Mittwoch, 31. Juli 2013

Alles Pappe

Da läuft doch gerade wieder so eine Hetzkampagne gegen uns Preisbewußte, die Tips geben, wo man günstiger einkaufen kann als bei der Firma, was uns so zwischen 800 und 1000 Klicks pro Tag beschert. Das macht uns nicht stolz und zufrieden, denn wir wissen, viele Klicks kommen von Vertreterinnen dieser Firma, wie zum Beispiel S., L., M., S., I., K., N., K. D., T. (männlich!), I., K., M., A. und D. Für die sind wir (geistes)krank, denn sie können nicht verstehen, dass wir Produkte verwenden, die wir gut finden (viele Stempel und Stanzen auf diesem Blog sind von dieser Firma, die sie vertreten) und trotzdem andere Produkte suchen und finden, die uns ebenso gut gefallen, die aber billiger sind, guckt mal, wenn ihr mögt:


Meine Bastelfirma zu Lehrerinzeiten, die lange vorbei sind, war Opitec und noch heute liebe ich die Produkte, wie den grauen Karton oben, den ihr dort findet. Leider scheint er momentan in DIN-A-4 nicht lieferbar, aber in der Größe 50 x 70 cm. Für 100 Blatt in DIN-A-4 nur 13 Euro - rechnet nach, ob man dann nicht warten möchte, bis er wieder da ist oder gar selbst schneiden.


Das Argument, dass die Farben nicht passen, ist manchmal richtig, aber oft eben auch nicht. Oben seht ihr den Unterschied. Wir suchten das sagenumwobene Savanne.


Und hier wieder das Passende, meine Lieblingsfarbe, schon längst allerdings bei der Firma nicht mehr zu kriegen. Dafür gab es da über die Jahre bestimmt 10 verschiedene Lilas, so dass ich fast verrückt wurde beim Suchen, wenn ich basteln wollte, als ich noch alles da hatte. Ich musste ja verkaufen ... drei Kreuze schlag ich jetzt, dass das vorbei ist!


Aber knallrot ist knallrot ist knallrot, besonders zu Weihnachten, auch wenn es glutrot sein soll. Guckt in der Vergrößerung der Bilder durch Reinklicken auf die Bestellnummern, dann findet ihr die Kartons leicht bei Opitec. Man kann da auch anrufen - sehr nette Beratung!


Nur für Savanne gibt es keinen haargenau passenden Karton. Aber türkis ist wieder so ein völlig unkomplizierter Fall, wobei ich das Stempelkissen dieser Firma schon gegen das von Tsukineko getauscht habe, weil man mit dem so schön in einem Arbeitsgang embossen kann und mit dem der Firma eben nicht.


Dafür gibt es noch einen anderen Tip, den von Bettina aus Dirks Bastelgruppe bei Facebook, wo wir so viele Sachen herbekommen, die preislich nicht zu toppen sind. Sie sind immer günstiger, da wir Wiederverkäufer dabei haben, guckt mal in Bettinas Stempellädchen vorbei, da gibt es wirklich alles und noch viel mehr, zum Beispiel gerade Spellbinder besonders günstig!

Das hier schickte sie mir als Dankeschön für zwei läppische Savanne-Proben, ist das nicht irre?


Die Muster waren sogar strukturiert und vom feinsten Material, fast zu schön zum Zerschneiden! Und an Farben fehlt es hier auch nicht. Für 4,50 Euro bekommt ihr einen Farbfächer, der keine Wünsche offen lässt. Schreibt ihr, sie ist die Nettigkeit in Person!

 

Damit sendet euch die angeblich Kranke, noch dazu Ex-Lehrerin, herzliche Grüße. Im Übrigen war ich bei den Schülern so beliebt, dass ich zu Hochzeiten eingeladen werde und angerufen werde, wenn Holland in Not ist - so gestört bin ich hahahahahaha. Dies besonders für M. und T., der sogar den Zeitungsartikel vom Januar aufbewahrt hat, in dem meine Taten angeprangert wurden.

Aber das ist nichts Neues, dass Menschen, die vielleicht schlechte Erfahrungen in der Schule machten, so wenig ihre eigenen Anteile sehen, dass sie selbst noch als Erwachsene immer den Lehrern die  "Schuld" geben, wohlgemerkt den heutigen und nicht den damaligen Lehrern und schon gar nicht bei sich selbst suchen, nicht wahr, R., die nicht belehrt werden möchte? Aber billige Einkaufstipps nehmen sie alle, alle gerne an, die 1000 Klicker pro Tag hahahahaha. Und mir ist es wurscht, wer es ist! Sogar Demos dürfen klicken und tun es ja auch - heimlich :-)!

PS: Es folgen in den Kommentaren noch weitere Kuriositäten von Demos, aber auch Anerkennung vom Feinsten. Lesen lohnt! Danke! 

So wie SAVANNE:
Unter www. faltkarten.com gibt es eine Farbe, die dem Savanne sehr, sehr, sehr ähnlich ist!!! Und je nach Stückzahl auch bezahlbar.  Es heißt "Recycling Cappuccino" und 50 Blatt kosten 6,00€.

Danke, liebe XYZ, Demo, die unerkannt bleiben möchte - wer kann sie nicht verstehen ...

