Dienstag, 6. Mai 2014

Frühlingsblumen

Nach meinem Städteausflug habe ich komischerweise erst mal keine Lust mehr auf großartiges Basteln. Ja, ich weiß, großartig war und ist es bei mir nie, aber was soll´s? Ich deffiniere mich ja auch nicht über die Bastelei, noch nicht mal über´s Bloggen, da stört mich die Unlust echt reichlich wenig. Meine Füße tragen mich wieder - das allein ist wichtig! Nix sonst! Und so habe ich nur Blümchen gemacht, haufenweise und ohne nachzudenken - wunderbar meditativ.


Ich weiß, ihr alle könnt das schon hahahahahaha, aber bei facebook lese ich immer wieder, dass es Menschen gibt, die gerade erst anfangen, wo ich schon manchmal innerlich aufhöre und mich anderen Hobbys zuwende, also schnell noch für die, die "beginners" sind:


Das Schöne ist, dass du in so einen Marathon der Blütenherstellung der anspruchslosen Art sämtliche Wut reinpacken kannst, indem du die Blüten in den Schaumstoff drückst, bis der Stift unten angekommen ist. Das macht echt Spaß, probiert es aus.


Ist es nicht nett, wenn alle so gedrückt rumliegen? Nur mir geht es wieder gut hahahahahahaha ...


In der Mitte kleckse ich dann mit den Perlenpens rum. Das gelingt inzwischen selbst bei mir und wird recht rundlich, viel besser jedenfalls als am Anfang meines Übens, wo nur Kackhäufchen-ähnliche Gebilde rauskamen... und zur Perfektion darfste auch noch alle Blüten am Rand mit Farbschwämmchen wischen - aber wer will schon perfekt sein? Ich nicht mehr!


Allenfalls noch ein Blättchen drunter, dann sieht das schon fein genug für mich aus. Und der Vorteil der kleinen Blüten ist, dass du die auf einer Karte als Brief verschicken kannst und musst nicht ein Paket für die  Papierblumen draus machen. Und ja, ich finde echte Blumen viel schöner als diese steif pieksenden aus Pappe!!!


Aber immer, wenn mir gar nix mehr einfällt als Dekoration für eine Karte, dann kommt so eine Blume drauf. Meistens hebt das meine Stimmung total ... ist wie mit der Hundertschaft von Schmetterlingen, die ich neulich und dann immer wieder mal mache. Hätte hier auch noch gut Platz gefunden - muss mal wieder Schmetties machen ...


So wünsche ich euch gutes Drücken, was und wen auch immer, und dass ihr euch Freude verschaffen könnt, mit wem und mit was ist fast schon egal. Ich gehe jetzt zu Hans & Franz brunchen ...

Eine gute Woche noch und lasst die Sonne bei euch scheinen wünscht euch eure stempellotta

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    bei dieser wunderschöne Karte, kann sie ja nur scheinen :)
    Danke für Deine schöne Anleitung, habe direkt wieder Lust bekommen zu drücken :) auch ohne Wut hahahaha!!

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - DRÜCKEN ist immer gut, liebe Irène,

      macht nämlich Spaß hahahahahahahaha und danke, dass Du die Karte schön findest. Ich habe sie jetzt zu einer "Annelotte-Karte" gemacht - mit Deinem Käfer, der noch fehlte, muss nur noch nachher knipsen.

      Lieben Dank und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Und diese Blümchen verblühen nicht so schnell wie echte. LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS ist ja nun mal amtlich, liebe Eva,

      die Blümchen blühen auch in Wochen noch und das ist gut so!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. ich lieg hier grade fast auf dem Boden vor lachen !!!
    Liebe Annelotte bitte schau dir mal an was ich heute vor deinem Blogbesuch gesehen hatte
    (dank web.de)
    deine "Wutblömscher" gefallen mir und du hast so recht was die Portokosten angeht ....
    es wird ja immer schlimmer, bald schicken wir nur noch CAS und OLC damit man es noch zahlen kann ....
    Einen schönen Tag noch
    LG P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - Hans & Franz werden informiert hahahahahahaha - ich liebe die Informationsmöglichkeiten, die das www bietet, liebe Petra!

