Sonntag, 17. September 2017

Hanselife Haul ...

Ja, nun seid ihr schon neugierig, ob und wenn ja welche Sachen ich von der Messe nach Hause trug, gell? Die wichtigste Beute gilt ... nun ja, es hat ja jeder so seine Leichen im Keller, verrate also nix!


Aber dann habe ich etwas entdeckt, was mein Herz höher schlagen ließ. Nein, nix zu essen hahaha! Eine Dame in meinem Alter stempelte vor sich hin, versunken und konzentriert, dass es eine Wonne war, zuzusehen. Spontan bekam ich Stanzverrückte auch wieder Lust auf´s Stempeln ....


Ausreichend dickes Gummimaterial verwenden sie bei ihren Stempeln und trotzdem sind sie so fein am Rand abgeschnitten, dass man exakt stempeln kann, auch ohne einen Stempelsetzer, ein Misti oder einen durchsichtigen Wabbelstempel zu verwenden. Texte vom Feinsten - oft selbst erdacht! Mit Lebenserfahrung halt ... aus den Niederlanden. Ich liebe Europa! Klar, dass ich mich vergaß! Aber wie ich im Shop sehe, sind noch nicht alle Materialien im Shop eingearbeitet und ich war wohl in ganz neuen Sachen am Suchen und Finden!


Viele Texte waren auf den Kärtchen der Dame zu finden und zwar in mehreren Farben. Die nette Künstlerin mixte die Paste von Tim Holtz mit Distress Farben, die sie auf die Bastelunterlage mit dem Stempelkissen drückte, und trug sie dann mit einem Spachtel auf die Schablonen auf.


Da auf dieser Schablone so viel Text ist, habe ich nun unglaublich viele Sprüche mit nur einer Maske. Die gerade nicht gebrauchten Zeilen klebe ich ab - mit Packband ...


.... oder auch mit Tesafilm:


So kamen mehrere Sprüche aus einem Stencil/Maske zustande - zum Teil sind sie ja auch bekannt.


Und dann habe ich versucht, diese Paste effektiver, das heißt bei mir immer sparsamer zu verwenden. In weiß trocknen lassen und mit Markern, in meinem Fall ZIG´s und Wink of Stellas, anmalen.


Klappt wunderbar!


Der Stencil ist so groß, dass er eine normale Karte voll bedeckt. Es gibt auch für Weihnachten eine Textschablonen, aber die scheinen so neu zu sein, dass auch sie wohl erst nach der Messe im Shop erscheinen.


Witzigerweise nimmt die Paste, unten ist es Fiberpaste, etwas von der Oxide Distress Stempelfarben des Hintergrundes auf. Die Oxides kosten bei meiner Neuentdeckung sage und schreibe 5,25€ und nicht, wie überall sonst, knapp 6€.


Die Versandkosten sind gestaffelt nach Gewicht und ab 40€ frei, weil ein "kleiner Kunde ist für uns auch ein Kunde", schreiben sie. Süß! Die beiden Shopbesitzer, Mutter und Sohn, fahren zu uns, um Päckchen aufzugeben. Das nenne ich mal Einsatz im Grenzgebiet Niederlande - Deutschland!


Die Tim Holtz-Paste verträgt sich übrigens ebenso gut wie die Fiberpaste mit dem Oxide Distress Hintergründen und löst etwas von den Farben ab - ein schöner Effekt, finde ich.


Und so biete ich euch heute eine garantiert wurmfreie Karte an, sogar ohne Spiegelei. Der Urlaub muss erst verkraftet werden ... soooo viel Eis auf den Hüften!


Aber wie fast immer bekommt ihr wenigstens einen Einkaufstipp in der Hoffnung, ihr mögt die Sprüche-Schablonen und die Oxide Distress Preise und Nachfüllerpreise ebenso wie ich.

Habt einen guten Wochenbeginn und bleibt munter!

Kommentare:

  1. Wow, die Textschablonen sind ja wirklich toll. Irgendwie reuts mich jetzt schon, aber man kann ja nicht alles haben! Außerdem hab ich da noch nicht so die große Erfahrung mit Stencils. Ich hätte nicht gedacht, dass das Schriftbild so fein rauskommt.
    Da hast Du Dir tolle Schätzchen an Land gezogen.