Und danke an Ulrike mit einem weiteren Einkaufstip:

Ich kauf gerne mein Papier beim Prell-Versand, deren Preise ich u.a. beim Motivkarton, der z.Tl. in 10-Sortierung angeboten wird, echt super finde.
Wer ausgefallene Papier/Papierfarben sucht, wird bei " www.schoenepapiere.de" fündig. Riesensortiment! Zwar zahlt man da, je nach Wahl, eben auch seinen Preis, aber wer spezielle Papiere sucht...
Ich hab mir im letzten Jahr mal Papier bei der 'Firma' bestellt und muss sagen, mich hat es nicht vom Hocker gehauen. Hatte mir von der Qualität mehr versprochen.
Da lob ich mir mein Leinenstrukturpapier vom VBS Versand, dass aktuell, wie ich grad sehen konnte, den Preis noch mal reduziert hat - 12 Bögen, 30,5 x 30,5 cm, 250 g/qm
farblich aufeinander abgestimmtes Papier im Scrapbook-Format 30,5 x 30,5 cm, je Farbton 2 Bögen,Leinendruck, 5,60€
http://www.vbs-hobby.com/de/kaufen/vbs-leinenkarton-50168.html
 

Noch ein Tip von Birgit: www.creativ-discount.de. Danke auch dafür!

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    ich musste den Anfang deines Posts eben mehrfach lesen, ich konnte nicht glauben, was da steht. Kann man nicht einfach leben und leben lassen, jeden so wie er will? Wenn ich sowas lese, bin ich unendlich dankbar für die Erziehung, die ich genossen habe und hoffentlich auch an meinen Sohn weitergegeben habe. Es gibt nicht immer nur die eine Meinung (gabs das nicht schon mal in Deuschland?)und man sollte auch in der Lage sein, andere Meinungen zu respektieren, ich muss sie ja nicht annehmen, wenn ich nicht will.

    Süße, lass dich weiterhin nicht beirren, denn gerade deshalb ist dein Blog die Lektüre, die ich mir während der Arbeit bei einem schnellen Kaffee "heimlich" gönne.

    Liebe Grüße von Elke, die aus permanentem Zeitmangel immer noch keinen Blog hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      wenn Du nach unten scrollst, liest Du einen Originalton Melanie, dem ich nix zuzufügen habe. Und bei Dirk schreibt sie noch schlimmer und beleidigender - es ist schon fast an der Grenze zum Anzeigen! Und alles nur wegen Einkaufstips - man fasst es nicht, aber schön, dass sich eine so dumm outet.

      Danke für Deine Aufmunterung. Ich mache weiter!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Hallo Annelotte!
    Tolle Sachen hast du hier zusammengetragen! Danke für deine Tipps! Ich glaube nicht, dass es wirklich solche Ignoranten gibt, die nicht wahrhaben wollen, dass jeder/jede Bastler/Bastlerin auch nach günstigen Alternativen Ausschau hält. Manchmal auch Ausschau halten muss, da SU manche Farben nicht mehr im Programm hat - und plötzlich kommt man da drauf, dass ja andere Firmen auch diese Farben im Programm haben - und schon ist die Jagd nach Papier, Stempelkissen und Stiften eröffnet. Ist man dann erst erfolgreich, so sucht man dann immer wieder nach Alternativen...
    Auch die Stempel sind so ein Thema - nicht nur bei SU - Stempelplatten mir vielen Stempelchen (die dann kein Mensch braucht), oftmals gefallen nur ein oder zwei Stempel, doch man muss die/das ganze Platte/Set kaufen... also geht man auf die Suche und wird auch fündig. Es gibt aber auch bei SU immer wieder Stempel die man einfach haben will, aus welchem persönlichen Grund auch immer... Ja dann ist das doch auch in Ordnung....
    und ehrlich- auch SU-Demos verwenden immer wieder "Fremdmaterial" wie auf vielen Blogs zu erkennen ist... na und? - Hauptsache das Bastelwerk gelingt und gefällt....
    Wenn eine Demo in Ordnung ist, dann hat sie auch ihre Kunden und wenn hier welche dabei sind, die glauben sich auf dem Namen Su ausruhen zu können, die werden sehr bald merken, dass Bastler auch auf Wanderschaft gehen - und das ist in jedem Geschäft so....
    Ich freu mich über verschiedene Alternativen, die machen doch die Werke von uns Bastlern aus.
    Ich erinnere mich noch sehr gut daran, als die ersten 3D-Karten auftauchen... Angeboten von 2 TV-Kaufsendern. Plötzlich waren auf allen Märkten die gleichen Karten zu sehen - wenn ich sage die gleichen, dann meine ich es auch so - und alle waren schwer beleidigt, als man sie auf den Sender ansprach, denn die haben die Karten so gestaltet, wie sie in besagten Sender vorgeführt wurden! Inzwischen werden die Produktpakete vermischt und es kommen viele unterschiedliche Werke dabei heraus und das finde ich toll! So soll es doch auch sein!
    Jede Firma hat so ihre eigenen Spezialitäten und die lassen sich wunderbar mit den Produkten anderer Firmen mischen! Das macht dann doch unsere sehr persönliche "Farbpallette aus....

