Montag, 23. Juni 2014

Wieder zu Hause :-)

Ach, was ist es schön, zu Hause und im eigenen Bett zu sein! Habe gleich die Waschmaschine angemacht und ein lautes Klopfen gehört, aber nachdem alle Schuhe doppelt vorhanden waren und eh schon Wasser drin, dachte ich mir nix dabei - außer, dass die Waschmaschine etwas älter ist ... passt ja gut zu mir. Und dann habe ich die Wäsche nach dem Schleudergang aufgehängt. Ganz zum Schluß fand ich mein Handy! Adrenalin belebt sehr!!!


Warum kann ich nicht mehr so sein?


Oder wenigstens so?


Nee, immer gelingt mir der Super-Gau! Es ist zum Brechen, aber wahr! Zum Glück ist es ein einfaches 20-Euro-Oldie-Handy, das ich jetzt auf den Toaster legen werde zum Trocknen und wenn es trocken ist, telefoniere ich gaaaaaanz lang und gaaaaaanz viel und gaaaaaanz laut - weil ich wahrscheinlich nichts verstehen kann. Der Sturm in Dornumersiel war echt heftig! Bin ich froh, so gut erholt und aufmerksam wieder zu Hause zu sein hahahahahaha!

Einen richtig guten Wochenbeginn wünscht euch eure Schaf-Lotti

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    so was kann passieren wenn es schnell gehe soll, hätte ich es gewusst, hätte ich Dich zum diesen Zeitpunkt (laden der Maschine) angerufen hahahahaha.
    Ohhh da fällt mir gerade ein, ich habe Deine Nr nicht :(
    Nee, Spaß beiseite, man ärgert sich über die eigene Schusseligkeit, passiert mir immer öfters, ich glaube (nein ich weiß )dass es uns zum Glück nicht alleine so geht :)

    Ganz liebe Grüße von der schusselige Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre wohl die Rettung gewesen, liebe Irène,

      aber es war morgens um 6 Uhr - also keine normale Telefonzeit hahahahaha, aber danke für den Trost und das Angebot. Wir sind eben nicht alleine .... selbst wenn wir es denken!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Moin Annelotte,
    schön, dass du wieder zurück bist. Ja, was zu lachen gibt es hier auch gleich wieder. Weißt ja, wer den Schaden hat...! Handy auf dem Toaster, boah, du bist ja mutig. Am Ende explodiert es da noch oder schmilzt so vor sich hin. Dann ist es auch noch angekokelt, hahaha.
    Wenn du denn mal Zeit findest, kannst mir bitte mal mailen, was du bekommst, weißt schon. Bin schon ganz kribbelig.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart zu Hause, liebe Annelotte.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh meine liebe Heidi,

      meine Reiselust muss erst mal Luft holen, aber ich bin sicher, ich werde nicht fahren, wenn die liebe Heidi NICHT da ist .... bin ja so frei, keine Verpflichtungen zu haben, die mich hindern, außer ich mich selbst, denn eigentlich bin ich sehr gerne zuhause und reise ungern! Wir schaffen das! Und derweil trocknet mein Handy weiter - in der Sonne!

      Lieben Gruß und bis demnächst alles Liebe von Annelotte

      Löschen
  3. Hi Annelotte,

    bei meinen Kollegen ist der Standardunfall mit dem Telefon der "Toilettentieftaucher". Ist mit einem i-phone wohl besonders interessant *ggg*
    Wenn du wirklich so ein Einfach-Telefon hast - und das meine ich nicht abwertend - dann schraub' es doch einfach auf und lege es auf die Heizung / in die Sonne. Hauptsache der Akku ist raus, damit da nicht irgendwelche "Kriechströme" die Elektronik total lahmlegen. Ich habe übrigens auch so ein Einfachtelefon. Damit kann ich zur Not telefonieren. Aber ich nutze es meist als Wecker oder Tee-Timer oder für mein Onlinebanking. Und es reicht mir völlig. Für Musik und Fotos benutze ich Einzel-Geräte.

    Was ich nicht kapiere: du willst ein Schaf sein? Oder glaubst eines zu sein? Ein Schaf kann doch mit seinen Hufen gar kein Telefon benutzen - oder hat deines einen Touchscreen? *g*

    Ganz liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - ich käme nie drauf, dass DU, liebe Tina,

      was abwertend sagen würdest, echt nicht. Ich bin kein Smartphone Fan, eher Tablet-Fan. Wenn ich all die jungen Leute im Straßenverkehr sehe, wie sie mit Blick auf das Kästchen fast vor Autos rennen und immer verfügbar sein müssen, dann bin ich mit meinem Einfachteil sehr froh. Aber leider kosten die inzwischen mindestens das Doppelte und ich muss noch suchen ... Eins mit großen Tasten für die Hufe hahahahahahahahahaha

      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
    2. Jaha, diese "Dummbeutel", da hab' ich einige schon beinahe umgefahren.

