Donnerstag, 5. November 2015

Sonnenblume mit Bordmitteln gemacht

Ja ja, ich habe jetzt den "ohne-Maschinen-und-Programme-Hilfsmittel-Fimmel"! Und deshalb greife ich mal tief in die Vergangenheit, als die Welt noch heller war und heiler - oder kam es mir nur so vor? Egal, Sonnenblumen gehen immer und zwar als kleines Kärtchen, guckt mal:


Blätter hat ja jede Bastlerin im Fundus - oder? Und einen Wellenkreis auch, als Handstanze einfach unentbehrlich. Den falzt du in der Mitte und klappst ihn dann zusammen, Wellen einschneiden, etwas drapieren, jawoll, kleinen Kreis drauf, lochen, mit Glitzer wischen und tupfen und fertig ist das kleine Beikärtchen für größere Geschenke. Und für kleine Geschenke geht das Kärtchen auch ...

Na ja, nix Besonderes, aber macht was her im Regen und Nebel. Kannst auch statt senfgelb das helle nehmen, aber meine Vorräte müssen weg, drum schrumpft auch die Fundkiste von Tag zu Tag zusammen und ebay verdient sich was - ich meist weniger, aber das macht nix. Hauptsache Luft für Neues! Das Jahr schrumpft ja auch. Und ich leider nicht mehr grins, aber dann wischt mal schön!

Ein Spruch unten fehlt noch - je nach Anlass kommt der immer später drauf - oder auch gar nicht hahaha!

PS: Kathleen hat tolle zusätzlich Ideen ganz unten gepostet - nachlesen lohnt!

Kommentare:

  1. Back to Basic. Find ich gut.
    LG aus dem Erzgebirge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp - das ist gut auf den Punkt gebracht, liebe Katrin!
      Sich auf Wesentliches und auch schon Vorhandenes zu besinnen ist erholsam ....
      Lieben Dank und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Danke liebe Annelotte! Ich mag , wenn es mit einfachen Mitteln geht. Mit Wellenkreisen lässt sich viel machen , z.B. Kleine Tiere , aber natürlich auch Blumen und solche Stanzen gibt es als Handstanze oder auch im Set für die Stanzmaschinnchen, die es auf dem Markt gibt. Meine ist jetzt schon 4 Jahre alt und ich liebe sie.
    Liebe Grüße, deine Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt genau, liebe Monika,
      meine Lotta-Schafe sind alle ohne Wellenkreise nicht denkbar ... auch Löwen gehen gut grins. Sollte ich mal wieder machen, aber ich bin am Sortieren, damit ich wieder Land sehe bei den vielen Sachen, die ich noch vertickern möchte. Hauptsächlich Stempel dieser Firma, wo ich doch jetzt weiß, es gibt auch andere grinsgackerammorgen!
      Herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Die Blätter hast du doch aber irgendwann einmal mit der älteren Freundin, der BigShot, gestanzt, oder? Gerade erst habe ich mir solch eine Stanze bei Teddy gekauft - weil, wie du ganz richtig bemerkst, man Blätter immer im Fundus haben sollte. Damit kann man auch ganz gut mal ein Malheur verdecken ;-)
    Du hast Recht, die kleine Karte "hat was". Vielleicht, weil die Ast-Stiele ein bisschen überstehen und "adds interest" wie die US-YouTube-Basteldamen gern sagen. Die Farbenkombination gefällt mir auch gut.
    Sehr schön - weitermachen ;-)
    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp, die Blätter sind eine inzwischen echt ausgenudelte Stanze von Sizzix, liebe Tina,
      die habe ich so oft benutzt, dass sie jetzt nach vier Jahren hin ist und ich eine andere wohl ordern muss. Passiert eigentlich nie, aber dann eben doch irgendwann zum ersten Mal ... werde mal probieren, ob wenigstens diese Neuanschaffung von der selbstschneidenden elektrischen Maschine zu stoppen ist hahahahahahaha!
      Übrigens bin ich von der Ami-Dame Jennifer inzwischen auch ein großer Fan. Wie sie da mit einer Kleberhülle offnene Kreise "stempelt" - große Klasse. Danke für den Tipp!
      Liebste Grüße von Annelotte, die sich freut, wenn eine frosch- und häufchenfreie Karte gelingt ...

      Löschen
    2. Hi Annelotte,
      Jennifer kann man auch gut anhören, finde ich. Nicht überkandidelt, eine nette Stimme, und sie spricht deutlich. Und ja, tolle Tips hat sie außerdem, die sie auch gut erklärt.
      RachO116 finde ich auch sehr nett. Die hat übrigens superlange Fingernägel, aber sehr gepflegt und wie mir scheint nicht so dick-künstlich wie "PS" *ggg*
      Wegen der Stanze könntest du doch mal an Sizzix schreiben und fragen, wie es sein kann, dass solch ein Qualitätsprodukt bei normaler Nutzung "ausnudelt". Vielleicht bekommst du Ersatz?
      Liebe Grüße von Tina

      Löschen
    3. ...es ist übrigens RachO113 und nicht 116...

      Löschen
    4. ich kannte beide nicht, die 0113 und nicht die 116 hahahahahaha

      Löschen
    5. ... und Jennifer hat in meinen Augen viel zu viel Text und zu lange Videos, aber sie hat auch was zu sagen und so kommt einem das nicht zu schlimm vor. Die Idee aber, Sizzix zu schreiben, ist klasse. Da haben die wenigstens was zu lachen bei meinem Schul-Englisch mit ner 5 hahahahahaha!

      Löschen
    6. Lindsays Videos sind meist noch länger und sie hat viiieeel mehr zu sagen - und zuhören übt ja auch.In der Schule war ich lange in der C-Gruppe und als die Gruppen aufgelöst wurden hatte ich mit Glück eine 4. Und dann habe ich mir Englisch mit interessanten Themen selbst beigebracht. So habe ich dann auch gelernt, dass ein Radiergummi eben NICHT ein rubber ist *ggg*

      Löschen
    7. echt nicht? Ahhhh - ich erinnere mich schwach .... an Blödsinn erinnere ich mich immer leichter als an das echte Leben hahahahahahaha

      Löschen
  4. Hallo Annelotte,
    die Sonnenblume sieht sehr schön aus, klasse gewerkelt.

    Gruß vom Bodensee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lieb von Dir, das zu bemerken, liebe Katrin,
      denn in frosch- und unsinnlosen Karten bin ich ja nicht so gut normalerweise, aber ich übe weiter grins!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Annelotte

      Löschen
  5. Vielen Dank für diese tolle Idee. Wellenkreise habe ich auch und kleine Kreise sowieso. Da lässt sich gut was mit Anfangen. Eine Bluemenwiese vielleicht, als Glückwunschkarte. Und in jede gefaltetete Blüte kann man zusätlich noch besondere Wünsche schreiben oder wenn die Karte von Mehreren kommt (Schulklasse z.B.) kann man auch die Unterschriften in den Blüten Sammeln. Vielen lieben Dank für diese tolle Anregung.

    Ganz,ganz liebe Grüße.

    P.S.: Bevor Du gleich wieder mit mir schimpfst, warum ich um die Zeit noch wach bin, ich hatte mich am frühen Abend ein wenig hingelegt, es wurden schließlich ungewollt zwei Stunden, und habe somit nun etwas Vorlauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind ja tolle Zusatzideen, liebe Kathleen!
      Muss ich gleich mal oben einfügen .... und danke dafür sagt mit herzlichem Gruß
      Annelotte

      Löschen
    2. Sehr gerne. War nur das, was mir dazu spontan eingefallen ist.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!