    In diesem Sinne...
    viel Spaß am Basteln und viel Erfolg bei der Jagd auf die verschiedensten Produkte!
    Und eine persönlich Bitte: "Gib uns doch weiterhin Tipps wo welche Produkte günstig oder
    als Alternative zu finden sind, ich freu mich darauf!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      Du beschreibst sehr schön, wie es in Wirklichkeit mit Bastlerinnen zugeht und ihrer Suche nach dem Optimum, aber offenbar ist es für Vertreterinnen dieser Firma so schwer, Kundinnen zu behalten, dass sie Dirk und mich mit Hass und Verunglimpfung verfolgen, nur weil ich Pappequellen nenne, die andere auch finden könnten. Melanie hat sich unten zu erkennen gegeben und zeigt das wahre Gesicht einer Demo dieser Firma! Scheußlich!

      Und klar lasse ich euch weiter teilhaben an Tipr und freue mich, wenn diese ergänzt werden durch solch realitätsnahe Geschichten wie Deine. Danke dafür und lieben Gruß von
      Annelotte

      Löschen
  3. Allo Annelotte, wo Du gerade bei den Spartips bist, hätte ich hier auch noch einen (ich weiß aber nicht, ob du diese Firma schon kennst, oder welche Erfahrungen Du damit gemacht hast):
    http://www.bastel-welt.de Man solle sich nur tunlichst davor hüten, ein Produkt, das einen rotes Pünktchen aufweist, zu bestellen. Mir ist das mit einer Pillow-Box Stanze passiert. Gewartet habe ich 3 Monate, gekriegt habe sie am Ende doch nicht, weil ich dann storniert habe, aber sonst ist dieser Shop top, bei gelben und grünen Punkten! Liebe Grüße

    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lydia,

      nee, diesen link kenne ich noch nicht, werde aber gleich mal stöbern gehen. Danke dafür, dass Du auch die roten Punkte erklärst und so vor Flops warnst. Und die Pillow-Box hat eine meiner Verkäuferinnen im Angebot demnächst - falls Du sie noch haben möchtest.

      Herzlichen Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Hallo liebe Annelotte,heute muß ich einfach schreiben,da ich wieder herzhaft gelacht habe und beim lesen mein Kopf nur genickt hat.Durch vieles hin und her klicken bin ich vor vielen Wochen auf dieser Seite gelandet und ich bin froh darüber, dass mir die Augen geöffnet wurden,vielen vielen Dank dafür.Erst nach dem ersten lesen habe ich darüber nachgedacht wie überteuert die Artikel der Firma sind und ich habe angefangen Preise zu vergleichen wenn auch nicht die gleichen Artikel aber ähnliche und das Papier ooh man sind da unterschiede im Preis.Jedenfalls haben Sie mir aus dem Herzen gesprochen,Danke.Ich selbst habe für mich als Ausgleich angefangen zu Stempeln und basteln.Meine Arbeiten sind noch nicht perfekt aber es mach mir Freude. Alles Gute und ich freue mich schon auf den nächsten Kommentar/Artikel von Ihnen.
    LG von der Basteloma vom Rand Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Basteloma,

      Du kannst gern Du zu mir sagen, denn wir sind ja dann im gleichen Boot, enkel- und altersmäßig! Bei Bastlerinnen ist es wie beim Sport: man hilft sich gegenseitig, das Beste zu ergattern und wenn ich helfen konnte und bis nach Berlin mit meinen Rufen in den Wald gedrungen bin, bin ich sehr zufrieden und mache weiter so! Vielen Dank für so eine nette Zuschrift. Sie toppt die folgende, in der sich so eine Vertreterin als ganz schlechte Verliererin darstellt, indem sie um sich beißt. Bei Dirk hat sie sogar unglaublich beleidigende Worte für seinen Beitrag gefunden, dass man sich für sie auch noch schämen muss, also danke, dass Dein Kommentar mal wieder zeigt, dass wir es richtig machen!
      Herzlichen Oldie-Gruß nach Berlin sendet Dir Annelotte

      Löschen
  5. Vielen Dank für die persönlichen Grüße! Leider ist das mit dem Leben lassen so eine Sache, wenn man es mit ignoranten und verbitterten Menschen zu tun hat. Aber keine Angst, ich habe mich bisher nicht für Dich interessiert und werde es ab heute auch nicht mehr tun. Leider hat mich die Frage beschäftigt, was in Deinem Leben so schief gelaufen sein mag, dass es DAS aus dir gemacht hat, was du hier schreibst. Aber sei versichert, ich habe genug eigenes Leben, um das ich mich ab heute wieder kümmere, manchmal kommt man vom Weg ab und GsD gibt es bei mir Menschen, die mich wieder graderücken. Schade, bei Dir wohl nicht ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,

      ich bin in keiner Weise verbittert, wie die Menschen, die mich kennen sehr gerne bestätigen würden und irgnorant schon mal gar nicht, aber schön, dass Du Dich so zu dem bekennst, was Du sonst noch über mich zu schreiben pflegst. Es ist auch nicht schlimm, wenn Du Dich nicht für mich interessierst und Du musst Dir weiß Gott auch keine Gedanken über mein Leben machen. Das, was aus mir geworden ist, ist mir und anderen sehr recht. Wenn es Dir nicht gefällt, stört mich das kein bisschen, denn ich kenne Dich noch nicht mal - aber DU scheinst mich sehr gut zu kennen - glaubst Du. Welch Irrtum!
      Herzlichen Gruß und Danke für Dein Outing. Andere glauben so viel leichter, mit was für Menschen ich zu tun habe nur, weil ich Einkaufstips gebe. So sehen sie leichter, ich sage die Wahrheit - was übrigens keiner bezweifelt.
      Annelotte

      Löschen
    2. Liebe Annelotte, ich muss mich nicht outen, da ich nichts zu verheimlichen habe. Leider hast Du immer noch nicht verstanden, dass es mir überhaupt nicht um SU oder um deine Kauftipps geht, sondern um eure merkwürdige Art des Nachtretens...