      Gehen auf dem Radweg entgegen die Fahrtrichtung und lesen dabei.
      Heute habe ich einen jungen Mann umfahren - nicht um-ge-fahren - der dann auch noch *wuah* oder so ählich machte, als er merkte, dass er genau in meine Fahrspur lief *hahaha*

      Zurück zum Telefon. Das ist meines: http://www.amazon.de/Samsung-E1190-Handy-Display-Dual-Band-titan-grey/dp/B005935MS8/ref=cm_cr_pr_product_top, ich hab's für 23,95 Euro gekauft. Dann hat offenbar die Inflation zugeschlagen, aber günstig ist es immer noch.

      Ewig lange Batterielaufzeit, oder wie man das nennt, das finde ich am Besten.
      Eine Viertelstunde Vorführung, von der du etwas sparen kannst, wenn du die blöden Klingeltöne nicht "probehören" willst, gibt es auf YouTube unter dieser Adresse: http://youtu.be/EsepkjMEGyw
      Das nur für den Fall, dass dein Telefon "tot" ist und du Produktrecherche betreiben musst/willst.

      Mein Tablett finde ich auch klasse! Da konnte ich auf dem Flug nach Teneriffa zwei Folgen Stargate Atlantis in super Qualität gucken, hatte meine US-Bastelzeitschriften dabei, ein paar Bücher und noch ein paar Filmchen. Dieses Mal nehme ich es mit nach Hagen, wenn ich zum Stempelmekka fahre. In der Pension gibts kostenfreies W-Lan, da kann ich dann sogar abends online gehen ;-)

      Am faszinierendsten finde ich, dass "die Amis" mit deutlich geringerer Computerpower zum Mond geflogen sind. Und YouTube gibt es erst seit 2005. Wow.

      Ja, äh, bevor ich noch mehr ins Labern komme verdrücke ich mich lieber.
      Alles Liebe von
      Tina

      Löschen
    3. ahhhh - das ist genau meins, liebe Tina,

      das trocknet immer noch, aber hinter dem Display schimmern frech die Wasserblasen und die Karte sieht auch aus, als wäre sie hin. Habe eine neue bestellt - die geht an die Adresse, wo ich vor 11 Jahren gewohnt habe hahahaha - echt ein Glücksfall, meine Wascherei :-)!

      Und was für ein Tablet hast Du? Ich sah jetzt gerade eins in Funktion, das hatte die Karte zum Empfang fürs Internet als Prepaid drin stecken, ein Samsung Galaxy - sehr spannend. Man muss immer weiter mit lernen, sonst wird man abgehängt!

      Lieben Dank für den link und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
    4. Hallo Annelotte,

      ich habe ein "gehacktes" Nexus 7 in der 2012-Version mit 32 GB Speicher. Das Bild ist so "knackig", ich bin ganz begeistert. W-Lan-Standard ist 802.11 b/g/n und Bluetooth 2.1.

      Dazu habe ich mir ein "Mäuseklavier" gekauft, das zugleich als Schutz-Abdeckung für das Display dient: http://www.amazon.de/gp/product/B00CIQDI3A/ref=oh_details_o00_s00_i01?ie=UTF8&psc=1
      Ich habe dafür 22,85 Euro bezahlt und dafür bekommt man sonst grad eine halbwegs haltbare Plastikabdeckung für das Dislplay. Oder bekam, jetzt sind die Sachen wohl billiger.

      Und dann habe ich mir noch ein USB-Anschlusskabel dafür besorgt und kann also auch meine USB-Sticks und sogar ein USB-Diskettenlaufwerk anschließen ;-)
      Für unterwegs ein richtig tolles Teil.

      Ein Apple-Gerät kommt mir nicht ins Haus. Einfach, weil ich die Politik des "lass' den Nutzer bloß nix selbst machen" nicht unterstützen will. Wenn der Akku hinüber ist, dann will ich ihn selbst austauschen können. Das Gleiche gilt für die Festplatte oder Speicherriegel oder was man sonst so ein- und ausbauen kann. Wenn man kein Apple-Produkt hat ;-)
      Aber das ist halt meine Ansicht und mir ist klar, das einige Leute die nicht teilen.
      Damit werde ich leben müssen *haha*

      Liebe Grüße von
      Tina

      Löschen
    5. Das ist ja der Witz mit Sahne, liebe Tina!

      Nicht nur, dass wir das gleiche Handy haben, sondern auch mein Tablet ist ein Asus Nexus 7 - allerdings wußte ich noch nichts von so feinen Sachen wie anhängbarer Tastatur und USB-Adapter, den ich oft schon vermisst habe. Ich kaufte das Teil nach der Stiftung Warentest Beurteilung und wegen des unglaublich brillianten Bildes. Und morgen gehe ich gleich einen Adapter kaufen, jawoll!