      Ich weiß zwar wieder mal nicht, was CAS und OLC (on-line-cards?) ist, aber da ich Dich als eine der besten informierten Bastlerinnen kenne, wird es stimmen, was Du schreibst!!! Danke für das Lachen über Hans & Franz hahahahahaha

      Lieben Gruß und Dank von Annelotte, die allenfalls Hänschen und Fränzchen bieten kann hahahahaha

      Löschen
    2. Liebe Annelotte, nur ganz schnell auf dem Sprung zum Dienst....
      CAS sind CleanAndSimple Karten
      OLC sind OneLayerCard
      also beide eigentlich sehr Portofreundlich.
      Winke winke

      Löschen
    3. uiiii - danke, liebe Petra,

      wieder was gelernt und auch winkewinke und noch einen mehr winke!

      Löschen
  4. Moin, liebe Annelotte,
    da bin ich auch endlich wieder. Du weißt ja, die Zeit. Weiß auch nicht, wer die bei mir immer klaut. Aber hier war ich in der Zwischenzeit trotzdem. Manchmal über´s Smartphone und dann auch über den Läppi. Die Zeit reichte nur nicht zum Schreiben.
    Ne, ne, dich kriegen wir ja auch nicht mehr groß, hahaha. Mir gefallen deine Karten immer sehr gut und lustig sind sie oft auch. Was ist schöner, als wenn man über etwas lachen kann. Also ist doch alles richtig, wie du es machst. Blümchen brauche ich nicht drücken, da drücke ich lieber meinen Schatz, der gerade für eine Woche zu Hause ist *freu*. Aber sehr schön sind deine Blümchen geworden. Bei den Oberen hätte ich die Kackhäufchen, ach neee, sind ja keine mehr, hahahah, also die Perlen etwas kleiner gemacht. Ich habe für mich festgestellt, dass sie dann besser gelingen.
    Wegen der Stempel, die ich gesucht habe, die habe ich, Dank deiner Hilfe, gefunden, bestellt und auch schon bekommen. Danke, liebe Annelotte, dass du uns immer so lieb bei der Suche nach günstigen Bastelkram hilfst.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste aller Heidis,

      Du bist doch nicht etwa unter Stress, wenn Du mal bei mir nicht kommentierst??? Wie oft bin ich bei Dir "nur" am Gucken und schreibe auch nix??? OBWOHL mir immer alles super gut gefällt!!! Also wirklich, ich freue mich, wenn Du schreibst, sehr sogar, aber zum Stress sollte das keinesfalls werden, ich bitte Dich wirklich darum!

      hahahahahahaha - was heißt DAS denn: ihr kriegt mich nicht mehr groß??? Bei meinen 161cm ist das ja auch eine unlösbare Aufgabe, echt, und wegen Deiner Bemerkung habe ich die Karte noch "verbessert" und gedacht, recht hat sie hahahahahaha! Muss nur noch geknipst werden!

      Und ich bitte sehr um Entschuldigung, dass ich die Schlittschuhläufer vergessen hatte. Ich habe mich tagelang mit der Steuererklärung rum geschlagen und bin völlig vom Weg des versprochenen abgekommen, was mir echt Leid tut!!! Sorry, liebste Heidi - ich hoffe, es kommt nicht noch mal vor!

      Den Tip mit den kleinen Knüddeln habe ich gleich probiert - es stimmt wirklich, klappt super gut mit den Perlen. Siehste, ich übertreibe eben oft auch bei den Perlen .... hahahahahahaha - nee, mich kriegt keiner mehr groß, aber eben auch nicht klein hahahahahahahaha

      Liebste Grüße und herzlichsten Dank von Annelotte

      Löschen
  5. Was für eine tolle Idee, liebe Annelotte!

