Sonntag, 11. Mai 2014

Tierisches

Als ich vor einem Jahr schon einmal in Berlin war, lernte ich von Sabine, dass jeder Spaziergang noch unterhaltsamer werden kann, hat man nur die richtige Kamera dabei. Richtig heißt bei uns Oldie-Damen, sie muss leicht genug sein, damit wir sie gerne tragen mögen - zusätzlich zum eigenen Gewicht - und sie muss an das Objekt unserer Begierde so nah rankommen, dass wir dann hinterher auf dem Bildschirm des Läppis unsere Freude mit in den tristen Alltag nehmen können. Also kaufte ich damals eine Kamera mit einem irren Zoom (klick hier) und super leicht und gut getestet sowieso und so kommt ihr in den Genuss von Bildern, die die Kamera euch schenkt - ich drücke ja nur auf den Auslöser ... aber das mit Geschick hahahahahaha:


Still halten muss das Tier nur noch, wie der Gorilla eben, sonst erwische ich es doch nicht, herrjeh!


Besonders wenn zu klein ist!


Am besten es steht nur rum - jedenfalls für mich Anfängerfotografin.


Oder es liegt.


Oder frisst sich die Hucke voll.


Oder es schläft ein bisschen.


Oder hängt eben.


Oder döst und glotzt in der Gegend rum.


Oder ist am besten auch aus Metall - dann hält es wenigstens still, bis ich so weit bin!


Und wer ist in diesem Gehege? Der muss schon lange da sein - ist aus dem vorigen Jahrhundert!


Und dieses Nashorn pinkelte waagerecht (!) mit weitem Strahl - leider habe ich den Pipistrahl nicht erwischen können - 15 Fotos umsonst verschossen!


Dafür den Braunbären gut erwischt.


 Beim Spielen.


Ist doch mächtig, so ein Gebiss - oder?


Und das wieselflinke Wiesel - ist es eins? Nee, ein Otter! Hat´s niemand gemerkt???


 Und dann die Affen hinter Glas ...


... und kleine Süße vor der Scheibe.


So manches Mal dachte ich, die fühlen sich beschissen, so beglotzt zu werden!


Und dann wieder, es geht ihnen gut ...


... sehr gut vielleicht?


Und jetzt weiß ich auch, woher die Luftakrobaten im Zirkus manche Kunststücke haben ...


... und die neuen Eltern ihre Transportweise der Kleinsten.


Ist ja auch gemütlich - für das Kleine. Als Mutter war ich froh, die Kilogrämmer endlich in den Wagen legen zu können, die ich vorher im Bauch rumschleppte! Rabenmutter halt hahahahaha!


Manche gehen schon mal alleine los zum Erleben oder die Welt retten.


Oder mit Papa zum Fressen - na klar!


Aber am schönsten ist es ungestört allein ...


Nur gut aufpassen muss man ...


... und schnell weg sein, wenn´s brenzlig wird ... siehe oben - ich liebe dieses Bild!


Und aus all den Tieren im Kopf ist dann für die liebe Petra ein Dankeschön-ATC entstanden.


Ich konnte nur ein paar Tierchen auf den wenigen Zentimetern des Tauschkärtchens unterbringen --- und dann fiel mir ein, dass ich das Kackhäufchen vergessen hatte, so ein kleines, unten, diskret am Rand. Soll ja wohl inzwischen eins meiner Markenzeichen sein, moniert ihr Leserinnen immer wieder, wenn´s denn fehlt. Und euer Wunsch ist für mich lächelnde Erinnerung!

Nun, habe ich lange nichts mehr gewerkelt, wie es immer so blöd heißt, oder noch blöder: kreiert! Für das Mäuschen reicht ein kleines Häufchen, ich weiß. Düse verstopft? Kein Problem. durchgestochert mit einerm Piekser, die Düse, nicht das Mäuschen, und dann odentlich gedrückt ....


Ja, typisch, ATC versaut - wenn es nicht an eine sehr humorvolle Frau gegangen wäre, die das versteht, wenn einem etwas viel zu groß gerät, weil man mächtig gedrückt hat, wäre es in die Tonne gewandert. Danke, liebe Petra, dass Du meinen Riesenhaufen nicht falsch gedeutet hast, sondern gelacht ...