      Löschen
    3. Du wirst mir doch jetzt nicht damit sagen wollen, was ich zu schreiben habe auf meinem privaten Blog und was nicht? Lies es einfach nicht, wenn es Dich so stört, dann geht es Dir sicher besser. Da ich rechtlich nichts Verbotenes tue, wie Herr Krämer mir in mehreren Telefonaten und auch schriftlich versichert hat, ja, er musste selbst schmunzeln über die Satire, sehe ich kein Treten und auch kein Nachtreten. Ich habe was gegen Strukturvertriebe - das ist mein RECHT! Nicht mehr und nicht weniger - also leb damit!

      Löschen
  6. Liebe Annelotte...
    Du darfst gerne Einkaufstipps geben. Da ist nichts verwerfliches dran. Aber sich fortwährend über eben eine Vielzahl von Menschen lustig zu machen die für diese Firma arbeiten ist einfach nicht fair.ich denke du kennst die wenigsten persönlich und auch du schickst Leute zu Dirk der angeblich den Beitrag per email bekommen hat. Ich bin auch stets kritisch mit dem was ich tue aber dass gibt weder Dirk noch Dir das recht mein geistiges Eigentum zu stehlen. So viel zum Thema anzeigen. Lass uns doch endlich in Ruhe...geht ihr euren weg und wir unseren. Aber EURE Hetzjagd ist wirklich nicht okay. Ständig irgendwelche Dinge zu veröffentlichen die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind...dafür lässt du dich feiern?? Und wenn du kritische Kommentare bekommst die du selbst provoziert hast schreibst du...hilfe ich bin verletzt und werde so ungerecht behandelt?

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annelotte...
    Du darfst gerne Einkaufstipps geben. Da ist nichts verwerfliches dran. Aber sich fortwährend über eben eine Vielzahl von Menschen lustig zu machen die für diese Firma arbeiten ist einfach nicht fair.ich denke du kennst die wenigsten persönlich und auch du schickst Leute zu Dirk der angeblich den Beitrag per email bekommen hat. Ich bin auch stets kritisch mit dem was ich tue aber dass gibt weder Dirk noch Dir das recht mein geistiges Eigentum zu stehlen. So viel zum Thema anzeigen. Lass uns doch endlich in Ruhe...geht ihr euren weg und wir unseren. Aber EURE Hetzjagd ist wirklich nicht okay. Ständig irgendwelche Dinge zu veröffentlichen die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind...dafür lässt du dich feiern?? Und wenn du kritische Kommentare bekommst die du selbst provoziert hast schreibst du...hilfe ich bin verletzt und werde so ungerecht behandelt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir beide, liebe Leslie,

      nun wirklich verschiedene Auffassungen und ich habe gesucht, wo ich geschrieben habe, ich würde ungerecht behandelt und verletzt, auch suchte ich kritische Kommentare - alles ohne Erfolg. Aber ja, ich schreibe nicht nur Nettes, ziehe manchmal durch den Kakao, was mir danach erscheint, das nennt man Satire!

      Aber ich habe auch die Verdienstmöglichkeiten der Demos bei 1000-Euro-Partys erklärt, also eine Lanze FÜR die Demos geschlagen. Das bemerkt dann niemand ...

      Ich habe kein geistiges Eigentum gestohlen - das verbitte ich mir! Du benennst nicht mal, was Du behauptest. Sei vorsichtig damit!

      Und ich werde nach wie vor aufzeigen, wenn es irgendwo etwas billiger gibt und auch weiterhin Stempel und Stanzen bei der Firma kaufen. Gerne sogar! Und ich werde über Strukturvertriebe aufklären, damit keiner in Fallen tappt, der/die meinen Blog liest, ohne zu wissen, was auf sie zukommt. Wer sollte mir das verbieten? Auch Stiftung Warentest klärt weiter auf, ganze Fernsehsendungen werden mit solchen Inhalten gefüllt, da wirst Du mich nicht davon überzeugen, genau das sein zu lassen.

      Im Übrigen weiß ich gar nicht, was nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sein soll. Wenn ich auf Dirks Blog verweise, ist das sicher keine strafrechtlich relevante Handlung, sondern gehört in einer freiheitlichen Grundordnung dazu, denn auch Dirk veröffentlicht nichts Verbotenes, sondern nur die Wahrheit und die, liebe Leslie, ist geschützt! Wenn die Wahrheit verboten ist oder es gelassen werden soll, sie zu verbreiten, dann stimmt was mit der Firma nicht, sollte sie das unterbinden. Ihre Vertreterinnen wie Du sollten das auch nicht tun und einschüchtern geht hier nicht!

      Damit freundlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  8. Diesen Beitrag den Du da verlinkt hast - der ist von mir und Du hast ihn wissentlich verlinkt. Und zwar auch mit dem Wissen, dass dieser aus dem internen SU-Forum entnommen wurde - also nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war.

