Freitag, 10. August 2012

Herzen gehen immer ...

... schrieb mal die liebe junge Carmen und sie hat recht damit! Von einer sehr verwandten Seele bekam ich solche zum Geburtstag geschenkt und habe mich total drüber gefreut. Wer hat schon so viel Herz, dass er/sie mich damit überschütten kann? Danke, liebe Christiane!


Meine eigenen Karten zu Geburtstagen sehen eher profaner aus. Da ist der liebe Gerd, der Geburtstag hatte, den 56. ähhh 65.!, den meine Herzenstochter Birgit und ich gleich am ersten Tag unserer Reha kennen lernten und zwar so eindeutig, dass wir wussten, den kriegen wir nicht mehr von der Backe und wollten es bei seinem einmaligen Humor ohne lästige Baggerei auch gar nicht! Ein echter Glücksgriff, dieser Gerd!

Er war Initiator so manchen Ausflugs und strukturierte alles durch - hat er als Banker gelernt. Wir beide Frauen haben immer nur gestaunt und wahnsinnig viel mit ihm und zugegeben, manchmal auch durchaus über ihn :-), gelacht! Da war zum Beispiel die Sache mit meinem Wunsch, den Queen-Film sehen zu wollen, der vor Jahren ganz neu und nicht mit Perwoll und so weiter auf dem Markt war. Aber no chance! Gerd musste die  Essenszeiten einhalten!

Das bedeutete, Kuchen am Nachmittag und Schnittchen am Abend. Auf eines hätte er mit dem Filmgucken verzichten müssen, aber mach das mal einem Gewohnheitsmenschen schmackhaft, der bei Aldi 10 Tafeln (in Worten: zehn!) Schokolade kaufen konnte für eine knappe Woche: Neid hoch drei!

So sah dann auch die Karte für seinen Geburtstag zuerst entsprechend "süß" aus: Kuchen, na klar!


Dann aber wusste ich, das ist vieeeel zu wenig! Ich nahm also aus meiner Backschublade echte Streuselkrümel raus und klebte diese auf den Muffin. Nun kann er immer schön ablecken, wenn Kaffezeit ist und hat was Bleibendes, wenn die Streusel weg sind! Gutes Geschenk :-))!


Ein nettes Kaffetrinken wünscht euch heute stempellotta mit Blödsinn im Kopf

PS:
Nein, das ist nicht die SU-Stanze von EK-Success, sondern eine Marianne Creatables, die den Kuchen unten gleichzeitig so schön prägt! Gerds Muffin musste schon eine entsprechende Größe haben und die Muffins von SU sind zu klein! Dafür eignen sich die Sahnehäubchen der EK-Success-Stanze gut für Wolken, die einen nicht erschlagen und die Kirsche ist herzallerliebst winzig!

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Annelotte,der Artikel ist wirklich allerliebst. Du hast die Sache genau auf den Kopf getroffen.Hat viel Spaß gemacht ihn zu lesen. Da wurden alte Erinnerungen wach.Die 6 Wochen waren mit die schönsten Wochen in meinem Leben. Aber nur weil ich euch kennen lernen durfte!!!!!!! Schreib weiter so schöne Geschichten.Die sind einfach toll.Deine Herzenstochter aus der Reha

    AntwortenLöschen
  2. Herzenstöchter sind die besten, ich sag´s euch! Wer wird da nicht froh im Herzen, wenn er/sie so einen Kommentar liest? Danke, liebe Birgit!

    Allerliebste Grüße von Annelotte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Passend zu deiner Cupcakekarte habe ich auf meinem Blog einen Blog Award, den ich gerne an dich weitergeben möchte!

    LG
    Sonia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!