Dienstag, 29. Mai 2012

Framelits ...

Es gibt ja so Formen, mit denen man mit der BigShot wunderbar stanzen kann. Es sind kleine Rahmen aus Metall, die von verschiedenen Firmen hergestellt werden und meistens um die 22 Euro herum kosten. Nicht so bei Stampin´Up! Da kannste 10 Euro mehr dafür ausgeben - wenn du willst.

Sorry, ihr armen Demonstratoren, aber ich weiß zu eurer Ehrenrettung zu berichten, dass auch ihr im Geheimen den Preis von SU schweinisch teuer findet.

So bekam ich einen tollen Vergleich von einer Stempelfreundin, die keine 32,50 Euro ausgeben wollte, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Danke, liebe Christina und danke, liebe Carmen, die es noch billiger wusste!

Christina hat ein handgestanztes Etikett der bekannten SU-Stanze "dekoratives Etikett" auf den noch im Werden befindlichen Hintergrund gelegt. Bin gespannt, wie die Karte dann mal aussehen wird! Das lila Teil ist die Cutting Die von Crafts Too (zum Gucken klicken) , erhältlich bei Paper-Memories oder billiger noch bei Nellie Snellen, dem Laden, in dem man sich verlieren kann und zwar preislich immer prima! Nur Amiland mit all den Formalitäten und Porto ist oft noch billiger.


Wenn ihr diese Handstanze habt, dann passen die Dies von Crafts Too klasse dazu und das ist mehr wert, als das ganz große Etikett von SU zu haben, das bei denen fehlt, das eine ganze C6-Karte ausfüllt, zumal die Dies auf einer Magnetplatte geliefert werden und nicht durch die Gegend kugeln und verbiegen können wie bei SU.


Sie kosten sage und schreibe 8,45 Euro inclusive Steuer!!! Bei Paper-Memories 9,99 Euro. Portokosten wie bei SU haste auch nicht so viel! Paper-Memories 4 Euro und Nellie Snellen geben auch noch nach!!! Je mehr du bestellst, desto geringer sind sie: Ab 40 Euro Bestellwert nur 2,50 Euro, ist das nix? Und 40 Euro in dem Laden zusammen zu bekommen, ist echt schwer oder auch nicht, weil alles so preisgünstig ist!

Also: Aufpassen und Nachdenken vor dem Geldausgeben lohnt, aber das macht ihr ja immer :-))!

Und das wurde aus dem Hintergrund:


Danke, liebe Christina, dass wir uns die tolle Karte ansehen dürfen! 

Kommentare:

  1. Moin Annelotte,
    was für ein Zufall, habe mir gerade diese Stanze bestellt. Ja, ist schon ziemlich teuer, aber missen möchte ich die Produkte von Stampin´Up nicht. Bei Paper Memories habe ich auch schon eingekauft. Wirklich toller Laden. Danke für den Tipp mit den Framelits.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Heidi,

    für Deinen Kommentar, der sich mit meiner Überarbeitung überschnitten hat :-)).
    Ihr seid schneller, als ich Oldie ... so habe ich Paper-Memories durch Nellie Snellen ersetzt.

    Lieben Dank noch mal
    und liebe Grüsse
    von stempellotta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annelotte,

    ich frag mich immer, wozu Frau diese ganzen Stanzen überhaupt braucht?? Ich werd da noch mal in mich gehn....-))

    Sommerliche, gaaanz liebe Grüße,
    icke:-)

    AntwortenLöschen
  4. Aber meine liebe Urlauberin,

    wer nicht so gut STEMPELN kann wie Du, der muss STANZEN hahahahaha

    Wir armen Stanzerinnen brauchen JEDE der Stanzen, glaub mir!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen, also ich verfolge deinen Blog jetzt schon ein Weilchen aber HIER muss ich mich auch mal zu Wort melden... in Sachen Paper Memories dort kriegen mich keine 10 Pferde zum Bestellen mehr hin. Seit MÄRZ (!!!) tu ich mit denen herum und nur nachdem ich jetzt rechtliche Schritte angedroht habe geht es schwupps und mein Packerl ist unterwegs.
    Da bestell ich - für mich - doch lieber im Amiland, die Formalitäten sind nicht so arg tragisch, dafür hab ich binnen 1-3 Wochen auch wirklich genau das was ich bestellt habe.
    aber ich danke dir für deine - doch recht witzig zu lesenden - Blogeinträge. Rechnen muß man können und sich - vor allem - Zeit für einen Vergleich nehmen.

    Grad bei Stanzen ist ja alles drin, oft problematisch wird es mit dem Größenvergleich, das ist dann doch nicht immer so einfach :)
    liebe Grüße aus Wien lasse ich dir auch noch da!
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Danke, liebe Beate, dass Du das ansprichst. Es gab bei Paper-Memories schon einmal in einem Forum einen Fall einer Reklamation, der sich nicht gut anhörte. Gut, dass Du darauf aufmerksam machst.

    Von Nellie Snellen allerdings höre ich nur Gutes!

    Und Amiland ist wirklich nicht so schwer. Ich kann jedem sagen, wie es geht, da hat Beate recht!!!

    Danke für den Hinweis und
    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  7. Nellie Snellen hat binnen einer Woche geliefert gehabt, da war alles absolut unproblematisch und dort würde ich auch jederzeit wieder bestellen.
    Auch etliche andere Shops sind SEHR zuverlässig und auch kundenfreundlich. Was ich von PM jetzt gar nicht behaupten kann.
    Mit Amiland hatte ich auch noch keine Probleme, gut ich hab schon auf Zoll und Wertgrenzen geachtet. Bei eB.. hatte ich einmal meine Bestellung hinfaxen müssen von wegen Wert und Zollberechnung und so, aber auch das war dann absolut problemlos.
    Nur keine Scheu vor Bestellungen von "über dem großen Teich" haben :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebes Lottchen ;)

    jetzt lese ich still deinen Blog und muß dich mal knuddeln...das mit den Framelits von SU ist echt eine sauerei....wenn ich deinen Blog nicht lesen würde hätte ich sie mir jetzt für teures Geld bestellt.....aber jetzt gibts die von Nellie Snellen, bei PP bestell ich schon lange nichts mehr, hat mich doch sauber verar...t mit ihren selbstgemachten Stanzen die nicht richtig funktionieren...:(( aber Nellie habe ich bei uns in München schon persönlich kennengelernt und die ist super....

    also mache weiter so...freu mich immer wenn ich hier lesen darf!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!