Montag, 29. September 2014

Messe-Schätze

Letzte Woche war eine Messe bei uns, die Hanse Life. Mal abgesehen davon, dass die Aussteller bei facebook schon im Vorfeld schimpften wie die Rohrspatzen, hatte ich wenig Lust, hinzugehen, denn man gibt immer mehr Geld aus, als man eigentlich will. Und brauchen tun wir Bastlerinnen ja nichts mehr, wir haben Kästen voll Zeugs und könnten ein Leben lang davon basteln - vor allem, wenn man so alt ist wie ich und es kürzer wird! Aber nix da, ich kaufte einen Sessel und dies hier:


Dafür fuhr ich sogar ein zweites Mal hin, zumal mir auch die Künstlerin so sympatisch war. Die Gesellen sind aus Steinchen, stark und kantig, wie meine Tochter und ich:


Natürlich habe ich schon beim ersten Mal etwas mitgenommen, die Schätze beim zweiten Mal zeige ich erst gar nicht ...


Nur so viel: sie würden nicht auf ein Bild passen - Jittenmeier sei Dank! Und der Sessel, dem ich erlag, weil der rote immer mehr Einzelteile verliert, passt auch nicht aufs Bild, aber wenn er geliefert wird, dann kriegt er einen eigenen Platz, zumal ich dann den roten tränenreich ausrangiere.

Nun habe ich einen guten Wochenanfang und wünsche euch Selbigen auch - der Freitag ist nahe!

Kommentare:

  1. Da hast du aber tolle Sachen gefunden.

    Du weißt schon das ich arg neugierig bin und natürlich wissen will was du beim zweiten mal ergattett hast. Du kannst das doch nicht einfach geheim halten, schimpf.

    Und auch auf den Sessel bin ich neugierig.

    Ichvwünsche dir einen schönen Wochenstart und grüß dich ganz lieb.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja wirklich eine Nudel, liebe Kathleen,
      also habe ich es doch geknipst und werde es zeigen - damit Du RUHE gibst hahahahahahahahaha
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Endlich kann ich wieder alles sehen :) :)
    Dein Steinchenbild ist wunderschön, auch die zwei Vögelchen gefallen mir sehr gut, total einfach, man muss nur Ideen haben!!
    Ich muss Kathleen recht geben, WIR WOLLEN ALLES SEHEN, und wenn es nicht auf einen Bild passt, dann eben auf 2, 3, 4 usw. :) :) :), ich bin absolut nicht neugierig, aber sehen würde ich es liebend gerne.

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neeee - ihr seid überhaupt nicht neugierig hahahahaha, liebe Irène!
      Ich werde es euch schon noch zeigen! Jawoll!
      Lieben Gruß von Annelotte, die nur nicht angeben wollte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte,

    das mit den Ausstellern kapiere nich jetzt nicht ganz: warum haben die schon vorher geschimpft? Hatten sie keine Lust, sich mit den "nervigen Besuchern" abzugeben, die "nur blöde Fragen stellen"?

    Ich kann mich den Kathleen und Irene nur anschließen, obwohl ich überhaupt nicht neugierig bin *g*

    Liebe Grüße von der _interessierten_ Tina (das ist NICHT das Gleiche wie Neugier *ggg*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Tina,
      es waren doch diverse Unbequemlichkeiten zu wuppen, bevor frau verkaufen konnte und dieses Geschimpfe kenne ich schon von den Jahren und Ausstellerinnen zuvor: alle wollen mit ihren Karren, Kisten und Autos bis in die Halle fahren und das gleichzeitig, dabei hatte die Messeleitung den halben Freitag zur Verfügung gestellt. Ich habe mit denen gesprochen - die sehen das eben anders und Freikarten gibt es auch zur Genüge für den, der richtig fragt ...
      Und an den weiteren Schätzen arbeite ich schon hahahahahaha - ihr werdet staunen grins hoch drei!
      Liebe Grüße gen Westen von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!