    Ich vergleiche auch Preise. Jeden Tag beim Einkaufen. Manchmal schmeckt mir bei Edeka etwas besser als bei Rewe oder aber umgekehrt. Ich finde es tragisch, dass in vielen Ländern Menschen unter schlechten Bedingungen arbeiten müssen um für uns günstige Lebensmittel zu produzieren. Deswegen beleidige ich aber nicht alle Mitarbeiter pauschal, die bei der einen oder anderen Firma arbeiten. Deswegen veröffentliche ich nicht "privaten" Austausch der Mitarbeiter von Edeka, die sich in einem Forum austauschen. Und ich möchte Dich darauf aufmerksam machen: DU redest hier über Stempel, Papier und Stanzen. Es gibt größere Verbrechen an der Menschheit glaube ich als Papier für zu viel Geld zu verkaufen. Wenn Du etwas findest bei dem Du sagst...die Qualität ist besser oder anders zu einem besseren Preis. Nur zu. Ich weiß auch nicht gegen wen ihr beiden da kämpft. Keine Demo der bösen Firma will Euch was...verdient Euch Respekt und Anerkennung mit anständigen Beiträge. Wenn Euer Ärger sich gegen die Firma richten würde wäre das völlig okay...da kann die Firma sich dann mit auseinandersetzen. Aber viele dieser Demos machen ihren Job mit Leidenschaft....es ist einfach nicht schön ständig in den Dreck gezogen zu werden.

    Ich bitte dich also ganz höflich, die Verlinkung meines Beitrages zu löschen. Denn DU kennst mich auch nicht und deswegen kann ich erwarten dass Du meinen Wunsch respektierst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach DAS meinst Du! Na klar ändere ich diese Verlinkung, da Du mich höflich darum bittest, liebe Leslie! Aber aus einem geschlossenen Forum gelangen oft Infos nach draußen, auch bei unseren geschlossenen Gruppen. Deshalb sollte man immer so reden und schreiben, dass es wahr und nicht ehrverletzend ist und das habe ich bei den Beiträgen von Dirk jetzt nicht so wie Du gesehen.

      Aber über was ich schreibe, das musst Du schon mir überlassen. Lies doch einfach woanders. Und über die großen Verbrechen zu schreiben kann ich ja dann Dir überlassen - wobei ich es nicht als Verbrechen sehe, Demo zu werden, wie kommst Du bloß auf so einen Vergleich???

      By the way: Ich kämpfe nicht gegen diese Firma. Ich kläre auf. Für mich ein himmelweiter Unterschied. Und für mich ist die Firma auch nicht böse, sondern sehr geschäftstüchtig - Hut ab! Leute für wenig bis nix für sich arbeiten zu lassen zu weniger als einem Mindestlohn, wenn Du die Zeit für Vor- und Nachbereitung von Workshops berechnest, ist schon genial - oder eben bemerkenswert und das tue ich auch weiterhin! Ich würde nicht mal Vergleiche mit KIK ziehen ...

      Ich werde demnächst genau aufpassen, was Du mit "in den Dreck ziehen" meinst. Gib mir dann einfach mal Signal! Dann geht es vielleicht einfacher, sich zu verstehen ...

      Freundliche Grüße von Annelotte



      Löschen
    2. Jetzt habe ich gesucht. Meinst Du den Bericht vom 2. Juli, wo so herrlich über die Pannen der Firma berichtet wird? Das war doch wunderbar, weil die Schreiberin - vielleicht Du - ja total komödiantisch berichtet hat, was die armen Demos momentan auszuhalten haben? Das wäre sehr schade, wenn dieser Bericht raus käme, aber ich kann mir vorstellen, dass Du vielleicht Ärger von dieser Firma bekommst, oder? Aber es ist ja alles wahr. So ähnlich habe ich es bei meiner Bestellung bei meinen Demos, zu denen ich meine Kundinnen schicke, auch erlebt ...

      Löschen
    3. ich weiß jetzt wirklich nicht, liebe Leslie, welche Verlinkung Du meinst. Schreib mir, dann ändere ich es ...

      Löschen
  9. Liebe Annelotte,
    jetzt war ich mal ein paar Tage nicht bei dir lesen und dann..... sowas *lachtschallend*.
    Wenn ich jetzt alles schreiben würde, was mir während des Lesens deines Posts und der Kommentare so durch den Kopf gegangen ist, dann würde dies wohl mehr als nur den Rahmen sprengen.
    Ziemlich sicher ist aber wohl, das es vielen deiner Leserinnen wie mir geht, wir mögen einfach deine lockere, ehrliche Art zu schreiben, halt so, wie dir der "Schnabel gewachsen" ist. Nicht jeder mag das, das ist mir (und dir) durchaus bewusst.... aber bisher habe ich nicht den Eindruck gehabt, dass du eine Art "Hexenjagd" auf "die Firma" und ihre Demos veranstaltest.
    Schließlich betonst du auch immer wieder wie gerne du bestimmte Produkte "der Firma" verwendest und schreibst auch von den vielen Demos, die ihre Arbeit mit Herz & Verstand machen.
    Was spricht also gegen Kritik?
    Was spricht gegen (meist günstigere) Alternativen?
    Was spricht gegen die Äußerung der eigenen Meinung?