    Ich habe mir allerlei "Zentangle"-Anleitungen und Vorlagen beschafft, um mal ein bisschen Ärger wegzu"malen". Ich weiß, dass ist eigentlich nur Kritzeln, aber ich mag die auch Bildchen gern angucken, deshalb kaufe ich ab und zu ein entsprechendes Buch. Naja, Heft.

    Aber Blumen herstellen und sich unter dem Embossingstift das Gesicht des Chefs *hust* oder so vorzustellen ist bestimmt auch entspannend.
    *kurz abschweif* Hatte ich schon mal die Büro-Voodoo-Puppe erwähnt, die ich mal aus Küchentüchern und Zahnstochern gebastelt hatte? *hahaha*

    Zurück zum Thema. Bei diesen Winzblümchen auch noch den Rand zu wischen, ich glaube, dazu bin ich zu faul. Da ginge ich maximal vor dem "Rundmachen" mit einem Filzstift am Rand entlang. Aber auch das eher nicht ;-)

    Ich finde es gut, dass du auch Tips "die eh jeder kennt" weitergibst. Wer die Tips schon kennt oder sich nicht dafür interessiert der kann ja wegklicken.
    Und ja, ich weiß, dass es jetzt "Tipps" heißt, aber ich finde, das sieht doof aus. Und hier bekomme ich ja keine Fehlerpunkte angestrichen.
    Oder doch? *g* => Ab 10 Fehlern pro Eintrag gibts eine Woche Kommentarverbot *haha*

    Deine Pressunterlage, ist das ein Mauspad?
    Und was ist das denn für ein tolles Hintergrundstanzteil, dieses sternförmige "Doily"(?) meine ich. Das sieht ja verschärft fesch aus!

    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genialer Gedanke, liebe Tina!

      Voodoo und Zahnstocher - das muss ich mal probieren, ob es befreit! Ich habe mal einem Lover ein Schnapsglas in ein Bild rein geschmissen - das war ein sehr befreiendes und bis heute wirkendes Erlebnis! Er sagte damals, ich sei sehr authentisch gewesen hahahahahaha

      Ohhh jaaaaa - ich finde Tip auch viel schöner als Tipp und es tut mir leid besser als Leid und sicher gibt es noch viele Beispiele in meinen Posts, aber da ich ja Physik unterrichtet habe und Mathe, streiche ich mir selbst auch nix an. Ist ein kleiner Blog mit allerdings einer enorm großen und vor allem irre engagierten Leserinnenschaft, dass ich mir das leiste, egal, ob es richtig ist oder nicht. Und andere Menschen dürfen noch viel mehr Tips geben, als sonst ... :-) - na klar! Sind ja meine lieben Gäste!

      Nun, das Große ist eine Spellbinder-Stanze und das kleinere in grün ist eine Handstanze von Martha Stewart. Vielleicht finde ich einen link, dann poste ich ihn Dir. Beide sind schon älter, also zwei Jahre - ein sehr langes Alter manchmal, um noch hergestellt zu werden ... Die Karte ist eher eine Resteverwertung nach Art des Hauses und bekommt noch den letzten Annelotte-Schliff - muss sie nur noch nachher knipsen - DANN erst ist die fertig!

      Liebste Grüße und Dank für Deinen Kommentar sagt Annelotte

      Löschen
    2. Hallo Annelotte,

      Danke für die Stanzeninfo, ich habe auch schon einen Shop gefunden, wo ich die Stanze bekommen kann. Morgen will ich da mal das gesamte Angebot prüfen, die haben sogar Oplaten.

      Ach, richtig, nicht richtig - frage 5 Leute und du hörst 8 Meinungen, mindestens. Solange du an etwas Freude hast und niemandem damit schadest ist es "richtig".

      Liebe Grüße

      Tina

      Löschen
    3. ... damit hast Du komplett recht: man selbst muss zufrieden sein - nix anderes ist wichtig!

