Freitag, 18. Februar 2011

Explosions-Box

Ja ja, die gute alte Box, die mehr verbirgt als preisgibt - ein gutes Objekt für Workshops, die einen Aha-Effekt brauchen können! Hier entsteht der Effekt nicht nur beim Öffnen der Box, sondern auch beim Herstellen der Seitenwände: Stempeln mit VersaMark und tupfen mit Pastell-Kreiden - das gelingt immer! Zum Schluß noch einen Hauch Glanzfarbe drüber sprühen - was leider nur auf dem letzten Bild ein bisschen zu sehen ist - fertig ist das Kästchen! Wenn dann noch ein Schmetterling aus Perlen - auf Draht oder Schnur fädeln - dazukommt, dann macht die Box was her!







Verwendete Materialien von Stampin´Up!:
Stempel: Wunderlicher Garten, SAB-Set (gratis!!!) Glück
Stanze: Wellenkante
Farben:  flüsterweiß, glutrot und verschiedene Pastellkreiden
Sonstiges: Papierschneidemaschine,  Glanzfarbe champagnernebel, kleine Glasperlen auf Draht für den Schmetterlingskörper, Mehrzweck Flüssigkleber

Kommentare:

  1. Wow Annelotte - sieht die SCHÖN aus!

    AntwortenLöschen
  2. Beide Explosionsboxen hast du mega schön gestaltet
    mir gefallen beide super gut.

    LG Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ihr Lieben :-),

      und gute Nacht wünscht Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.