    Ich bin ein kritischer, selbständig denkender Mensch und kann dir sicherlich nicht in jedem Punkt Recht geben (z.B. bei den Preisen für die Spellbinders *grinstfrech*). Allerdings ist deine Empfehlung für diesen Shop absolut gerechtfertigt, die sind superklasse ;-)
    Aber wahrscheinlich macht genau das den Unterschied zwischen mir und so mancher "unhöflichen" Kommentarschreiberin aus. Ich denke selbst - und lasse mir nicht vorschreiben, was ich zu denken oder zu tun habe!
    Warum müssen manche Menschen alles persönlich nehmen und gleich in die Ketten/unter die Gürtellinie gehen?? Dabei ist es auch völlig irrelevant, welchen Beruf du ausübst/ausgeübt hast... es macht doch wohl keinen Unterschied, ob eine Lehrerin, eine Buchhalterin, eine Zahnarzthelferin (oder was auch immer) ihre Meinung vertritt!
    Jeder hat doch die Möglichkeit und das Recht, sich seine eigene Meinung zu bilden... dabei muss niemand seine gute Kinderstube vergessen (vorausgesetzt, man hatte eine, hi, hi).
    So, aber nun ein wenig "Kritik" von mir, hi, hi.... dein Einkaufstipp für das Envelope Punch Board war zwar toll, aber da ich nur das Board brauchte, war mir der Versand aus Holland mit 7,50 € zu hoch.... und habe es daher hier in Deutschland bestellt... zwar für 1 € mehr, aber dafür dann "nur" 4,95 € Versand.... wie du siehst/liest... das meinte ich mit dem Unterschied, ich nehme gerne Ratschläge an, aber denke lieber selbst ;-)
    Dabei fällt mir ein, falls du es nicht schon wissen solltest... im Herbst wird es noch weitere Boards zu kaufen geben... für Pillow-Boxen, Geschenktüten, Bonbon-Verpackungen und Geschenkboxen... wenn die dann genauso toll sind, wie das Envelope Punch Board, kann eine bestimmte Firma einige Stanzen auch auf die "Auslaufliste" setzten *grinstmegafrech*.

    Ich wünsche dir einen schönen, angenehmen Abend und sende dir
    ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      Du bringst es auf den Punkt: selbst denken ist die Devise. Wem aber alles eingepaukt wird, was diese Firma tut (Stichwort: Motivationstraining), wird es verlernen und leider durch den Mindestumsatzdruck auch nicht lernen WOLLEN/DÜRFEN!

      Und recht hast Du mit den holländischen Versandkosten - darauf hätte ich hinweisen sollen und werde es bestimmt beim nächsten Mal tun! Danke für die Erinnerung, denn die 7,50 Euro ärgern mich auch immer.

      OHHHH JAAAAA: Vier neue PunchBoards und bei uns in der facebookgruppe-Bastelgruppe werden sie angeboten, wenn sie auf dem Markt sind. Ich freue mich schon wie Bolle. Dann kann ich wieder was von der Firma rausschmeißen ...

      Herzlichen Dank für Deine überlegte und differenzierte Zuschrift. Ich bin glücklich, solche Unterstützung zu bekommen. Kein Mensch ist frei von Zweifeln und Lehrerinnen auch nicht hahahahaha
      Liebe Grüße von
      Annelotte

      Löschen
  10. Moin Annelotte,

    wenn die Qualität der SU-Artikel so überragend gut ist, dann kann ich nicht nachvollziehen, warum sich die SU-Demos so über deine Einkaufstips aufregen. Gute Qualität setzt sich doch durch?
    Es gibt aber auch Stempler/-innen, die den Euro zweimal umdrehen müssen. Und die könnten weniger basteln, müssten sie eine teure Einkaufsquelle nutzen.

    Und manchmal verzichtet "man" auch mal auf sehr gute Qualität und gibt sich mit dem Mittelmaß zufrieden. Wenn ich zum Beispiel eine Karte für jemanden bastele, der sich zwar darüber freut, die Karte dann aber recht zügig entsorgt, dann nehme ich nicht das teuerste Papier aus meinem Vorrat.

    Bezüglich der Demos habe ich bisher hier von dir nur gelesen, dass sie zu viel Risiko tragen müssen und zu viel Arbeit haben für einen relativ geringen Verdienst und dass es kaum verständlich ist, dass einige von ihnen sogar auf eine rentenversicherungspflichtige Tätigkeit verzichten um Bastelmaterial zu verkaufen.
    Was daran diese Demos beleidigen soll kann ich nicht nachvollziehen. Aber das liegt halt auch immer im Empfinden des Lesers.

    Nachtreten? Wohl eher "ständig drauf rumkauen", aber manche Dinge müssen halt ständig wiederholt werden, damit sie sich einprägen.
    Kann sein, dass das ein paar Leutchen nicht passt. Aber: Wenn ich keine Predigt lesen will, dann besuche ich keine Kirchenseite :-)
    Da muss man dann abwägen, ob die Neugier überwiegt oder das "die kann mich mal". (Wobei sie kann, aber bestimmt nicht will *ggg*)
    Lass' dich nicht unterkriegen.

    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut, liebe Tina,

      dass auch Du lesen kannst und verstehen, was ich zum Thema Demos überwiegend schreibe. So merke ich doch, nicht alle lesen nur das, was sie lesen WOLLEN. Aber es gibt eben beratungsresistente davon, die alles in den Wind schlagen und das ist auch gut so, weil ich dann nämlich kein Mitgefühl mehr aufbringe für deren Arbeit, was ich sonst gerne und zu viel tue! Ab jetzt wird das besser ....

