Montag, 19. März 2012

Mein Blog ist voll ...

Hilfe! Keine Foto-Workshops mehr, bis ich gelernt habe, Bilder verkleinert zu laden oder ich muss Zahlefrau und Töchter machen, damit ich euch weiter meine Tüfteleien zur Verfügung stellen kann!

Mein Kontingent sei voll, 1 GB verbraucht - sagt google. Lest mal:


Es ist kein Speicherplatz mehr verfügbar. Sie verwenden 100 % Ihres Kontingents für Fotos von 1 GB. Mehr Speicherplatz erwerben
In Ihrem Picasa-Webalbenkonto sind Fotos gespeichert, die Ihrem kostenlosen Kontingent für Fotos von 1 GB angerechnet werden. Zusätzlich erworbener Speicher wird von verschiedenen Google-Produkten gemeinsam verwendet und Ihrem kostenlosen Kontingent nicht angerechnet. Weitere Informationen


Also bitte ich um Geduld, liebe Leserinnen und Leser. Es wird weiter gehen. Irgendwann! Entweder ich verkleinere ALLE ALTEN BILDER - Schweinearbeit - und lade sie neu, oder ich muss zur Not dann halt Speicherplatz kaufen. Ihr werdet als erste sehen, was ich mache :-))!

Liebe Grüße für heute von eurer frustrierten stempellotta

Bin nicht mehr frustriert! Es gibt "Stapelverkleinerungen" - ich bin am Ball!!!!!!!!!!!!!! Und ich war heute bei apple und habe einen App runtergeladen, weil ich mit irfan und picasa nicht klar kam. Jetzt komme ich zwar mit dem Appp auch nicht klar, aber über die Vorschau verfüge ich jetzt!

Da kann man im Werkzeug die Pixel einstellen. Und dann habe ich die ganzen Bilder aus dem Blog genommen und wollte sie Bild für Bild verkleinern und da stellte sich heraus, dass keins größer als 500 Pixel war, obwohl meine Originale 2000 bis 3000 Pixel groß waren. Ob Blogspot das gemacht hat??? Ist ja eher unwahrscheinlich!

Aber wenigstens kann ich demnächst auch im Foren Bilder einstellen, die richtig sind! Mannnnnnn - DAS WAR EINE SCHWERE GEBURT!!!!!!!!! Also wirklich, man muss am Ball bleiben und viel probieren und nicht aufgeben, sonst ist man draußen als Oldie aus der Welt des www.

Herzlichen Dank jedenfalls an alle Helferinnen! Übermorgen müsste es auch mit dem automatischen Veröffentlichen klappen - wenn nicht wieder alles samt mir zusammen bricht ...

Liebe Grüße und danke, danke, danke!
Annelotte, die euch gerne weiter mit Workshops versorgen möchte


Kommentare:

  1. Wie voll??? Das habe ich ja noch nie gehört. Warte mal ab, bei mir spinnen heute die Schnelleinstellungen *grml da scheint Blogger wohl wieder Probleme zu haben

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Das verstehe ich auch gerade nicht.
    Im Normalfall hast du deine Bilder ja auf deinem Laufwerk gespeichert und lädst sie von dort auch in den Blog. Ich lade auch viel Bilder hoch und wüsste nicht, dass man da nur ein gewisses Kontingent frei hat.
    Ist vielleicht dein Postfach bei Google voll?? Da hat man nämlich "nur" 1 Gig frei!
    Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Beim Hochladen des nächsten WS bekam ich die Meldung, dass wegen Überschreitung der 1 GB nix mehr geladen wird und ich bei googel was dazu mieten kann an Speicherplatz. Postfächer habe ich da gar nicht, nur den Post, den ich für Donnerstag speichern wollte ...

    Aber DANKE, ihr Beiden, für den Versuch des Helfens. Vielleicht geht morgen ja alles wieder wie immer - zumal ich mit Irfan und dem Mac nicht klarkomme zum Verkleinern der Bilder und Picasa noch nicht begriffen, aber wenigstens geladen habe und gestaunt, dass ich nichts zum Verkleinern fand, wo es doch genau dafür da sein soll hahahahahaha! ICH ALTE NUSS! Aber ich bleibe am Ball.

    Lieben herzlichen Dank sagt Annelotte

    AntwortenLöschen
  4. oh je, ich sitze seit Stunden und bastel an meinem blog herum...und du hast mich dazu überredet :-))
    mal gucken, was draus wird. Der erste post ist drin und ich sag einfach mal gute Nacht und hoffe, dass ich bei dir recht bald wieder was tolles sehen kann.

    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annelotte,
    ich habe gerade Deinen Blog entdeckt und mich gemütlich & genüßlich ein wenig durchgeschmökert. Ich könnte stundenlang bei Dir lesen und mußte öfters vor mich hingrinsen. Solche Blogs findet man nicht oft und ich drücke Dir - und mir natürlich auch, denn ich bin egoistisch ;-)- die Daumen, daß es hier rasch weitergeht :-)

    Liebe Grüße
    Creaphila

    AntwortenLöschen
  6. Mit solchen Hilfen und Kommentaren bekomme ich Flügel - ganz ohne das aufputschende Getränk!

    Danke, danke, danke!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!