Samstag, 16. Februar 2013

Für Corinna und Maja

Heute war ich mal wieder mit dem Rad unterwegs. Nebel und Nieselregen in Begleitung. Ich liebe trotzdem die Strecke durch den stillen Bürgerpark in die Bremer Innenstadt. Es riecht zwar noch immer nicht nach Frühling, aber irgendwie duftet es besonders in diesem Park. Und so nutze ich die letzte Auslieferung von Stempelsets gerne, um Kopf und Seele frei zu strampeln, um Corinna zu besuchen. Das Schöne an diesen Bestellungen ist, dass nicht ich ein Goodie machen muss, sondern ganz oft eins bekomme - toll, sage ich euch, guckt mal:


Corinna weiß nichts von meinen Fastenplänen und auch die liebe Maja bei Idee kann das nicht wissen, und so werde ich gleich nach zwei Tagen sehnsuchtsvoll auf die Eisern-Sein-Probe gestellt:


Egal, wie ich das wunderschöne Teilchen ansehe - es verführt! Oh mannnnn, wie sehr erst offen:


Ist das nicht eine Versuchung? Ich schließe das Kästchen wieder und stelle es zu meiner Schafherde, die es jetzt bewachen wird und warte auf Ostersonntag und dann, ja dann werde ich es noch mal öffnen und mich freuen, dass Corinna und Maja mir so eine nette Freude gemacht haben!

Danke, ihr Beiden! Es heißt ja, dass die Vorfreude die schönste Freude sei. Na ja, momentan wäre die Freude noch größer, wenn ich einfach reinhapsen könnte in all die leckeren Kleinigkeiten ...

Schönes Wochenende allen Fastenden wünscht schmachtend
stempellotta

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    hättest Du vielleicht vorhin sagen sollen ^^ Da haben die beiden Dir aber eine wirklich schöne Schachtel geschenkt ....Sehr hübsch mit dem Blümchen :-)
    Ich drück die Daumen für´s Durchhalten (Ostern ist noch lange hin ...^^)
    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Conny,

      es ist wirklich sehr lange hin bis Ostern, aber ich werde es wenigstens versuchen, den Gewohnheiten mal entgegen zu treten! Schön, dass wir bei Idee mal quatschen konnten ohne Arbeitsdruck ..... Einen echt schönen Blog hast Du.

      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Ach Annelotte,
    ich kann Deinen Schmacht bis nach Hessen spüren! Aber Du bleibst stark.
    Das Schächtelchen ist wirklich sehr schön gestaltet, die Farben tun gut und es einfach eine süße, goldige Kleinigkeit (viele liebe Grüße an Corinna), hast's verdient!
    Dein Buntfex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, es ist schon eine Überwindung, liebe Christiane!

      Nicht immer schaffe ich die Wochen, aber Versuch macht kluchhhh.

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,

    das ist ja wunderschön und Qual zugleich. Die Böxchen sehen ja so lieb aus!!!!!
    Ich wünsch Dir viel Geduld mit Dir selbst, dass der Inhalt noch bis Ostersonntag hält.

    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih weh - Geduld mit mir selbst ist eine schwere Übung, liebe Katja,

      aber die macht ja bekanntlich den Meister und ich versuche es jedes Jahr neu ...

      Liebe Grüße - wie war die Fastnacht bei euch???
      Annelotte

      Löschen
  4. Das Kästchen sieht absolut klasse aus....
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, liebe Ilse,

    Corinna hat es einfach drauf, finde ich auch!

    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  6. Moin Annelotte,
    die Corinna ist schon eine ganz Liebe. Ein schönes Schenkli hast du bekommen. Hmmmmm, der Inhalt erst. Ich faste nicht, würde mich also opfern, bevor der Inhalt schlecht wird *ganz breit grins* Und ich liiiiebe Lakritze.
    Ich wünsche dir noch einen schönen und entspannten Sonntag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!