Sonntag, 13. Mai 2012

Damoklesschwerter in Foren

In jedem Forum gibt es Regeln, solche, die einleuchten und solche, die an Zeiten erinnern, die man nie vergessen sollte. So gibt es ein kleines und sehr "feines" Forum, dessen Regeln so schwierig einzuhalten sind , dass Fehler offenbar sehr leicht passieren - es sei denn, man klatscht nur über HomeShopping und Bauern oder Batttttchellll-ohren.

Ganz doll unter Beobachtung stehen seit meinem Abflug diejenigen, die sich in diesem nun schrumpfenden Forum mit nur noch 113 Mitgliedern für bestimmte andere Mitglieder einsetzen. Es schwebt immer das Damoklesschwert über ihnen, dass sie Regeln brechen, schlim, schlimm. Und prompt tun sie es! Freud sagte einst dazu, das sei ein unbeabsichtigter Fehler, die nach ihm als Freud´sch Fehlleistung benannt wurde. Ich und mindestens 10 andere Menschen stimmen ihm zu.

Wenigstens haben die selbsternannten Mods auf diese Weise echt ordentlich was zu tun: sie löschen, was das Zeug hält - natürlich ohne Rücksprache, wer sind sie denn?  Dazu fiel mir gestern nach einem erneuten (!) Regelbruch eines Ex-Mitglieds folgende Karte ein:


Ja, ich weiß! Es hätte ein Schwert sein müssen statt eines Hammers, aber das sähe dann fast aus wie ein Kreuz und so heilig sind die motzenden Moderatoren in Foren dann doch wieder nicht, die ja nur ihre eigenen Regeln verteidigen, jawoll, wo kämen wir denn sonst hin? Unelegant mit Hammer eben, statt geschmeidig mit Degen oder Schwert und Herz, ja, wo isses denn?

Du brauchst dazu nur diese Stanzen, Corinna, oder du kannst so gut ausschneiden, wie in deinen letzten Karten, dann brauchste nix:


Die Martha Stewart Stanze für Gras ist GOLD wert! Ich benutze sie sehr oft und gern. Und auch die Anhängerstanze von Stampin`Up! ist richtig oft im Einsatz. Wenn ihr wissen wollt, wo man sie kaufen kann, mail genügt.


Und so habe ich das Forumsleben reduziert, weil eine solche Stimmung nicht gerade das ist, was ich zur Heiterkeit, die ich so liebe, brauchen kann.  Komischerweise habe ich jetzt mehr und ehrlicheren Austausch als vorher und viel zu lachen! Ich komme oft nicht hinterher mit dem Beantworten von mails, aber ich lese jede!!!

Eine Frage taucht immer wieder auf: wie lebt es sich denn ohne Forum? Na, PRÄCHTIG, ihr Lieben. Probiert es mal aus. Der Entzug tut - im Gegensatz zu anderen Entzügen wie schokofreie Zeit - nicht weh, dauert nur kurz und man bekommt viel mehr zurück, als man denkt!

Wie heißt es doch so schön im kleinen Prinzen:

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

In manchen Foren wird eben geguckt wie die Vögelchen. Besonders in denen, die das Herz für sich gepachtet haben, da war es echt besonders. Da raupe ich mich lieber durch die Äpfelchen und das grüne Gras - der etwas andere Muttertag!

Habt es schön, ihr alle!


Kommentare:

  1. Liebe Stempellotta,
    ich weiß zwar nicht genau, um was es hierbei geht, aber Deine Karte ist hinreißend! Total kreativ und mit dem Hammer viel lustiger als mit Schwert.
    Und ich merke: ich brauche einen schönen Ast!
    Viele Sonntagsgrüße nach Bremen
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Christiane! Einen Ast zu haben ist immer gut. Die von Quickutz "Branches" habe ich beim "Hasenfliegen" verwendet, da gibt es drei unterschiedliche auf einen Streich! Aber hier brauchte ich ´nen ganzen quergelegten Baum, den von Tim Holtz, um den Hammer adäquat zu lagern ...

    Lieben Dank und Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annelotte,

    Du verarbeitest Deine Stimmungen liebend gern beim Basteln. Die Ergebnisse sind dann immer so herrlich... ich denke nur an die Ameisen-Mücke und den Elefanten. Ich beneide Dich um Deine Kreativität!
    Mach weiter so, es ist herrlich, Deine Sachen anzugucken und fast noch besser, Deine Kommentare zu lesen.
    Schönen Restmuttertag und liebe Grüsse aus dem äussersten Südwesten
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Katja, manchmal hilft das Verarbeiten durch´s Basteln sehr, nicht Schlimmeres zu tun, wie z.B. den Hammer zu schwingen :-))!

