Donnerstag, 17. Februar 2011

VIP-Donnerstag

Juchhuuuuu! Ich bin dabei  -   wahrscheinlich sogar jeden Donnerstag neu!




Hier (Doppelklick) gibt es dann auch auf diesem Blog für alle Bastelinteressierten jede Woche Beispiele zum Runterladen und Nachmachen. Natürlich umsonst, denn wir  teilen bei Stampin´Up!, was wir lieben und machen anderen Bastelbegeisterten Mut, dieses wunderbare Hobby auch für sich zu entdecken, so wie wir selbst es einst gefunden haben! Diese Mini-Verpackung (Treat-Bag-Cover) ist einfacher zu machen, als es auf den ersten Blick erscheint - das ist ja das TOLLE!






Und wenn ihr bei meinen Demonstratorinnen-Kolleginnen nachschaut, dann könnt ihr sehen, wie viele verschiedene Dinge herauskommen bei ein und derselben Anleitung! So wie wir auch als Menschen alle verschieden sind, manche sachlich, künstlerisch, verspielt, genial oder auch genial einfach - wir sind eine Gruppe von unterschiedlichen Menschen, Anfängerinnen und Fortgeschrittenen, und ihr könnt das auch! Es ist so wunderbar meditativ und muss gar nicht viel kosten. Die Anleitungen findet ihr sowieso überall im Netz kostenlos und natürlich, wenn ihr mögt,  besonders nett erklärt bei mir an einem Bastelnachmittag oder auf einem Workshop! Und jetzt klickt weiter zu den Blogs auf der Blogliste und lasst euch inspirieren!

Bis bald sonnige Grüße von
Annelotte

PS:
Die Maße der Anleitung wurden von mir anschließend etwas vereinfacht: Man nehme ein DIN-A-4 Farbkarton und teile ihn längs. Dann falzt man bei 5 cm, 15,5 cm und 19,5 cm quer, so dass man zwei lange Seiten bekommt, einen Überschlag für die Lasche oben und in der Mitte eine 4 cm breite Auflagefläche für drei größere Pralinen, die ich mit Kleber auf dem Karton befestigt habe. Verzieren nach Geschmack und fertig ist das Mitbringsel zum Tee ...





Hahahahahahaha: Und SO sieht es aus, wenn ich Diät mache und meinen Vorrat an Süßigkeiten zuende gehen lasse:


Verwendete Materialien von Stampin´Up!:
Stempel: Das Ornament von "Wundervoll", Spruch von "Bisher das Beste" (leider nicht mehr erhältlich, außer bei ebay :-))
Farben: maiflieder, orchideepink und mossgrün (leider aus dem Sortiment genommen, aber es gibt neue und wunderschöne Pastellfarben, die alle zueinander passen)
Stanzen: zwei große Kreisstanzen, kleine Herzstanze, Schmuckanhänger mittelgroß
Sonstiges: Papierschneidemaschine (mit der man super exakt falzen kann),  Klebestift, Stampin´ Dimensionals, Klammern
Strass-Steinchen und Bändchen waren vorhanden

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    ich freue mich, dass du unser VIP-Team bereichern wirst!!!!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lotta (ich mag den Namen ;o) ,

    willkommen im VIP Team, ich glaub ich brauche Häkel-Stanze auch noch.... ganz schnell *lach*.
    Gefällt mir!

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!