Donnerstag, 12. April 2018

Immer im Kreis herum ...

Nachdem die Steuererklärung immer noch rum liegt, dafür aber der Frühling gekommen ist, bin ich doch recht untätig und durch neue Datenschutzbestimmungen und meine Allergie auch ziemlich Blogmüde geworden. Vielleicht muss ich alles hier auf "privat" stellen? Was das bedeutet, ist mir noch nicht gänzlich klar, aber Vorsicht ist ja bekanntlich die Mutter der Porzellankiste und ich habe leider nicht nur "Fans", sondern auch einige hartnäckige Neider. Drum heute nur ein kleiner Tipp zum Youtube gucken - das Tool ist wunderbar für mich gewesen, echt!

Link zum Video : klick hier

In meinem Kalender steht folgendes Bild für den April und ermuntert mich zu weiteren Taten:


Ich habe mir dieses Werkzeug bestellt - klick hier - gerade für sagenhafte 3,50€ im Angebot!


Es bewährte sich ganz einwandfrei. Mittig habe ich einen kleinen Klebedot verwendet - klappte gut!


Und man kann außer den dünnen durchsichtigen Stempeln auch dicke mit EZ-Mount verwenden!


Es ist sein Geld mehr als wert, denn man kann präzise im Kreis herum stempeln - was ich immer schon mal machen wollte. Aber dann fiel mein Blick auf den Kalender und schon war es vorbei mit Blümchen und so .... Blümchen! Da gucke ich gerade lieber der Natur beim Explodieren zu!


Meine Karte zeige ich euch dann demnächst. Ihr fehlt noch der letzte Pfiff .... unsinnmäßig, na klar.

Kommentare:

  1. Katrin aus dem Erzgebirge13. April 2018 um 13:29

    Hallo liebe Annelotte!
    Hab jetzt schon auf mehreren Blogs gelesen, das die wegen neuer Datenschutzbestimmungen total verunsichert sind und sich überlegen mit dem Bloggen aufzuhören. Da ich ja selber keine Internetseite habe, kann ich da mal wieder nicht mitreden. Wäre aber natürlich traurig darüber.
    Das Stempeltool kannte ich noch nicht. Ich hab mich so an den Kranz ran getraut. In echt sind die ja auch meist nicht ganz exakt rund. Aber die Idee für so was finde ich echt klasse. Bin schon auf deine neuen Werke gespannt. Damit meine ich nicht deine Steuererklärung haha.
    Liebe Grüsse aus dem strömenden Regen.
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      das mit dem ganz Aufhören wäre für mich sicher keine Option, aber da ich recht hohe Leserinnenzahlen habe, stelle ich mir das Freischalten doch sehr aufwändig vor. Ich muss noch ein bisschen nachdenken. Ich stehe ja leider immer unter Beobachtung einzelner Damen, die sich freuen würden, mir einen zu verplätten ...
      Und jahaaaaaa! Dass DU den Kranz auch ohne Tool super gut stempeln kannst, das habe ich mit Bewunderung an Deinen Bildchen gesehen. Ich würde das auch gerne freihändiger können! Aber das Tool hat den Vorteil, dass man nicht übereinander stempeln muss, um einen Kreis zu machen.
      Und die Steuer liegt und liegt und liegt - halb habe ich sie fertig und drei Mal verschrieben.
      Lieben Dank für Deine freundliche Rückmeldung und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Hallöchen!
    Das ist ja lustig. Gab es schon mal, allerdings in einem anderen Format. Kreis mit vielen kleinen Zähnchen. Mit den passenden Stempelhalter konnte man es sich aussuchen, wie oft im Kreis gestempelt wird... Damals erzeugte man damit meist Mandalas.... Diese Stempel gab es passend zum Stempelkranz in der Mitte.... Die Teile waren teuer und halt wirklich sehr aufeinander abgestimmt....
    Diese Variante gefällt mir sehr... und wie du schreibst - Der Preis stimmt auch...

    Liebe sonnige Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      da stimme ich Dir voll und ganz zu. Es kommt alles wieder, was es schon mal gab. Ich denke da an die Mode. Irgendwie bin ich aber damals drüber weg gekommen, wahrscheinlich wegen des Preises. DU hast das mit dem Kreis ja genial in Deiner Osterkarte gelöst. Immer übereinander Schichten ist super schön gewesen. Ich liebe diese Karte total! Also DU brauchst so ein Tool überhaupt kein bisschen ....
      Herzlichen Dank noch mal und liebe Nieselgrüße aus Bremen sendet Dir Annelotte

      Löschen
    2. Da täuscht du dich aber gewaltig... Im Kreis stempeln und immer mit dem gleichen Abstand? Nö, das kann ich nicht freihändig..... Da braucht es schon das richtige Werkzeug dazu... Ein Hilfsmittel gab es ja auch bei dem Kranz. Hab ja einen Ring als Anhaltspunkt gehabt und Äste und Blätter dürfen ja etwas abweichen - ist der Natur abgeschaut... Hihihi.... Wünsch dir einen schönen Sonntag Angela

      Löschen
    3. Da hast Du recht! Die Natur ist auch nicht exakt rund, nur dass Frösche Insekten fressen, also auch Schmetterlinge, das weiß man hahaha!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.