      Und je länger ich mich mit anderen Technologien beschäftige, umso mehr ärgert mich der apple auch. Ich habe halt vor Jahren drauf gelernt und finde die Benutzerfreundlichkeit für intuitive Menschen wie mich genial, aber alle anderen Sachen sind zum Kotzen. Ein ipad wird es nicht geben für mich und die Tatsache, immer einen Vertrag abschließen zu müssen, ist nicht tragbar für mich. Ich will bei prepaid bleiben für Dinge, die ich selten bis nie benutze und habe gerade ein Samsung Galaxy gesehen, in das ich Karten einstecken kann, wenn ich sie brauche - genial!

      Damit wünsche ich Dir einen guten Arbeitstag - ist ja nicht zu heiß hahahahahaha - boah, wat is mir kalt!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    6. Hallo Annelotte,

      Nexus 7 - wir sind halt Leute mit Geschmack ;-)
      Dies ist der USB-Adapter: http://www.amazon.de/gp/product/B00A6I2LZI/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1
      Du brauchst dann noch die App "StickMount" und kannst dann den/einen USB-Stick mit dem Nexus benutzen. Ohne App, also direkt aus dem Nexus-Dateimanager geht nur, wenn du "root"-Zugriff hast. Und das ist der Grund, warum ich mein Gerät "gehackt" habe *g*

      Ich bin gespannt, wie zufrieden du mit der App-Lösung sein wirst.

      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen
    7. hahahahaha - die Tina ist unglaublich! Wenn ich je mal wieder ratlos sein werde, weiß ich jetzt, ich frage Tina danach hahahahaha - für alles hat sie links und Lösungen, echt!

      Danke, liebe Tina, und die herzlichsten Grüße von Annelotte, die immer wieder geplättet ist über Dein Allrounder-Qualitäten :-)

      Löschen
    8. Ach ja... nicht für alles sondern nur für das, was mich interessiert ;-)
      Aber gebauchpinselt werden ist natürlich trotzdem nett. Danke schön sagt
      Tina

      Löschen
    9. Nun ja, da wir uns für ähnliche Dinge interessieren, passt das ja total gut als Lebensberatung oder wenigstens als Schnäppchenberatung hahahahahahaha

      Löschen
  4. Auweia, das hätte ich sein können! Statt Toaster schlage ich dir vor, lieber eine Packung Reis in eine Schüssel zu schütten und dein frischgebadetes Handy drin schlafen zu legen. Der Reis zieht die Feuchtigkeit raus. Unbedingt ein paar Tage warten vor dem wieder einschalten, sonst hast du evtl. Kriechströme und dann ist dein Handy mausetot. Viel Glück :-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein toller Tipp, liebe ?,

      aber ich glaube, es ist nix mehr zu machen und ich werde ein neues brauchen. Die Karte ist schon bestellt ... und ich habe was gelernt! Das nächste Handy, das mein Uraltteil ersetzt, wird wasserdicht sein! Danke für den Reistipp und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
    2. Ups, stimmt, mein Name wird ja gar nicht angezeigt!
      Liebe Grüße von
      Sylvia, die nicht basteln, aber dafür seifeln kann ;-).

      Löschen
    3. ahhhh - das ist die liebe Sylvia,

      deren Seife vor sich hin duftet, sobald ich sie benutze, also sehr oft!!! Das ist eben das Komische beim Bloggen: ihr wisst viel von mir, aber ich eben nur, wenn ich Kommentare lese und Namen dazu habe, die langsam ein Bild ergeben ... und dass DU nicht basteln könntest, glaube ich keinen Augenblick lang!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
    4. PS: Das Handy liegt übrigens gut im Reis, aber so viel Wasser - da könnte ich anschließend das Garkochen sparen, echt!

      Löschen
  5. Also mein liebes Lottilein,
    wenn du dein Handy sauber machen möchtest, kannst du das einfach mit einem feuchten Tuch machen und musst es nicht gleich in die Waschmaschine packen, hihihi. Das hätte doch völlig gereicht.
    Gut das ich mein Handy immer in die Handtache packe, wenn ich raus gehe und es immer auf den Tisch lege wenn ich dann wieder drin bin. Denn genau sowas hätte mir auch passieren können. Oh man. Da kann ich mir sehr gut vorstellen wie hoch dein Adrenalinspiegel geschossen ist. Ich hoffe du kannst es wiederbeleben.
    Schau mal hier: http://www.pearl.de/a-PX3340-1020.shtml?query=Handy Das hat auch extra Große Tasten für die Hufe. Kicher, kicher, kicher.

    Es freut mich zu lesen, das du dich trotz des starken Dornumersieler Sturms erholen konntest.

    Auch dir einen wundervollen Start in die neue Woche und ganz liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS ist ein tolles Teil, liebe Kathleen,

      aber ich denke, ich versuche mich noch an einem Normalhandy, so lange es geht hahahahaha, für die Hufe ist jedenfalls vorgesorgt, falls es dann nötig ist. Danke für den Tipp und lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!