Sonntag, 14. Juli 2013

Bommel gefunden

Kennt ihr das? Man weiß ganz genau, etwas gekauft zu haben, man hat es dann zur Seite gelegt, weil es nicht gleich verwertet wurde, aber dann irgendwann vermisst - nur, wo habe ich es bloß hin getan? In meinem Alter kommen schnell schon mal Zweifel an der geistigen Frische auf, ja ja, ich weiß, meine Kritiker sind davon sowieso überzeugt, dass ich nicht nur Waffeln gerne esse, sondern auch einen an selbiger habe. Macht ja nix, ich bin trotzdem ein zufriedener Mensch, dumm gelaufen für euch.

Nun, ich suchte jedenfalls immer wieder die Bommelchen, die ich glaubte, ganz sicher schweineteuer, aber unentbehrlich eingekauft zu haben, die aber weg waren. Wohl im Laden gelassen oder vom Wind aus dem Fahrradkorb geweht, was weiß ich denn, herrjehhh.

Und dann kam der große Augenblick. Ich brauchte ein schnelles Schächtelchen, ein gekauftes, weiß, simpel, ratz fatz zum Verpacken von Resten. Und da - ja, ihr ahnt es schon ...


Ich sehe nicht recht, was soll das denn, ich Blöd-Oldie, da sind sie ja:


Was für eine Pracht und Freude! So wie Ostern und Weihnachten und Geburtstag zusammen! Wenn ich nicht Single wäre, hätte ich jetzt das arme Schwein geküsst, das mit mir meine Wohnung teilt, wohl
gemerkt: meine :-) !


Na, und dann ging es los - ein Kästchen und noch eins:

Y

Mit Perlen oder Flatschern - je nach Sichtweise ...


Mit Blumen, aber ohne Bommel. Und natürlich gefüllt mit meiner Lieblings-Laster-Sucht, meinen Gummi-Mäusen ...


DIE Schachtel konnte ich leider noch nicht verschenken - sie ist inzwischen komischerweise wieder ohne Inhalt. Irgendwie sind die Biester nicht mehr drin ... und Bommel sind ja auch keine dran.

Habt einen guten Wochen Beginn im Sommer - ich suche die Viecher, vielleicht bei den Mottenfallen ...

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte,
    einen schönen Gruß an den hohen Norden aus dem Süden - also ich habe mir ja ein Döschen dieses vermeindlichen Perlenmakers gekauft - also ich muss sagen, die schauen eher wie .....haufen aus. Du hast ja bei den Flatschern schon ein bisschen Übung - also mir gefallen deine Schächtelchen - und bei mir würden diese Mäuse auch nicht lange halten - wenn ich die verbasteln würde wäre bestimmt 2/3 in meinem Magen und nur der Rest wäre verpackt - ja so ist das nun mal mit einem Laster. Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heike,
      Mäuse-Liebhaberin,
      Mäuse sind das Beste zusätzlich zur Schokolade :-), aber am meisten freut mich, dass auch Du mit den Perlen-Pens keine solchen herstellen kannst, denn die Verkäuferin tat so, als wäre ich zu blöd dazu. So was verbindet, unsere Unfähigkeit, was anderes als Kackhaeufchen zu machen und dazu leckere Mäuse zu verspeisen. Die gibt es inzwischen bei Rewe, gefühlte dreißig für drei Euro.
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Das hätte glatt ich sein können, so geht es wahrscheinlich ganz vielen Menschen. Ich sage dann immer zu meinem Mann ich tue das jetzt hier her, da finde ich es garantiert wieder..... und während ich die Worte spreche, weiß ich eeigentlich schon, dass ich es nie wieder sehen werde, erst wenn ich es neu gekauft oder neu beantragt habe (bei wichtigen Dokumenten, passiert mir das ständig) aber mindestens genauso oft bei Bastelsachen. Ich weigere mich Wackelaugen neu zu kaufen, ich weiss, wenn ich sie erst gekauft habe, finde ich garantiert die Alten wieder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass es jungen Frauen auch nicht besser geht :-) . Danke für Dein Beispiel liebevollen Umgangs mit sich selbst - das muss neue möchte ich auch noch besser können.
      Liebe Gruesse von Annelotte

