Sonntag, 11. März 2018

Gründe für´s Basteln ...

Zum Basteln braucht man eigentlich keine Gründe, wenn man richtig tickt. Für mich ist es meist ein Anlass, wie Geburtstag oder Beerdigung, oft aber auch Frust oder Langeweile oder die Tatsache, für den heutigen Tag keinen Sport mehr machen zu können, weil ich platt bin - leider nur körperlich. Und manchmal kommt selbst nach Ärger sogar echt was Komisches heraus:


Den Käfer wollte ich unbedingt verarbeiten und zwar in Kerstins Glücksfläschchen - klappte nicht, denn mir fiel etwas anderes ein .... eine Explosionsbox sollte es werden! Weil ich explodierte!!!


Ich wollte für meine Turnfreundin, mit der zusammen ich für eine bessere Halle kämpfte, ein kleines Dankeschön basteln für unsere gemeinsame Aktion, aber der Ärger über die Trainerin überwog.


Und die Mini-Ritter-Sport-Schokolade musste auch nachgefüllt werden, weil ich eine Ladung gleich selbst auffrasssssss .....


Oder war es das Krokodil? Jahaaaa, das war es sicher, keinesfalls ich, mitten in der Fastenzeit!


Aber danach ging es mir wieder prächtig mit der Trainerin, jedenfall innerlich und nur für mich, denn das Papier färbte auf mich ab - oder das Basteln? Oder die Turnfreundin? Jahaaaa - sie sicher sehr!


Zusammengeklappt ist diese Explosionsbox wirklich nett. Es gibt ein sehr langes Video von der stempelmami dazu .... Lehren will gelernt sein, aber nur Versuch macht kluch, also Hut ab.


Ihr könnt auch ihre Zeichnung nehmen. Aufs Bild klicken, dann vergrößert es sich und anschließend  die schraffierten Felder weg schneiden, die roten Linien einschneiden, gut isses.


Dann klappen, falzen und kleben - fertig! Meine Turnschwester hat herzlich gelacht und das Krokodil war der gemeinsame Knüller! So macht Basteln wieder Spaß: mit Unsinn gepaart hebt das bei mir die Stimmung mächtig an. Dauerhaft!

Besser als Schokolade und gesünder ist es sowieso - nach dem Sport. Sonst macht es leider zu dick hahahahahahahahaha! Wie heißt es so nett? Sitzen ist das neue Rauchen ....

Kommentare:

  1. Hihihi..... Das böse Krokodil, futtert das einfach die Schoki! Tsss.... Muss demnächst, zur Strafe, auch zum Sport!
    Tolle Box, so was geht immer. (Und hält auch ein bisschen länger beschäftigt *g*)
    GGLG und einen wunderbaren Sonntag für Dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber liebste Sandy,
      Sport ist doch das REINE VERGNÜGEN hahahahahahahaha!Und jahaaaa, die Box braucht ein winzig klein bisschen Zeit, aber wenn man sie zum zweiten Mal macht, geht es ratzfatz grins. Probiere es aus - nur die Füllung der Schubladen ist schwer ... zu schwer!
      Danke und liebe Grüße sendet Dir Annelotte

      Löschen
  2. Oh Mann, was dir so alles einfällt! Hab jedenfalls herzhaft gelacht - und das soll ja gesund sein....
    Wenn ich mich ärgere fällt mir meist nichts dazu ein, da ist auch niemand, dem ich so ein leicht bissiges, mit Schoki versüsstes Werk überreichen könnte....
    Unglaublich, was dir alles einfällt... Mach weiter so, es ist so schööönnn....
    Wünsch dir noch einen schönen Tag und viele gute Ideen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Angela,
      zu Lachen ist die beste Medizin und wirkt gegen ALLES - wenn man es denn so schön pflegt und kann wie Du. Und recht hast Du. Mir fällt auch oft nix ein, aber wenn ich bedenke, dass ich erst eine böse Karte schreiben wollte, dann ist das Krokodil doch die bessere Lösung, oder? Die Turnfreundin und ich konnten herzlich über die Story das Entstehens des Kästchens lachen und wenn man mit Menschen lachen kann, ist viel gewonnen. Also MUSS ich ja weiter machen, sonst wäre alles zu öde um mich herum. Wenigstens ist der Frühling plötzlich da: 12° PLUS - vor einer Woche noch das Gegenteil. Verrückte Welt!
      Sei herzlich im fernen Österreich gegrüßt von Annelotte

      Löschen
  3. Ich hoffe, das Krokodil hat mit der Schoki auch gleich den Ärger aufgefressen.
    Die Box ist toll. Auf den Gedanken, Schokolade einzuarbeiten wäre ich nie gekommen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, liebe Kerstin,
      auch Mr.Tom Mini geht in die Schubladen rein, aber da bekam ich noch weniger hin, denn die essen sich auch ohne Krokodil ganz von alleine auf. Die Tüte mit 300g hat mal gerade knapp gereicht .... es ist ein Kreuz, wenn ich Süßes verpacke. Hinterher ist der Magen IMMER HIN! Muss wieder zu Karten zurück kehren.
      Liebste Grüße gen Norden sendet Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich. Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Für die Datenschutzerklärung des Blogs übernehme ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit. Daher bitte ich dich VOR Absendung deines Kommentares einzuwilligen. Ich habe die Datenschutzerklärung von Google und die Datenschutzerklärung im Blog gelesen und gebe meine Einwilligung, dass gemäß der Datenschutzerklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf dem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Ich bin darüber informiert, dass meine Daten von Google für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet werden, die Google-Statistiken anonymisiert erfolgen, meine Daten auf ausländische Server (USA) übertragen und dort gespeichert werden. Ferner willige ich ein, dass nach dem Absenden meines Kommentares neben meinem Kommentartext mein Google-Account-Name sowie die Internet-Adresse meiner Website von Google / Blogger gemäß deren Datenschutz-/Nutzungsbedingungen erhoben und veröffentlicht werden.