Donnerstag, 14. Februar 2013

Danke, Brigitte

Der lieben Brigitte, die nicht nur eine war, sondern an diesem Wust von Stempel- und Stanzwünschen mussten mehrere Brigittes beteiligt werden, so viel sind ein paar tausend Euros, habe ich erst mal eine Karte gemacht. Andere werden folgen, aber auch hier geht es nur Schritt für Schritt und die erste Karte ist diese:


Natürlich musste ich wieder vor der Fastenzeit noch einmal ausholen und mich voll pumpen mit demnächst Entbehrtem:


Argumente finde ich meistens leicht, wenn es um diese Aldi-Küsse geht. Mach ich die Packung auf, sind schon welche weg - versteh ich immer nicht:


Aber das liegt wirklich nicht an mir, echt nicht! Und der Spruch auf der Karte musste doch unbedingt ein silbernes Wellenoval unter den Text kriegen, das seht ihr doch ein - oder etwa nicht???

Habt eine schöne Fastenzeit - Ostern kommt gewiss auch in diesem Jahre rechtzeitig, um uns zu retten. Ich glaube ja doch dran und zwar richtig fest ...

Kommentare:

  1. ich glaub es grade nicht... vor ein paar Minuten habe ich bei Jopa im Kommentar geschrieben das man Dickmanns Verpackungen ja nie nicht wegwerfen darf (wie so einiges an Umverpackungen*lol) und nun lese ich deinen Post *rofl
    Ein tolles Kärtchen
    und die Fastenzeit beginnt ja erst heute offiziell - ob das der Grund eines gewissen Rücktritts war? (der hat auch keine Lust auf Entbehrungen mehr *hihi)

    AntwortenLöschen
  2. hahahahaha - es gibt eben keine Zufälle, liebe Petra!

    Und die Fastenzeit mit Schokolade und Süßem hat bei mir natürlich gestern schon begonnen, jawoll, da bin ich eisern.

    Als ich das mit dem Papst allerdings auf unserem web-mail-Konto in der Bibliothek gelesen habe, dachte ich sofort an einen Karnevalsgag von freemail und war ganz erstaunt, dass es das NICHT war - bei all den Büttenreden der letzten Tage hätte ich jeden Joke geglaubt, glaube als Oldie aber noch mehr das mit der weniger werdenden Kraft, die ich selbst auch manchmal spüre, besonders bei schweren Paketen hahahahaha!

    Vielen Dank und viel Spaß wünscht Dir fastenloser Leserin
    Annelotte, entbehrend :-(

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annelotte,

    eine wunderschöne Karte hast Du da gemacht. Haben die Stanzen und Stempel Dich inspiriert? Die Form finde ich mal wieder sehr schön... mach ich bestimmt demnächst so oder so ähnlich nach.
    Deine Ausrede werde mich mir übrigens merken, wenn ich demnächst mal wieder Heißhunger auf Schokoküsse kriege.

    Ach ja, meine Theorie zum Papst-Rücktritt: Sie kam gerade zu diesem Zeitpunkt, um von der guten Katholikin Annette Schavan abzulenken....

    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  4. hahahahahaha - das wäre das erste Mal, dass DU um eine Ausrede überlegen müsstest, liebe Katja, oder hahahahahaha?

    Aber danke für Deinen immer wieder gern gelesenen Kommentar und liebste Grüße gen Süden von Annelotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!