Freitag, 25. Januar 2013

Brigitte

Eine kleine Zwischendurch-Information für alle Interessierten:


                  Brigitte macht es nun doch :-)


                                                                                            .... sie heißt zu ihrem Schutz nur anders!

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    ich hab mir schon fast Sorgen um Brigitte und um Dich gemacht... viel Erfolg. Es war so ruhig zu diesem Thema. Ich dachte schon, Brigitte will evtl. dem allem aus dem Weg, der Arbeit und den Diskussionen. Chapeau Euch beiden !

    liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Katja,

      Sorgen brauchst Du Dir nicht zu machen! Wir hatten von Anfang an einen Plan B,sagar einen Plan C!, weil wir - oder besser ich als Geschasste des Strukturvertriebs - wussten, wie die Uhren bei denen ticken. Und wenn man sich in den "Familienstrukturen" auskennt, kann man immer einen Schritt weiter sein ...

      Und stimmt, es ist viel Arbeit, die Listen abzuarbeiten :-)

      Danke für Dein Interesse und bleib auf den Beinen, liebe Katja!
      Es grüßt von Herzen
      Annelotte

      Löschen
  2. Huhu Annelotte,

    ich denke es ist wirklich viel viel besser für "Brigitte" das gewisse "interessierte" und angestellte Kontrolleser nicht wissen wer "Brigitte" ist, somit kann "Brigitte" auch in Zukunft weiterhin in Ruhe weiterleben und wird nicht direkt von der Familie die keine ist gesteinigt!!!

    Bestell "Brigitte" einen ganz ganz lieben Gruß von mir und sag ihr das wohl die Tage der Götterbote bei ihr klingeln wird ;-) hab nämlich nach langem suchen doch noch das gewünschte in Luxembourg gefunden *freu*

    gglg Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut gemacht das mit Luxembourg, lieber Dirk! Gratuliere!!!

      Und Brigitte wird ebenso mitlesen wie die, die meinen, anonym oder nicht anonym irgendwelche "Beleidigungen" posten zu müssen, die auf den Lebenshintergrund der Schreiberin IP-mäßig schließen lassen. Arme Kranke!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonyme bekommen hier kein Forum mehr und Interessierte, die mitlesen möchten, sind weiter zum Schmunzeln eingeladen.

      Es bleibt lustig und kurzweilig hier! Versprochen!!!

      Löschen
  5. Hallo Annelotte,
    du meine Güte...."zu ihrem Schutz"....das klingt echt grausig!! Wie gut, dass ich nicht "zur Familie" gehöre:-) Super, dass du anonyme Beleidigungen nicht mehr veröffentlichst oder kommentierst, das führt eh zu nix.
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende!
    Ganz lieben Gruß,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Wie recht Du hast, liebe Corinna,

    manche Familien sorgen einfach zu schlecht für ihre Mitglieder und Strukturvertriebe sind nicht gerade super gut in Fürsorge für sie. So zahlen sie nichts in die Rentenversicherung ein und auch keine Krankenversicherung für ihre Mitglieder, die mühevoll Ware verkaufen. Nur die Oberen sitzen sicher, so lange es denn gehen mag. Creativ Memories ist schon nicht mehr da ...

    Lieben Gruß und bleib gesund und achtsam mit Dir
    Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS:

      Angestellte von Stukturvertrieben haben beides: Renten- und Krankenversicherung!

      Aber die Vertreter dieser Firmen, die unten an der Basis für sie arbeiten, indem sie Ware an die Frau bringen, sind nicht mit diesen Privilegien versehen. Die "Demonstratorinnen" arbeiten frei und unabhängig, wie betont wird, auf Provisionsbasis.

      Löschen
  7. Hallo

    ich kann seit gerstern keine Mailsmehr verschicken oder bekommen.....keine Ahnung woran das jetzt wieder liegt......muss aber ein größeres Prob sein, weils meinem Mann mit seiner Emailaddy auch so geht...man findet uns nicht mher...g

    lg dir
    VEronika

    AntwortenLöschen
  8. Du kannst mich auch anrufen!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  9. Moin Annelotte,
    jetzt war ich eine Weile nicht hier, aber... da bin ich wieder. Das freut mich aber sehr, das Brigitte sich nicht unterkriegen lässt und doch weiter macht.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, liebe Heidi,

      da werden wir doch nicht ausgerechnet zur Sale-A-Bration schlapp machen :-)
      neeeee, bestimmt nicht!

      Lieben Dank für Deine Grüße, auch in Brigittes Namen
      Annelotte

      Löschen
  10. Toll, dass Brigitte jetzt doch nicht das Handtuch wirft! Die ganze Geschichte hat mir ein wenig den Spaß an SU genommen und ich habe mich gefragt ob ich bis jetzt bei einer Elfe oder bei einer Furie gekauft habe! Egal! Ich wünsche Brigitte viel Erfolg! Seit geknuddelt! (Am 21.01. war Knuddeltag! :D)

    LG Sonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie goldig! Knuddeltag - hab´ich verpennt!

      Na ja, ich gehe mal davon aus, dass Du bei einer dieser netten, reizenden und hilfsbereiten Demo geordert hast und nicht bei einer der Furien, wie Du so nett sagst, na klar.

      Viel Spaß an den neuen Sachen wünscht Dir
      Annelotte

      Löschen
  11. Hallo Annelotte,
    ich hätte doch zu gern "Anonym"s Gesicht gesehen als sie merkte, dass ihr Beitrag gelöscht wurde.
    Das war eine gute Entscheidung, jedenfalls meiner Ansicht nach. Ich kann mir vorstellen, dass sie dir nicht leichtgefallen ist, aber die Ausfälle dieser Person musst du dir nicht weiter bieten lassen.
    Ich kann nur hoffen, dass es sich nicht um eine SU-Demonstratorin aus Münster handelt, denn dort habe ich grad ein paar Teile bestellt.
    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - da schweigt des Sängers Höflichkeit hahahahahaha

      Sei mal guten Mutes und freu Dich an den Sachen und vergiß die Politik dahinter. Basteln soll Spaß machen ...

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!