dass Du jetzt Deine Meinung auch dazu getan hast. Dank und auch Dir einen schönen Tag wünscht Annelotte

      Löschen
  4. Für MICH hat Edgar keine Ähnlichkeit mit deinem Vogel, das habe ich dir schon deutlich in meinen E-Mails geschrieben.
    Kontaktiere doch bitte die Firma, die Edgar auf den Markt gebracht hat, ICH habe damit nichts zu tun.
    Eigentlich möchte ich gefragt werden, wenn ich unter diesen Umständen verlinkt werde. Du bringst mich in Verbindung mit deinem Vogel, wo ganz eindeutig keine besteht. Jeder, der meinen eingefügten Link aufruft, wir diese Ähnlichkeit sehen. Mein Recht ist es DAS zu zeigen.
    Das habe ich dir (auch schon in den E-Mails) deutlich zu verstehen gegeben.
    Desweiteren möchte ich NICHT als Unterhaltung auf deinem Blog dienen.
    Wenn du das als "feindselig" ansiehst, ist das ganz alleine DEIN Problem.

    LG Petra



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So verschieden sind die Geschmäcker ... eben schrieb mich jemand an, die das anders als Du mit der Ähnlichkeit von Edgar und dem Lotta-Pieper sieht, aber es ist kein Problem für mich, die Verlinkung zu entfernen. Ich mag Deinen Ton eh nicht, denn ich erfahre eher Positives, wenn ich jemanden verlinke. Meistens freuen sich die Menschen, wenn ihre Blogs dadurch mehr Zulauf bekommen. Aber gut, Du wirst entfernt und gut isses dann hoffentlich auch.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

    2. Nicht ICH habe ein Problem, sondern DU mit deinem Vogel. Das so etwas thematisiert wird, aber vielleicht brauchst ja DU die Aufmerksamkeit.
      Ich kann nur noch einmal sagen, kontaktiere bitte den Hersteller und lass mich aus dem Spiel.


      Petra

      Löschen
    3. Nein, ich habe kein Problem mit den Vögeln und auch nur Petra von PP-Stamps informiert, die das ähnlich entspannt sieht wie ich. Wir werden keinesfalls irgend jemand kontaktieren. Das gegenseitige Klauen ist kein neues Phänomen und DU hast doch nur gestempelt, aber das hatte ich Dir ja schon längst geschrieben. Und ja, jede Bloggerin - auch Du - freut sich, wenn ihr Blog gelesen wird. Das sehe ich jetzt nicht als negativ an ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Liebe Annelotte,

