Mittwoch, 30. Mai 2012

Testpost facebook

tritratrullalalalalalalaaaaa

hahahahaha - Nadine hat mir gezeigt, wie ich in facebook immer automatisch das Richtige tue - nach dem Urteil heute ist das eigentlich ganz einfach. Aber noch informiere ich nur und rufe nicht zum Lynchen bestimmter Firmen oder Foren auf! 

Und das war eben auch gar nicht komisch! Da wird der junge Mann mal nachdenken drüber in den 14 Tagen im Bau. Wir sind ja eben nicht im wilden Westen, sondern im besonnenen Norden. Sehr besonnen und besonnt :-))

Kommentare:

  1. Oh Annelotte, sei mir nicht böse,wegen dem Kommentar von heute, auf deiner Seite stand nur Tritratrullala..., ich dachte, du machst einen Scherz, hab´mich schon gewundert. Also, entschuldige bitte.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ach Unsinn!

    Böse auf meine schnellen Leserinnen zu sein fiele mir im Traum nicht ein!!! Du warst eben schneller, als ich es schaffte, fertig zu werden mit dem Probieren - Kompliment, denn ich BIN schon schnell, aber Du noch viel, viel schneller!!!

    Lieben Dank für jeden Kommentar, auch die schnellsten, sagt Annelotte, die an sich schnelle hahahahahaha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.