      Danke daher auch mal wieder für Deinen wohldurchdachten Kommentar, der mir zeigt, es ist richtig ausgedrückt, was ich gebetsmühlenartig vielleicht wirklich zu viel schreibe, aber die Dankemails derjenigen, die dann eben nicht diesen Schritt in die angeblich "unabhängigen Demonstrator-Tätigkeit" tun, wiegt ja alles auf. Ich lache jedes Mal: unabhängig! Guter Witz!

      Liebe Grüße und nochmals Dank sagt Annelotte

      Löschen
  11. Liebe Annelotte,
    mach bitte weiter so, mit Deinen tollen Einkaufstipps und schönen Berichten auf Deinem Blog!!!! Lass Dich bitte nicht unterkriegen von solchen vor Neid zerfressenen Menschen.
    Ich bin Dir (und auch Dirk) auf jeden Fall sehr dankbar für Eure Aufklärung bzgl. der Praktiken von SU. Hatte mir vor geraumer Zeit einmal überlegt, evtl. Demo dieser Fa. zu werden, um ein wenig mein Hobby zu finanzieren. Zum Glück handle ich als eingefleischte Eiflerin nie unüberlegt oder übereilt und da ich Deinen tollen Blog entdeckt hatte, habe ich mich natürlich gründlich eingelesen. Ich bin Dir auf jeden Fall unendlich für Deine Infos dankbar und würde jetzt im Traum nicht mehr daran denken, für diese Fa. zu arbeiten.
    Durch Deine und Dirks Tipps habe ich einige tolle Bastelshops entdeckt, die ich vorher noch nicht kannte. Ich bin auf jeden Fall dankbar, wenn ich einige Euronen sparen kann und gebe das auch ehrlich zu. Die steck ich dann eben wieder in neue, schöne Stempel oder Schablonen (die Sucht lässt grüssen)
    Ich könnt hier noch stundenlang schreiben, aber Morgen früh klingelt der Wecker.
    Mach bitte weiter, ich finde es auf jeden Fall Klasse und ich komme auch immer wieder gerne hierher, um Deine heiteren Geschichten zu lesen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      da haben wir es doch gleich, was ich Tina oben schrieb, und ich danke Dir sehr für Deine ehrlichen Worte und das Vertrauen, diese so offen zu wählen! Für genau solche denkenden Menschen wie Dich mache ich diesen Blog!!! Wie gut, dass ich Dich erreichen kann und konnte und Du nun frei entscheiden kannst, wo Du was kaufst, vielleicht auch bei der Firma, wie ich ab und zu. Alle Demos, die ich kenne, die aufgehört haben (es sind die meisten solche, die neu dabei sind und das sind auch die, die zu kämpfen haben, den Umsatz zu schaffen) sind immer erleichtert, wirklich frei zu sein danach. Die Alt-Demos natürlich verdienen - und die lächeln über meinen Blog ...

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte, die Dir noch einen schönen Tag nach dem Wecker wünscht :-)

      Löschen
  12. Annelotte, du bist einfach die G...ste, äh Beste. Auch Dirk - echt super. Dickes, dickes Lob an euch Beide.
    Ich kauf gerne mein Papier beim Prell-Versand, deren Preise ich u.a. beim Motivkarton, der z.Tl. in 10-Sortierung angeboten wird, echt super finde.
    Wer ausgefallene Papier/Papierfarben sucht, wird bei " www.schoene papiere.de" fündig. Riesensortiment! Zwar zahlt man da, je nach Wahl, eben auch seinen Preis, aber wer spezielle Papiere sucht...
    Ich hab mir im letzten Jahr mal Papier bei der 'Firma' bestellt und muss sagen, mich hat es nicht vom Hocker gehauen. Hatte mir von der Qualität mehr versprochen.
    Da lob ich mir mein Leinenstrukturpapier vo VBS Versand, dass aktuell, wie ich grad sehen konnte, den Preis noch mal reduziert hat - 12 Bögen, 30,5 x 30,5 cm, 250 g/qm
    farblich aufeinander abgestimmtes Papier im Scrapbook-Format 30,5 x 30,5 cm, je Farbton 2 Bögen,Leinendruck, 5,60€
    http://www.vbs-hobby.com/de/kaufen/vbs-leinenkarton-50168.html

    Sorry Annelotte, ich bin so schreibfaul geworden, sonst würde ich viel häufiger mein Lob hier lassen.
    Ganz liebe Grüsse Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,

      das ist mal wieder eine Zuschrift nach meinem Herzen! Wieder einen Einkaufstip dabei - lieben Dank dafür. Ich füge Deinen Tip noch oben in den Post ein, denn nicht jeder macht sich die Mühe, die Kommentare zu lesen. Wenn allerdings Stunk von Demos kommt, schnellen die Lesezahlen auf weit über 1000 pro Tag ...

      Also nochmals herzlichen Dank auch für Deine anerkennden Worte und see you later in der facebook-Bastelgruppe, wo wir Schnäppchenjäger so ein gutes Feld haben hahahahahahaha.

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  13. Liebe Annelotte,

    mach einfach weiter so wie gehabt!!! Lass die gewissen A....geigen reden und schreiben was sie wollen, wenn es sie glücklich macht ;-)

    Lieben Gruß

    Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so machen wir es!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  14. Liebe Annelotte,

    Danke für deinen tollen Block.Mach weiter so.Falls Du noch nach günstigen,wie ich finde,tolle Papiere suchst ,dann schau doch mal bei. Www.creativ-discount.de. vorbei. Unter Papier/Laternenbau.