    als ich gestern Deine lustigen Ameisen als Würmchen verkleidet entdeckt hatte, wollte ich noch fragen, ob die den Aschermittwoch verpasst haben *lach*. Heute komme ich zum Schreiben und war zutiefst erschrocken über die Beiträge, die inzwischen geschrieben wurden. Dafür gibt es doch gar keinen Grund, es ist Geschmacksache, welcher Pieper nun wem gefällt, alle dürfen sein, ob sie nun Lotta, Edgar oder Chickadees heißen. Und warum Petra nicht verlinkt werden möchte, in ihrem Namen aber der Link enthalten ist, leuchtet mir auch nicht ein. Ich mag so feindliche Untertöne nicht. Wer auf Annelottes Seite geht, weiß, dass ihn da Spaßkarten erwarten. Und das ist gut so. Es ist viel zu viel Ernst und Leid in der Welt, da braucht man andere Gedanken, die einen vieles leichter ertragen lassen. Den Edgar gibt es übrigens auch hier https://www.papiria.de/Joggles-Cling-Mounted-Stamp-The-Bird-Edgar/de . Es gibt so viele verschiedene Schmetterlinge, Vögel, Bäume, Sterne, Glocken, Weihnachtskugeln und, und, und…. , warum also nicht auch Pieper? Und alle dürfen sein, das bringt doch erst Vielfalt in unsere Basteleien. Mach also weiter so, liebe Annelotte, wir freuen uns auf Deine Nilpferde.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Witz, liebe Ingrid,
      ist, dass ich Edgar IMMER nur positiv gesehen habe, als Bereicherung meiner/unserer Lotta! Durch die vergangene Copyright-Informationen habe ich eigentlich nur einen Schrecken bekommen. Ich habe mit Amis in der Beziehung keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber weiß man es vorher? Und dass ich umgekehrt jemanden anschreiben würde, weil er so einen unoriginellen Pieper wie meinen auch hat, das fiele mir im Traum nicht ein. Das schrieb ich auch schon per mail. Warum Petras Papierschnippel trotzdem so feindlich ist, ist mir ein vollkommenes Rätsel. Inzwischen habe ich aber, um dem Thema wieder in die Realität zu verhelfen, Raupen entdeckt. Das sind bald meine! Die passen doch überall hin, die fressen auch Papier hahahahaha. Und den Edgar werde ich vielleicht der Lotta kaufen, damit sie nicht so alleine ist, oder aber ich klaue dem Edgar den Bauch und male ihn Lotta dazu, denn da liegt das Copyright sicherlich bei mir/pp-stamps Petra und die erlaubt das! Mir ging es von Anfang an um den genialen Bauch - um nix anderes. Ich werde genau so weiter machen wie immer, egal, wer wütet! Aber ich danke Dir sehr für Deinen bedachten Kommentar, liebe Ingrid. SO kenne ich Dich und so liebe ich die Diskussionen: sachlich und nicht persönlich verletzend. Ich hatte überhaupt nichts Negatives im Sinn, nicht mit Edgar, nicht mit den Papierschnipplern. Manchmal liegt das in den Seelen einfach drin, egal, was du schreibst.
      Danke für Deine Unterstützung und herzlichsten Gruß von den Ameisen im Fasching senden Annelotte samt Getier

      Löschen
  6. Hallo Lotta,

    Ich hab mir vor einigen Jahren ein Stempelset von Technique Tuesday gekauft. Es heißt Chickasees und ähnelt doch auch sehr deinem Vögelchen, oder?
    https://www.techniquetuesday.com/chickadees-by-lori-vliegen.html

    Also nicht traurig sein, es flattern viele Vögel herum auf Gottes schöner Welt :-)