Das ist es, was ich an Menschen schätze! Lachen statt rumjammern - eine wundervolle Gabe, die es zu kultivieren gilt. Habe ich schon gesagt, dass ich nicht mehr laufen konnte und meine Füße ... ach ja, kennt ihr schon hahahahahaha, aber Rücken, den kennt ihr noch nicht!

Ich wünsche allen Müttern heute einen Tag, an dem eure Brut sich gerne an euch erinnert ...

Kommentare:

  1. DANKE liebe Annelotte
    für Deine wunderschönen Tier-Impressionen!!! Ich hab jedes einzelne Photo genossen - dazu Deine Kommentare;-)!!
    Lieben DANK sagt
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaum geschrieben - schon gelesen, liebe Uta,

      und dann auch noch bemerkt - danke dafür, freue mich heute besonders drüber!!!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Deine Fotoserie ist ja sensationell und sagt mir, daß ich diesen Sommer unbedingt mal wieder in den Zoo gehen muß. Das hatte ich schon lange vor, aber als Rentnerin hat man ja nie Zeit. Deine Werkelei samt Kackhäufchen gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - das stimmt, liebe Melodie,

      wir Rentner sind echt ständig beschäftigt - aber das ist auch gut so. Nix wäre schlimmer, als Langeweile und das Gefühl, nicht mehr gewünscht zu sein. Bei mir als Oma eines unbekannten Enkels. echt ätzend, dann schon lieber viel zu tun haben!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,
    verrate mir bitte, mit welchem Fotoapparat Du diese tollen Fotos gemacht hast.
    Gruß, Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, liebe Mary,

      zumal sie jetzt auch noch 100 Euro billiger ist hahahahaha. Habe gleich den link oben eingefügt - hatte es nur vergessen! Danke für den Hinweis!!!

      http://www.amazon.de/Panasonic-DMC-TZ36EG-S-Digitalkamera-Megapixel-bildstabilisator/dp/B00BHW0M8U/ref=sr_1_3/276-0454425-7323804?ie=UTF8&qid=1399796743&sr=8-3&keywords=panasonic+tz36

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Tierisch schön, Annelotte. Danke für die Impressionen, samt den herrlichen Kommentaren von dir. Sie erinnern mich, mal wieder in den Zoo zu gehen, der jetzt ja ganz nah ist. Ich wünsche dir einen schönen Tag und schicke dir liebe Grüße und eine herzliche Umarmung. Deine Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh, liebe Moni,

      der Frankfurter Zoo ist ne Wucht mit Sahne! Sollte ich mal gen Süden reisen, müssen wir unbedingt hin! Ich war als junge Frau und als Kind immer sehr gerne dort - ist ja meine Geburtsstadt ...

      Lieben Gruß und Dank von Annelotte

      Löschen
  5. Hallo "Mama" Lotti,
    FB
    es ist wieder so schön gewesen, den Tag mit deinem Blog zu beginnen (natürlich nachdem dem die Kids versorgt waren und so weiter). Einige Bilder konnte ich ja schon auf deinem FB-Profil bewundern. Um so mehr freue ich mich hier über noch mehr tolle Eindrücke. Besonders mag ich ja Bild Nummer 24 (von mir und Luis, kicher).
    Vielen Dank für deinen wundervollen Beitrag und diese tollen, tierischen Impressionen.

    Die Kamera ist auch echt Klasse. Sie macht super schöne Bilder. Ich habe nur eine stink normale, bzw. gehört sie ja meinem Schatz, da meine den letzten Sturz nicht überlebt hat.

    Zum heutigen Muttertag wünsche ich dir alles Liebe und Gute und einen wundervollen Tag.

    Ganz liebe Grüße Deine "Tochter" mit "Enkelchen"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Karte ist auch sehr, sehr schön. Die Farben sind toll. Das Motiv hast du sehr gut zusammengestellt. Und zu einer richtigen Lotti Karte gehört traditionell auch das Häufchen. Hihihi schon ganz schön was die kleine Maus da rausgepresst hat.hat.