    Glg Birgit :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Birgit,

      Dein Tip wird gleich verarbeitet und danke auch für die freundlichen Worte und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  15. Hallo liebe Annelotte,
    vielen Dank für Deine tollen Einkaufstipps, die mich schon des Öfteren vor unüberlegten Ausgaben bewahrt haben ;)
    Oh ja, das gute alte Savanne-Papier - ich frag mich ja, warum es einfach immer dieser Grund-Cardstock sein muss (bei mir übrigens auch, ich bin da keine Ausnahme :) ) Wahrscheinlich durch jahrelange Gehirnwäsche indoktriniert, ich weiss es nicht :) Jetzt habe ich natürlich sofort bei faltkarten.com nachgeschaut, aber "recycling cappuccino" nicht gefunden. Haben Deine Blog-Fans den Bestand schon leer gekauft??? :) Es gibt ein "recycling grau", das zumindest auf dem Bildschirm sehr sehr nah an savanne ran kommt- hast Du da Erfahrungswerte?

    Viele liebe Grüße und lass Dich nicht verbiegen
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Simone,

      ich habe leider keine Erfahrungswerte mit Savanne und dem Tip der Leserin. Ob Du sie mal anschreiben magst??? Ach nee, das ist ja die Demo gewesen, die anonym bleiben wollte, aber vielleicht liest sie das und antwortet ... echt! diese Angst der Menschen ist gräßlich nachvollziehbar, wenn Du liest, was über mich geschrieben wird.

      Danke für Dein Interesse und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  16. Hallo Annelotte,
    Post und Kommentare - spannender als jeder Krimi.
    Ein großes Dankeschön an dieser Stelle für die aktuellen und zurückliegenden Tipps. Habe schon so einiges davon umgesetzt.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagst Du was, liebe Christa,

      und alles kann ich ja gar nicht veröffentlichen, was mir und auch Dirk zugetragen wird, ehrlich, es ist noch schlimmer ... ich glaub es oft kaum!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  17. Huhu Annelotte,
    auch wenn das Thema hier schon "alt" ist möchte ich noch etwas dazu schreiben.

    Ich verstehe den Hype auf diese Firma nicht.
    Es gibt soooooooooooooovieeeeleeeeeeee andere, genauso gute Sachen von diversen Herstellern.

    Ein Theater mit dem Schnörkelgeweih - Hirsch - Stempel,für wieviel Geld wurde der dann bei Ebay vertickert,als er nicht mehr im Programm war?
    So und nun gibt es ihn wieder,da lach ich mir eines.Wobei ich ihn mittlerweile gar nicht mehr will, da ich einen vieeeeeeeeel schöneren gefunden habe.*gg
    Warum sind manche Leute so heiss auf das Zeug???

    Es gibt tausende andere Stempel,Papier,Farben etc, die man zudem noch vieeeeeeeeeeel günstiger kriegt.
    Qualitätsunterschiede kann ich keine erkennen,vielleicht bin ich da auch zu dämlich?

    Jedenfalls kann man den Menschen nicht genug die Augen öffnen,durchschütteln und sagen, heeee es gibt noch ein Basteln neben dieser Firma.

    So das musste jetzt gesagt werden;-)

    Einen wunderschönen Sonntag,Viola

    AntwortenLöschen
  18. Liebe stempellotta,
    ich LIEBE diesen Beitrag und schön das du ihn auch aktualisierst^^.

    Ich stand dem ganzen immer sehr skeptisch gegenüber. Wa sich toll finde das alles auf einader abgestimmt ist und nicht ewig suchen muss um farblich passende Bänder, Stifte usw. zu suchen, aber es gibt auch ein großes ABER bei dem ganzen, es gibt von ein band nicht in allen Farben, dann der ständige Farbwechsel, wenn dir eine farbe besonders gefällt musst du dir ein entsprechendes Polster anlegen und es dauert einfach bis du die Sachen hast und kannst nicht mal eben zum bastelladen um die Ecke. Die "Firma" hat teils schöne stempel aber alles andere ist mir einfach zu doof, da such ich im großen internet lieber passende Sachen und weis das es nicht in 2 Jahren wieder weg ist. So brauch ich vielleicht länger aber man entdeckt einfach viel mehr.
    Ich denk die "Firma" sind für hausfrauen die ständig basteln aber keine große zeit haben zum suchen, sie bekommen alles bei der "Firma" und gut ist.

    Ich war lang am grübeln und nachdenken sollst du sozusagen wechseln oder nicht, grad letztes Weihnachten stand ich wieder vor dem Problem Stempel & Papier im gleichen farbton zu bekommen, aber ich hab mich dagegen entschieden und im Internet sprichwörtlich gewühlt^^ und werd es dieses Jahr grad durch deine neuen Anmerkungen wieder machen.
    Durch deinen Blogeintrag haben sich die Zweifel wieder verflogen und mich auf den Weg, den ich von Anfang an hatte wieder bestätigt.

    Lieben Dank & liebe Grüße^^
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      danke für Deine muntere Zuschrift. Da ich gerade überlege, das Bloggen einzustellen, ist das ein guter Hinweis. Gerade allerdings komme ich in meinen eigenen Blog nicht "rein", weil irgendetwas verstellt ist durch google und meine Dusseligkeit, also werden wir sehen, wie es und ob es weitergehen kann. Danke jedenfalls für Deine Bemerkungen.
      Herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!