    Nur Trauriges zu verarbeiten gelingt schwerer - besonders an Mutter-Tagen. Aber ich arbeite daran, denn sicher sind die lustigen Texte mir näher als das Gegenteil!

    Danke für Deinen lieben Kommentar und hier war es bis vor einer halben Stunde noch HELL! Irre, hattest recht!

    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen und schönen guten Tag!

    Durch Zufall bin ich auf dieser Seite gelandet und finde sie herrlich! Die Texte sprechen mir so richtig aus der Seele - wie gut das tut! Der Schreibsil ist so richtig nach meinem Geschmack - und ehrlich - wer nicht mag, oder glaubt das "Gelbe vom Ei" zu sein - ja der kann uns mal (von hinten angucken!) Was sonst?

    Bitte weiter so die Stimmungen einfangen, ich könnte süchtig nach dieser Seite werden....

    Liebe Grüße aus dem heute sonnigen Wien
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. Also so was! Wenn eine Österreicherin solch ein Lob im Munde führt, zählt das doppelt - vielen Dank dafür.

    Neulich hörte ich nämlich im Radio, dass wir Deutsche uns bei euch nicht gerade beliebt gemacht haben durch unsere Art des Auftretens - was ich sehr gut verstehen kann!

    Hab also den allerherzlichsten Dank für diesen reizenden Kommenta! Er wiegt schwer in meiner Seele!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schönen guten Morgen, nee ist ja schon Mittag! Also schönen guten Tag!

      Tja wie das so ist, man soll nicht alle Menschen über einen Kamm scheren. Inzwischen sind ja viele "Deutsche" auch schon kräftig auf die Schnauze gefallen und etwas leiser geworden. Das Trommeln auf die Brust "Wir sind..." überlassen sie auch schon den Dschungeltieren...., aber keine Angst, ich habe mich im Urlaub auch schon für das Auftreten der eigenen Landsleute geschämt, richtig geschämt.... Anscheinend ist Urlaub doch für viele so mit einer Ausnahmezeit verbunden, da lässt man auch gleich die Kinderstube daheim....
      Also nicht´s für ungut, es gibt überall sehr auffällige Menschen und im Übrigen haben inzwischen Bürger aus einem anderen Land, mit anderer Mentalität sogar deine Landsleute auf einen anderen Platz verwiesen..... aber so ist das Leben...
      Früher sind viele Österreicher nach Deutschland ausgewandert wegen der besseren Bedingungen und der besseren Bezahlung, jetzt geht es halt umgekehrt.... Dank offener Grenzen sollte die Verständigung nun doch besser klappen....
      Wir Bastler jedenfalls freuen uns über Kontakte zu den Nachbarn und kaufen auch fleissig ein. Schließlich ist Ö klein und Wien in punkto basteln leider nicht sehr gut bestückt. Dank www. und Kontakten gelingt es, fast! alles zu bekommen. Su-Produkte sind zum Beispiel so ein Privileg, an das man nur mit "Vitamin B" - sprich "Beziehungen" herankommt!
      Also weiterhin auf gute Nachbarschaft!
      Angela

      Löschen
  7. Liebe Angela,

    Du brauchst kein Vitamin B, um an Stampin´Up! zu kommen - Du brauchst nur mich hahahahahahaha. Melde Dich einfach ...

    LG von Annelotte, die herzlichst dankt

    AntwortenLöschen
  8. HALLO
    Annelotte,

    ja nun weiss man doch genau wo der Hammer hängt!!!!!!!!!!!!!!!
    in den Foren!!!!!!!!!!!!!

    schönen Feiertag
    lg billy

    AntwortenLöschen
  9. Hast etwa gerade DU, liebe billy,
    daran gezweifelt hahahahahahahahahahaha?

    Schönen Feiertag mit Lachen wünscht Dir
    Annelotte

    AntwortenLöschen
  10. nein nein nein
    da zweifle ich wirklich nicht

    das mti deinem schlüssel hätte mir auch passieren können.

    ja einen schönen feiertag
    lg billy

    AntwortenLöschen
  11. ... das hätte mich auch sehr verwundert, das mit dem Zweifeln ...

    Und schön, dass ich nicht der einzige Schussel bin im www and überhaupt hahahahaha, der/die Dummes fabriziert!

    Aber DAS hätte nun wieder MICH gewundert!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!