      Löschen
    2. Danke, liebe Kathleen,

      für so viel Lob am frühen morgen - ein guter Tag beginnt. Und DU bist die, die mich immer erinnert an fehlende Kackhäufchen hahahahahaha, also denke ich oft an Dich. Bis bald mal liebste Grüße vom Oldie Annelotte

      Löschen
    3. Hihihi,
      das ist doch mal was, das du bei den Kackhäufchen an mich denken musst,kicher, kicher, kicher.
      Wenn man sich einmal an etwas gewöhnt hat... Karte + Kackhäufchen = Annelottekarte, hihihi
      Schließlich sind doch diese Häufibäufis eines deiner Markenzeichen, und machen deine Werke somit unverwechselbar.
      Und sicher kann es genauso auch die Kuh gewesen sein, die da etwas hinterlassen hat, aber ich glaube dann müsste der Haufen von den Proportionen her größer sein (Oh, ich philosophiere über Kackhäufchen, lach mich weg).

      Ganz liebe Grüße zurück an meine im Herzen junggebliebene Lieblingslotti

      Löschen
  6. Moin Annelotte,

    die Kuh auf deiner ATC ist ja gemein - kackt die Maus fast zu und verdrückt sich einfach :-)

    Die Hundis sind so niedlich. Einen Moment lang habe ich überlegt, die Stanze mit in den Einkaufswagen zu legen. Aber ich habe ja Hundis geschenkt bekommen, da eilt der Kauf nicht *freu mich immer noch*

    Die Fotos sind fesch. Ich finde auch dass Tiere einfach zu unkooperativ sind. Zu schnell, und generell meist unwillig zu posieren. Immerhin machen sie dafür kein "Duckface" wie es auf den Facebook-Selfies (grausliges Wort) so gern gemacht wird *g*

    Deine Kamera hat doch auch diese "Spaßfunktionen", hast du damit schon mal rumgespielt? Ich finde, das macht richtig Spaß. Zumal die Bilder ja nichts kosten, wenn sie nichts werden.

    Frohes Fotografieren wünscht

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - jetzt weiß ich es: es war die Kuh hahahahahahaha

      Also die Hundi-Stanze ist unbedingt dabei beim nächsten Einkauf, echt, denn sie wird gebraucht und schnell stumpf, also rein in den Korb ....

      Und Spaßfunktion? Ist das dieses Happy-Dings? Der Verkäufer war auch ganz begeistert davon - muss ich also echt jetzt mal probieren. Danke für den Hinweis, liebe Tina, und die herzlichsten Grüße ins Nachbarstädtchen sendet Annelotte

      Löschen
  7. Moin Moin Annelotte,

    super nette Bildchen und die Kamera ein nettes kleines Spielzeug.
    Naja, wie Du schon schreibst…Leicht und gut zu bedienen…das scheint sie ja zu sein :)

    Aaaber, das mit dem stillhalten, schnelle Bewegungen der Tiere, „DAS“ siehst Du verkehrt :)
    Du Muss einfach schneller werde. Und sag jetzt nicht Du bist Rentnerin, das zählt nicht :):):)

    LG Armin (der Schelm…:)!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich und schnell, lieber Armin,

      als Rentnerin mit Rücken gerade jetzt, wo ich so viel in Berlin gelaufen bin!!! Das wird nix, muss erst mal wieder Rücken beweglich bekommen und dann, dann kann ich gaaaaaanz laaaaaaangsam anfangen, mich schnellll zu machen hahahahahahaha, Du wirklicher Schelm!

      Liebe Grüße trotzdem und danke für Deinen Hinweis hahahaha
      und alles Gute zum Wochenbegin von Annelotte

      Löschen
  8. Liebe Annelotte,

    Dein ATC ist wunderschön!! Bist Du sicher dass es die Maus war die den Haufen hinterlassen hat? Ich bezweifle es stark, war es nicht der Elefant???
    Nun war ich auch im Berliner Zoo, danke fürs mitnehmen!

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es MUSS der Elefant gewesen sein, liebe Irène,

      oder ein Kamel hahahahahaha!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!