      Löschen
  3. Katrin Schröter15. Juli 2013 um 08:28

    Guten Morgen Du Super-Oldie,
    nun kann die Woche gut anfangen -- nach der Lektüre Deines Textes.
    Das mit dem "sicher-und-schnell-wieder-findbar" kenne ich auch zur Genüge.
    Hinsichtlich der entschwundenen Mäuschen würde ich vielleicht mal bei den Spellbinders nachschauen vielleicht haben sie sich ja dort versteckt - oder Du findest dort den Käse den Du für die Lebendfallen brauchst ( die vermutlich hinter den Stempelkissen lagern)

    schmunzelnde Grüße
    und auch Dir einen bombastischen Start in die neue Woche
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, liebe Katrin,
    Käse suchen - bei den Spellbindern hahaha, die bewahre ich in DVD-Huellen auf. Was meinst Du, wann ich den wohl riechen kann hahahahaaaaa.
    Danke für Deinen lustigen Kommentar und liebe Gruesse von Annelotte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annelotte,
    konnte mich eben gerade nicht einkriegen. Kenne ich auch!! Habe gerade vor 5 Minuten meine kabellose Tastatur gesucht (mein Laptop steht etwas erhöht und damit schreibt es sich dann besser/schneller). So klein ist sie ja wirklich nicht und zum Abheften etwas zu dick... Mindestens 3x habe ich dann an derselben Stelle nachgesehen. Aua. Ja, komme man erst mal in mein Alter...
    Liebe Grüße, Christa
    P.S. Habe ich Dir eigentlich schon einmal gesagt (geschrieben), dass Du meine "Lieblingsseite" bist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Christa,
      Ich könnte Dich knutschen für Dein PS, denn heute ist ein besonderer Tag für mich und es tut mir so gut, gerade heute so liebe Sachen zu lesen! Danke, Du hast mir eine sehr große Freude gemacht - auch damit, Deine Tastatur gesucht zu . Da sind meine Bommel ja ein Pups im Wind :-) :-) :-)
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  6. Hallo Stempellotta,

    da hast Du ja aus einer ollen weißen Schachtel ein kleines Schmuckstück gemacht.
    Und wegen Deinem Such-Problem muß ich Dir sagen das es kein Problem des Alters ist sondern ein Problem des modernen Lebens,man hat immer so viel um die Ohren das kleine (Für uns wichtige) Dinge einfach nicht im Gehirn abgespeichert werden und das ist sowas von schade,mann sollte einfach mal seinem Körper und seiner Seele auch mal "Ferien " gönnen und siehe da, im Gehirn ist wieder sehr viel Speicherplatz für die Dinge die uns wichtig sind!!! Ich finde Deine Schreibweise immer total schön, Du sprichst vielen von uns aus dem Herzen und selbst wenn man mal nicht so gut drauf ist, kann man bei Deinen Texten immer ein wenig schmunzeln.Vielen Dank dafür ,Du bist oft meine Sonne am grauen Horizont.LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, liebe Anke,

      das moderne Leben --- ein weites Feld und sehr überdenkenswert, was Du dazu schreibst! Danke dafür!!!

      Und ganz besonderen Dank natürlich, dass ich Dich mir meinen Lebensbeiträgen ein wenig begleiten darf und Du sogar heiterer wirst beim Lesen. Etwas Schöneres kann man einer Bloggerin nicht schreiben, sei also auch hierfür herzlichst bedankt!!!

      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  7. Aus dem Auge, aus dem Sinn...

    Hallo Annelotte,

    dein "Bommelproblem" kommt mir bekannt vor. Was ich nicht sehe, dass vergesse ich. Deshalb versuche ich schon, alles Mögliche in Klarsicht-Boxen aufzubewahren.
    Bei meinen Stempeln geht das nicht, die habe ich fast alle in Ordnern abgeheftet. Da habe ich von jedem Stempel das Bild abgespeichert - und wenn ich nach einem "schönen Stempel" suche, dann gucke ich mir die Bildchen an ;-)

    Das sind übrigens fesche Bommel - bei den roten fiel mir sofort so eine Schwarzwald-Puppe ein. Nicht sehr originell, aber so ist es in meinem Hirn abgespeichert.

    Liebe Grüße von

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - stimmt: fesche Bommel mit miesem Gedächtnis - das gleicht sich fast schon wieder aus und macht erträglicher, was ihr von mir zu lesen bekamt, liebe Tina!

      Und das mit dem Katalogisieren der Stempel mache ich ähnlich - ohne wäre ich verloren ... aber die Klarsichtdosen kann ich noch übernehmen. Danke für den Tip und

      liebe Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!