    Liebe Grüße

    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat, liebe Lydia,
      muss man gucken, wo man sein Geld lässt. Aber das mit den Schablonen habe ich nicht bereut. Und Erfahrung hatte ich auch keine, denn die wächst ja damit, dass man es probiert. Ich mochte halt mal schauen, ob ein schablonierter Spruch höher ist als ein embosster und gleich mit einem gestanzten, wobei man da ja meistens nur wenig Text hat. Ich bin voll zufrieden mit der Messebeute vom Freitag, wenngleich ich gerne gestern auch noch mal hin gegangen wäre ...
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Wow,da hast Du wieder schöne Schätze an Land gezogen! Sprüche als Stencil hab ich auch noch nirgends gesehen, und das auch noch in deutsch! Von einem niederländischen Shop! Hat man da noch Worte??! Genial!
    Auch die Stempel sind toll! Sprüche/Texte kann man nie genug haben.

    Und Deine Karte?!? Wieder Mal ein Traum! Eigentlich ist es total schön, wenn im Schriftzug dieselben Schattierungen zu finden sind, wie im Hintergrund. So leicht, wie bei Deinem Versuch. Finde ich total klasse!
    Ganz, ganz lieben Dank für Dein Verständnis uns Ungeduldigen (oder war ich die einzige Ungeduldige?) gegenüber und Deinem Drang, uns schnell zu erlösen *hihihi*
    Allerliebste Grüße in den Norden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war auch platt, liebe Sandy,
      denn Sprüche kannte ich bis dato auch noch nicht als Stencil. Ich wollte probieren, ob sie hoch genug raus kommen, höher als Embosstes und als Gestanztes. Es hat super geklappt und ist gut lesbar geblieben ... Versuch also voll gelungen!
      Und jahaaaa - klar habe ich Verständnis für Ungeduld! Bin selbst auch ein elend neugieriger Typ. Ich musste nur erst alles schreiben und experimentieren, bevor ich es euch vorstelle hahahahahahahaha. Dauert manchmal länger als gedacht. Wie schön, wenn es dann der Ungeduldigen so gut gefällt, was ich fabriziere. Ich nehme Deinen Dank für mein Bemühen gerne an und ruhe mich jetzt aus grins - tagelang, wochenlang, jawoll!
      Liebe Grüße vom Norden, der heute sonnig werden soll, gen Süden, dem ich das auch wünsche. Viel Gutes wünscht Annelotte

      Löschen
  3. Katrin aus dem Erzgebirge18. September 2017 um 16:02

    Oh Annelotte,
    die Schablonen sind wirklich toll!!! So nette Sprüche. Hab mir ja abgewöhnt all deinen Links zu folgen. Da wird man sonst so leicht schwach hihi und im Oktober muss ich erst nochmal bei ner pinken Firma schauen.... Aber ich werd deinen Tipp im Hinterkopf behalten.
    Deine Karte gefällt mir gut. Deine Annelotte-Designpapiere machen ganz schön was her. Und trotzdem freue ich mich auch wieder auf deine Wurmspiegeleirudolfkreationen (ha, was für ein schönes Wort). Hab einen wundervollen Wochenbeginn und strample dich nicht zu sehr ab. Die Woche hat noch ein paar Tage.
    LG von uns allen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich gut, liebe Katrin,
      auch ich folge nicht mehr jedem Link, aber inzwischen habe ich so viel Material hier lagern, dass ich es auch nicht mehr brauche. Wenn es allerdings dann Neues gibt bei mir, dann vertickere ich oft das, was mir langweilig geworden ist. Für andere ist es dann neu ... so kann ich ohne große Ausgaben Neues probieren!
      Und die Papiere mit den Oxides sind echt der Hammer. Muss mal schnell wieder neue machen, mit Schneegestöber und so - oder Blätterregen. Ach, ich hätte so vieles zu tun .... ich muss in der Tat aufpassen, dass ich nicht zu viel mache, denn der Sport ist ja anstrengend - besonders nach der Montagsstunde bin ich meist platt!!!
      Liebste Grüße sendet Dir Annelotte, die sich herzlich bedankt für Deinen Kommentar

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich. Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Für die Datenschutzerklärung des Blogs übernehme ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit. Daher bitte ich dich VOR Absendung deines Kommentares einzuwilligen. Ich habe die Datenschutzerklärung von Google und die Datenschutzerklärung im Blog gelesen und gebe meine Einwilligung, dass gemäß der Datenschutzerklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf dem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Ich bin darüber informiert, dass meine Daten von Google für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet werden, die Google-Statistiken anonymisiert erfolgen, meine Daten auf ausländische Server (USA) übertragen und dort gespeichert werden. Ferner willige ich ein, dass nach dem Absenden meines Kommentares neben meinem Kommentartext mein Google-Account-Name sowie die Internet-Adresse meiner Website von Google / Blogger gemäß deren Datenschutz-/Nutzungsbedingungen erhoben und veröffentlicht werden.