Samstag, 3. Mai 2014

Neuheiten aus Amiland

Auf facebook tummeln sich ja Demonstratorinnen dieser Firma in Massen und so erfährt man immer rechtzeitig, wenn es etwas Neues gibt. Jetzt erst hat die Firma so was wie Silikonstempel entdeckt, durchsichtig und echt clear, nicht so gummiartig wie die anderen clearen Stempel, die ich viel besser finde. Ich mag keinen Kaugummi von irgendetwas runterpulen!

Nun wurde sogar der link gepostet zu dem noch nicht gültigen Katalog, der auch bei uns im Sommer erscheinen wird - seid ihr neugierig? Dann schnell klicken:




Und das Speichern nicht vergessen, denn im letzten Jahr wurde ratzfatz gesperrt, was jetzt noch frei zugänglich ist.

Eine Demo schrieb, sie müsse schon mal sparen, soooooo toll seien die Sachen und ach soooooo viele wollte sie bestellen. Das geht mir zum Glück anders - ich brauche keine Hamburger- und Fritten-Box in klein, ich esse mehr und werde sicher eher in Städtereisen investieren!


Solche Erlebnisse sind für mich unbezahlbar! Sie wärmen mein Herz echt dauerhafter - wenn ich bis dahin wieder laufen kann und nicht auf einen Sitzroller zurückgreifen muss hahahahahahaha!

Viel Spaß beim Gucken und Wünschen sagt stempellotta


Kommentare:

  1. Hallo Annelotte,
    ich bin eine stille Leserin Deines tollen Blogs. Ich find ihn sehr gut weil er auch etwas kritisch alles sieht.
    Trotz alle dem freu ich mich riesig vorzeitig in den Katalog reinzuschauen.Schade das fast alles teuer wird. Ich find jetzt ist es schon teuer genug. Wir können es nicht ändern außer nichts bestellen. Aber dass wird schwer;
    Liebe Grüße aus Hessen
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mirjam,

      das ist mir noch gar nicht aufgefallen mit den Preisen, nur die Tatsache, dass Sets, die mir immer noch gut gefallen (wie Lovely Trees), Klassiker werden und welche, die im Frühlingskatalog noch drin sind, rausfallen. Aber was wird schon billiger mit der Zeit? WENIG!!! LEIDER!!! Und bestellen werde ich wahrscheinlich die Herzen-Border-Stanze - wenn ich die bis dahin nicht woanders billiger finde hahahaha. Aber die Stanzen von EK-Success sind echt Spitze! Da macht man nix verkehrt, aber auch die gibt es überall billiger ... ja, die Neugier hatte auch mich gepackt, wie Du siehst!

      Einen schönen Sonntag wünscht im grauen Bremen Annelotte

      Löschen
  2. Hallo,

    ich habe auch schon virtuell geblättert und ich bin auch enttäuscht- SU geht eine Richtung die nicht meine ist, es sind nur ein paar Dinge die mir zusagen.

    aktuell kann ich sagen das es gut war bei SU aufzuhören den ich sehe im neuen Katalog für mich, das ich es sicher schwer gehabt hätte den Umsatz zu schaffen.

    Diese neuen Stempel die man nun gratis bekommt ab einen bestimmten Einkaufswert, sagen mir gar nicht zu.

    Die neuen Stifte die kommen da würden mich glaube nur die Hauttöne interessieren.
    Handstanzen sind immer gut und da stimmt die Qualität von dem Hersteller- da will ich gar nicht meckern.
    das Desingerpapier ist sowieso immer gut, das liebe ich,Ich bunker hier schon..lol
    Demnächst bekomme ich USA-SU Ware- darauf freue ich mich schon besonders, vor allen weil da Dinge dabei sind, die es bei uns gar nicht gab :-)

    aber ansonsten..ich weiß auch nicht, mein Fall ist der neue Katalog nicht wen er 1 zu 1 übernommen werden würde.

    LG.-Danie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, liebe Daniela,

      bei mir ist es oft so, dass ich die eine oder andere Sache im Laufe der Zeit dann doch noch entdecke, aber wenn man schon Blumen und Bäume hat und auch Vägel und Eulen, dann kommt eben das Neue nicht mehr so dolle an wie früher. Aber ich kenne auch andere gestandene Demos, die Deine Beurteilung des Sortiments teilen: es wird schwer für alle!

      Lieben Dank und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Ich habe auch alle Seiten durchgeblättert und nur das wenigste hat mir zugesagt. Wie du es auch schon gesagt hast, wurde natürlich der Link gelöscht.