      Aber bitte hahahaha - in welchem Laden kaufst Du Oplaten??? Zum Essen??? Oder Backen???

      Löschen
    4. b - p - ach, das ist doch nur eine Frage der Puste ;-)

      Löschen
    5. ... nun weiß ich noch immer nicht den Laden hahahahaha - egal ob für Op - oder Oblaten hahahaha

      Löschen
    6. Oh, äh, Sorry: http://www.monisbastelkiste.de/

      Löschen
    7. ohhh danke! Jetzt weiß ich endlich, was Oplaten sind!

      Löschen
  6. Was für eine Blütenpracht, liebe Annelotte. Die Karte finde ich wunderschön... und perfekt ist doch niemand - auch wenn sich manche/r doll Mühe gibt. Ich finde Menschen die Mut genug haben ihre kleinen Macken nicht zu verstecken sehr liebenswert. Da reihe ich mich dann auch gerne ein, ;-) Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie immer, liebe Monika,

      bist Du meine Seelenfreundin hier auf meinem Blog! Wie schön, dass Du wieder da bist und mir Wahres sagst ....

      Liebste Grüße von Annelotte, die herzlichst dankt!

      Löschen
  7. Hallo Annelotte,

    die Blumen und auch die Karte sind supi! Werde das mit den Blümchen auch mal - zu meditativen Zwecken - ausprobieren... kann ich im Moment gut brauchen ;-)

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt traurig, liebe Sabine,

      deshalb schicke ich Dir vor dem Radeln eine dicke Tüte TROST gen Norden! Möge sie helfen!!!

      Alles Liebe von Annelotte

      Löschen
  8. Das ist ja ne tolle Idee. Schön den Blümchen eine reindrücken wenn man gerade Frust hat, kicher. Danke für den tollen Tip.

    Wenn ich hier nicht noch massig an Kartenneko rumfleigen hätte, hätte ich die blümelies natürlich sofort nachgemacht.

    Ganz liebe Grüße und bis bald.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich ja niemanden zum Drücken habe, liebe Kathleen,

      muss ich mir ja selbst helfen hahahahahahahaha und das mit den rumfliegenden Teilen für Karten kenne ich auch zu gut .... hilft alles nix - muss man verarbeiten :-)!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  9. Hallo Annelotte,
    ich würde gerne wissen von welchem Hersteller der Prägefolder ist. Vielleicht kannst du mir das sagen.
    Ich würde mich sehr freuen.
    Vielen Dank und liebe Grüße von Malin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, gerne, liebe Malin!

      Cuttlebug ProvoCraft - Namen weiß ich leider nicht mehr und auch nicht, woher ich ihn habe, aber viel Spaß beim googlen ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank! Ich habe ihn schon im Netz gefunden.
      Einen schönen Abend wünscht dir Malin.

      Löschen
    3. Ach, das freut mich wirklich, dass Du fündig geworden bist! Manchmal wird was nicht mehr hergestellt und dann ärgert man sich kaputt .... wie schön, dass es hier anders ist!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  10. Hallo Annelotte,

    ich gehöre noch zu den "beginners" :D also vielen Dank für den Tipp!
    Von welcher Firma ist denn die Blütenstanze (vom 1. Bild)? Ist das evtl eine Stanze von Artemio?

    Viele Grüße
    Malvenblüte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ?,

      eigentlich antworte ich lieber auf Fragen von Menschen, nicht von Blüten :-), aber da Du Beginnerin bist, hier dann doch die gewünschte Erklärung: Alle verwendeten Stanzen sind kleine Stanzen von EK-Success (keine stant so sauber und zuverlässig in meinen Augen) und in diesem Fall gekauft bei der Firma, bei der man dummerweise nur über einen Vertreter etwas ordern kann, den man damit finanziert. Ich kann Dir bei Bedarf jemand zuverlässiges nennen, der seine Prozente weiter gibt - mail unter der Kontakt-Zeile genügt.

      Lieben Dank für Dein Interesse und gerne wieder
      Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!