    Viele Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      wieso sollte ich traurig sein? Ich war es nie und hatte nur im Laufe der Copyright-Diskussion einen Schrecken bekommen. Nebenbei gesagt finde ich Edgar toll! Schrieb ich auch immer wieder. Der Bauch ist ne Wucht, nur meine Knie bei Lotta sind schöner hahahahaha. Kopffüßler werden schon von Dreijährigen gemalt, aber bei amerikanischen Firmen weiß man nie, also bekam ich erst mal auch einen Schrecken. Letzlich hatte ich einfach kein Glück, auf eine höfliche Anfrage eine ebenso höfliche Antwort zu bekommen und sogar bis auf den Blogbeitrag hier angegiftet zu werden. Es ist MIR völlig egal, denn ich würde nie eine Firma in Amiland anschreiben, was ich aber auch schon lange vermeldet hatte. Nicht alles kann richtig gelesen werden, wenn Wut im Spiel ist - wer weiß schon, warum?
      Und ja, Vogel gibbet wie Sand am Meer, so wie Schmetterlinge auch und anderes Getier. Da ist es einfach schwer, Copyright-Regeln einzuhalten, vor allem dann, wenn man die anderen Sachen gar nicht kannte. Wie gesagt, meine Zeichenkünste bewegen sich auf dem Niveau von Dreijährigen hahahahahahaha!
      Danke für Deine Aufmunterung und lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  7. Ojoijoi, Zickenalarm wegen ein paar Piepvögelchen? Wenn die Menschen keine anderen Sorgen haben geht es ja noch. Edgar, Franz oder Ferdi - ist das wirklich so wichtig? Ich wundere mich nur manchmal, dass du dich auf solche Töne überhaupt einlässt. Ich würde alles, was mit dieser Person zu tun hat, kommentarlos löschen und wäre fertig damit. Es ist ok, wenn jemand nicht verlinkt oder erwähnt werden möchte, seltsam nur, dass die Person selbst sich verlinkt präsentiert. Ich würde jedenfalls einen großen Bogen um einen Blog machen, dessen Autor die Kunst der freundlichen und angemessenen Kommunikation nicht so gut beherrscht ;-).
    Sei's drum, bleib so, wie du bist, und mir gefällt sowieso der Lotta-Pieper am besten :-).
    Liebe Grüße
    die Bigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie recht Du hast, liebe Bigi,
      ich hätte auf so einen feindlichen Kommentar gar nicht antworten sollen oder alles löschen sollen, aber so habt ihr auch mal "Spaß" gehabt und gelesen, wie schräg Menschen im Netz drauf sein können, zumal ich ja schon im Vorfeld meine Beweggründe der Papierschnibblerin zu erklären versuchte. Nützte nix! Aber lachen musste ich doch noch, denn in der Tat ist durch ihre Antwort auch ihr Blog verlinkt, wenn man drauf klickt hahahahahahaha! Wie blöd ist das denn gelaufen hahahahahahahahaha. Aber so kommte es: finde ich den Edgar toll, will einfach nur Informationen haben und lande im Shitstorm. Aber ich komme immer wieder an die Oberfläche grins. Auch dank Menschen mit gesundem Menschenverstand wie DU ihn mit vielen anderen hast. Hab´einen sonnig schönen Tag und Abend heute wünscht Dir Annelotte mit herzlichem Dank für die Erinnerung an anderen Umgang mit solchen Kommis

      Löschen
  8. Also.... Das tolle an Deinen Karten ist, dass man die vielen, kleinen Details (oder Getier) erst auf den zweiten Blick entdeckt. Zumindest geht es mir so, vielleicht bin ich einfach nur blind in erster Instanz *hahaha*
    Ich bin immer wieder begeistert, was man noch so alles entdeckt, was man eben erst bei genauerem Hinsehen erspäht *hihi* Geblendet durch Deinen LottaPieper sind die Würmer erstmal an mir vorbeigegangen. Haben sich aber auch wieder sehr gekonnt platziert! Sie sollten mal über einen Job als "Spitzel" nachdenken, sie wären nahezu perfekt dafür *hehe*
    Und was für ein Augenaufschlag das Pieperchen hat.... Junge, da wird man ja schwach! *hihihi*
    Hab Spaß - es ist Wochenende - und genieße Dein "ver-rücktes" Sein :-)
    Allerliebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das ist doch total normal, liebe Sandy,
      denn wie heißt es in der Werbung? Mit dem Zweiten siehst Du besser hahaha! Also kein Problem. Die Viecher tarnen sich ja gut und selbst ich hatte bei der Karte für einen kleinen Fan nicht mehr alle Tiere gefunden, guck mal am 20. Januar die Wimmellosung für Theo an, dann weißt Du, was ich meine!
      Und jahaaaaaa, ich genieße den Freiraum, zu tun und zu lassen auf meinem Blog, was mir Freude macht und bin sehr zufrieden damit, Gleichgesinnte im Unsinn zu finden und auch wenn es wechselt, ist es doch schön! Unsinn teilen zu können, ist ein harmloser Spaß, der Lust macht auf mehr.
      Damit auch Dir einen noch schönen Sonnen-Sonntag wünscht dankbar die Unsinn-Lotta

      Löschen
    2. Hier der Link dazu grins:

      https://stempellotta.blogspot.de/2017/01/die-wimmel-losung-fur-theo.html

      Löschen
    3. Oh ja, an diese Karte erinnere ich mich! Die war wirklich.... Einzigartig *lach* und hat allen Spaß gebracht! SO und nicht anders soll es sein!
      Tschauiiii

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!