    Solln sie machen, ich kauf nach wie vor meine Sachen günstig in Flohmärkten und bin genauso gut beraten.

    Ganz liebe Grüße und bis bald meine Liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,

      also eben ging der link noch ... es dauert nur sehr lange, bis 270 Seiten geladen sind! Und das mit den Flohmärkten ist eine gute Idee, wenn es nicht die ausgelaufenen Sachen sind, die dann dreifach kosten oder wie neulich sogar den achtfachen Preis ...

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Hallo Annelotte, hab den Katalog noch speichern können. Vielen Dank für den Link. Ich glaube allerdings nicht dass ich mir davon viel leisten werde - da muss ich wohl auch wieder nach Alternativen schauen - für mich ist sowieso nicht wichtig alles im Trend mit zu machen (habe keine Eulen - hihi). Ansonsten fange ich ab Donnerstag an Kisten auszupacken und das Basteln kann bald wieder starten. Hurraaaaa! Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,

      das, was ich unbedingt haben will (eine Maske für Sterne und Herzen) kostet 2,95 Dollar - ist zu hoffen, dass das bleibt hahahahaha, aber viel mehr ist es bei mir auch schon wieder nicht. Ich bin überhaupt etwas bastelmüde momentan - auch ohne Umzug. Ruh Dich erst mal schön aus, dann siehst Du weiter und Vorfreude ist ja überhaupt die schönste Freude, also ran, wenn es denn so weit ist und Du Dich gut fühlst.

      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Hallo Annelotte,

    ich habe auch mal in dem Katalog geblättert und wow, die Preise sind ganz schön heftig. Sehr interessant ist das Angebot von Filterpapier - ich habe mir mal diese Filter bestellt: http://www.melitta24.eu/de/Kaffeemaschinen-Filtertueten/Filter/Filterpapier-fuer-gewerbliche-Kaffeemaschinen/Melitta-Korbfilter-250/90. Einen Teil drittele ich und mache damit meine Kaffepads selber und einen Teil benutze ich zum Basteln. Und der Vorrat, den ich habe, wird wohl für die nächsten fünf Jahre oder so reichen ;-)
    Gut, die vier rechteckigen Stücke von 15 x 30 cm sind ein bisschen größer als meine Filtertüten mit 25 cm Durchmesser, aber so große Stücke brauche ich gar nicht.

    Tolle Eulen habe ich übrigens von Artemio, die gefallen mir richtig gut.

    Eine Hamburger-Box habe ich mal nach einem Muster gebastelt, das ich im Internet gefunden habe. Da habe ich das Maß etwas angepasst, und brauchte keine Stanze dafür.
    Und so sah das Teil dann aus - geschlossen: http://i973.photobucket.com/albums/ae215/imo-und-tina/Tina/Bastelarbeiten/gute%20Besserung/Elisabeth-Operation_2012-05-23_Burger-Box_02_zpsa2067221.jpg und geöffnet: http://i973.photobucket.com/albums/ae215/imo-und-tina/Tina/Bastelarbeiten/gute%20Besserung/Elisabeth-Operation_2012-05-23_02_zps71c25a4f.jpg (ich hoffe, die Links funktionieren - darf ich eigentlich hier solche Links posten?).
    Die Stanzen ergeben meist auch nur so winzige Teile, dass da kein Hamburger reinpasst sondern höchstens ein Bissen ;-)

    Nochmal zu SU: was mich bei den formatfüllenden Hintergrundstempeln ein bisschen nervt, ist, dass die für das Ami-A2-Kartenformat gedacht sind. Deshalb passt ja auch mein geliebter Schmetterling nicht :-(
    Einen Teil der Stempel passen sie doch in der Sprache an, sie müssen also die Vorlage bearbeiten. Da könnten sie doch auch gleich das Format ein bisschen anpassen. Es sind ja nicht nur wir deutschen Bastlerinnen, die das Kartenformat A6 benutzen.
    Aber was soll's, wir können ja unsere Umschläge selbst anfertigen, da können wir auch das Amiformat für Karten nehmen ;-)

    Ganz liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, wie herrlich, liebe Tina,

      die links klappen total gut und ich freue mich über so was immer sehr. Das mit dem Filterpapier ist genial. Ich nahm bisher immer die platten Filter, meist noch nicht mal von Melitta ... ging auch gut! Aber Deine Box ist ja herzallerliebst. Mir gefallen momentan nur die Masken mit den Sternen - solche gibt es nirgendwo sonst und sie sind billig - noch. Ich mag herunterfallende Sterne absolut! Man kann die Embossingmaske mit einer Paste bestreichen - das sieht toll aus, guck mal hier:

      https://www.youtube.com/watch?v=FNX4jNhwY_8 das ist das Video und die Paste gibt es hier:

      http://www.stempelmuehle.de/Stifte-und-Farben/Studio-490-Embossing-Paste-White.html?listtype=search&searchparam=embossing

