Sonntag, 10. August 2014

Klops - zum Schluß

Na klar, den Klops von gestern konnte ich nicht wegtun - ich werfe eigentlich nie misslungene Karten fort, denn meistens fällt mir im zweiten Anlauf doch noch irgendwas ein, um sie retten zu können oder wenigstens drüber zu grinsen. Das reicht mir dann schon, guckt mal:


Nachdem im Kinderbuch so viele Kackhäufchen-Macher gezeigt wurden, habe ich zumindestens die Hälfte meiner Gesellen genommen und auf meinen freischwebenden Klops purzeln lassen, der nun ansetzen kann, auf ein Schwein zu .... na ja, ihr wisst schon hahahahahahahaaaaaaaaaa!

Trotzdem schönen Sonntag - mit und ohne fliegende Viecher .... dafür aber mit kräftigem - - - - -
                                                                                                            - - - - - Schmunzeln - was sonst?

Kommentare:

  1. Ja, liebe Annelotte, da wir gesch.... was das Zeug hält und all diese tierischen Ausscheidungen landen wieder dort, wo alles beginnt - am Boden. Was danach kommt, wissen wir doch alle, viele Käferchen, Fliegen uns sonstiges Getier macht sich daran zu schaffen, der Bauer ebnet die ganz Sache am Feld wieder ein, man nennt es Bio-Dünger und durch diese gute Starthilfe wächst Gemüse und Getreide wunderbar..... Der Kreislauf schließt sich wieder. So gesehen sind die Kackhäufchen doch zu etwas gut....... *smile*
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag und von mir aus kannst du deine Kackhäufchen immer wieder präsentieren....
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh - liebe Angela,

      ich fürchte, ich werde mich auch nicht beherrschen können, was diese Häufchen betrifft, und sie immer wieder mit einplatschen lassen in meine Kärtchen. Manchmal sind genau sie es, die mich dann doch zum Schmunzeln bringen - und manche meiner Leserinnen offenbar auch, was mich echt freut, ist es doch ein albernes Grinsen, was letzendlich dabei "heraus" kommt und das ist mehr, als alle Ernsthaftigkeit bei mir erreichen kann ...
      Vielen herzlichen Dank für Deine naturgenaue Schilderung - hab schon wieder eine Karte dazu im Kopf, so wie ein Kreislauf, den Du geschildert hast, mal sehen, ob das klappt!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Wenn du immer behauptest du könntest keine tollen Karten...ich finde auch diese hier wieder sehr toll da würde jedes Kinderherz höher schlagen. LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das isr sehr ermutigend von Dir, liebe Eva,

      und meine Freundin schimpft auch immer über das Scheffel-Licht - es sitzt tief, aber ich übe und freundliche Kommentare wie auch Deiner lehren mich Anderes - vielleicht wirkt es. Vielen herzlichen Dank jedenfalls für Deinen Hinweis!
      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  3. Moin Annelotte,

    sieht aus als wäre der Maulwurf im Norden. Wo sonst ist es so windig, dass sogar Kühe, Schweine und Hühner herumfliegen. Er sollte besser wieder in seinen Bau gehen, sonst fliegt ihm noch "die Kappe" weg *haha*

    Das ist die ideale Karte für jemanden der immer nur Sch... labert ;-)

    Und das Wichtigste heute: es ist KÜHL!

    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ahahahahahahahaha - jemand, der nur Sch.... labert hahahahahahahahahaha,

      da fällt mir gleich nicht nur einer richtig flott, durchfallflott ein hahahahahahahahaha, dem bzw. der auch sollte die Kappe echt mal um die Ohren fliegen, dass es klatscht hahahahahaha - boah, was sind wir gemein, liebe Tina, nein, das streichen wir wieder, diese Gedanken, und wenden uns der gedüngten Erde zu, die Angela oben beschrieben hat. Aber der Sturm gestern ließ einfach leider nur fliegende Viecher zu, keine Kappen!
      Herzlichste Kappengrüße vom Hühnchen Annelotte

      Löschen
  4. Hihiiii, die ist ja genial :-D
    Meine Tochter (4) liebt dieses Buch vom Maulwurf nach wie vor, wir hatten es von einer befreundeten Erzieherin (!) zur Geburt geschenkt bekommen :-D
    Tja, bei uns ist Sch... also auch kein Tabuthema *gg*

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünscht
    Karola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine reizende Erzieherin, liebe Lola,

      die gleich das Wesentliche benennt, wenn ein Kindchen zur Welt kommt - grins hoch drei! Aber inzwischen hat sich ja sicher viel getan - mit vier ist sie ja schon "aus dem Gröbsten", wie man sagt, raus hahahahahahaha!
      Danke für Deinen lustigen Kommentar und herzlichste Grüße auch an die kleine Sch... in und die Mutti, die alles immer wieder in Ordnung gebracht hat all die Jahre
      Annelotte

      Löschen
  5. Hallo liebe Annelotte,

    jo, meine Kinder haben die Geschichte auch geliebt, und können auch heute noch herzlich drüber lachen!!!
    Dein "Klops" ist genial!!! Werde ihn morgen mal den Kids "vorstellen"....

    Wünsche dir einen schönen Abend und sende lG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist goldig von Dir, liebe Sabine aus Ostfriesland,

      und ich hoffe, Deine Kinder schmunzeln drüber - wie ich auch immer noch. Nach dem Sturm gestern sah ich nicht nur die Viecher fliegen, sondern auch die Kappe des Klopses und die Vorstellung ließ mich wieder kichern ....
      Herzlichen Gruß an alle von Annelotte

      Löschen
  6. Ahahahaaaaaaaaaaaaa, geniel einfach, einfach genial ist deine Karte geworden. Was du immer aus den "misslungenen" Sachen tolles machst, Klasse.

    Auch ich werfe derlei "Fehlversuche" nicht weg. Die Erleuchtung dazu kommt dann meist von allein.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nun ja, liebe Kathleen,
      die Erleuchtung dauert auch bei mir sehr, sehr lange und manchmal kommt sie auch gar nicht - so ist das Leben eben. Man braucht in erster Linie Geduld, drauf zu warten!
      Lieben Gruß und Dank von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!