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Hallo Annelotte,

      die Paste kostet 10 Euro für knapp 120 ml = eine Tasse voll. Ich habe übrigens erst durch google herausgefunden, wieviel in dem Becher drin ist. Ich hatte das Zeug nämlich auch schon auf der Einkaufsliste. Aber nachdem ich herausgefunden hatte, wie wenig da drin ist und dann auch noch das Rezept fand habe ich mich für's selbermachen entschieden. Da kann ich dann auch nur eine kleine Menge anrühren. Und mir macht das rumkleckern ja auch Spaß :-)

      Das Rezept für die Paste gibt's hier kostenfrei: http://youtu.be/EEDIUrI3o0E
      Wo es das gibt, gibt es natürlich noch mehr, und alle lauten im Prinzip gleich:
      1 Teil weiße Acrylfarbe
      1 Teil Talkum*
      ½ Teil PVA-Kleber (weißer Bastelkleber / Holzleim)

      * das soll es im Reifenhandel geben. Ich hab's bei Amazon gekauft. Aber ich habe auch gehört, dass Babylove Babypuder - oder eine andere Marke, aber der ist wohl am günstigsten - auch funktioniert. Ich wollte halt Talkum pur, und Babypuder enthält auch noch ein bisschen Pflegeöl und Duftstoffe.

      Diese Dame benutzt ein etwas abweichendes Rezept: http://youtu.be/BX9XRhcw6ao (19 Min.)
      1½ Tassen/Teile Talkum (Babypuder) oder Baking Powder (Natriumbicarbonat **)
      ½ Tasse/Teil Gesso/Acrylfarbe
      ¼ Tasse/Teil PVA-Leim (Mod Podge = weißer Bastelkleber / Holzleim)
      => da ist ein "Vergleichstest" dabei
      ** "normales" Backpulver von Ruf oder so enthält meist Mehl. Ich habe mir einen 5-kg-Eimer Natriumbicarbonat über - äh, ja: Amazon - gekauft, weil ich das zum Putzen benutze. Besonders gern, um meine Abflüsse durchlässig zu machen/lassen. Goiles Zeug *ggg*

      Zum Thema Filter, die müssen natürlich nicht von Melitta sein, ich habe auch schon billige von Netto benutzt. Aber dann wollte ich große Filter haben, und Melitta hat einen Online-Shop und die Versandkosten sind günstig. Ich hatte wirklich keine Lust, mich in Bremen durch die Innenstadtläden zu quälen und dann doch nichts zu finden :-/

      Die Box hat mir auch gut gefallen, als ich damit fertig war :-) Und in der Größe gibt es keine Stanze. Ich denke, da gibt es bestimmt im Silhouette-Shop oder vielleicht sogar in den weiten des Netzes kostenlos eine passende Datei. Ich hatte die Vorlage auch im Netz gefunden. Und das hat wunderbar funktioniert. Wenn man sich nicht gerade extrem blöd anstellt, dann kann man die leicht mit einem Bleistift übertragen und mit einer Schere oder einem Skalpell ausschneiden.
      Ich finde es wirklich faszinierend, wofür es alles Stanzen gibt. Ich habe auch Rechteck- und Quadratstanzen. Die von Spellbinders, weil die so einen tollen embossten Rand möglich machen. Aber einfache Rechtecke und Quadrate kann ich auch von Hand ausschneiden. Sogar in vielen verschiedenen Größen *ggg*

      Sodele, ich bin gespannt, ob du deine Küche einsauen magst oder doch lieber das Fertigprodukt wählst. Ohne Wertung! Einfache Neugier :-)

      Ganz liebe Grüße

      Tina

      Löschen
    3. Na, liebe Tina,

      keine Frage: "meine" Leserinnen sind die besten überhaupt und klar will ich das probieren! Bin immer an Experimenten interessiert, wobei mir 5 kg Eimer nicht ins Haus kommen hahahahaha, denn ich muss altenheimgerecht planen hihihihihihihihihiiiii, aber die Zutaten gibt es auch in kleineren Mengen, bestimmt!

      Danke wieder mal für so tolle Anregung, dass ich wieder Lust auf´s Probieren bekomme!

      Herzlichste Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!