Sonntag, 20. Januar 2013

Winterfrühling

Jetzt ist sie komplett verrückt geworden - das denkt ihr sicher, oder? Winterfrühling bei 11° unter Null - was soll das denn sein? Nun, ich zeige euch, was mir dabei einfiel und vielleicht werdet ihr mich ein bisschen verstehen am Ende - oder auch nicht. Ich versuche es ja immer wieder :-) und bin absolut nicht bei allen erfolgreich damit! Wie gut, dass die Menschen verschieden sind - wer will schon gerne mit manchen Deppen auf einer Linie sein? Also: Winterfrühling - jawoll:


Damit könnt ihr nichts anfangen? Als ich es gestern das Päckchen auspackte, ging es mir ähnlich, aber es kam von einer sehr lieben Seelenfreundin, also weiter mit Mut:


Aha, dachte ich, was wird das denn?


Und nun wurde das leichte Etwas klarer, also rum um den Hals und als es bis zum Bauchnabel hing gleich noch mal rum - boahhhh! Toller Effekt! Warm und doch luftig. Wie hat sie das denn gemacht? Sieht in echt so aus:


Jahaaaa - die richtigen Bastlerinnen, die wissen es schon und ich weiß es aus der blumigen Karte:


Sie hat gestrickt! Ohne Nadeln! Fingerstricken, so wie in der Werbung, wo ich staune, denn das geht offenbar. Und so ist für mich der Frühling mitten im Winter nach dem Lesen der Karte ausgebrochen. Wer lesen kann ist echt im Vorteil! Das sage ich meinen Kiddies in der Bibliothek auch immer wieder, wenn sie nur die Bilder vom Guiness-Buch der Rekorde ansehen, was ich an den vielen "ihhhhhh"´s erkennen kann, auch ohne hinzusehen.

Damit einen wunderschönen Dank an die liebe Buntfex von den genialen Farbtrullas, die vielseitigsten Bastlerinnen ever and ever! Allen anderen lege ich ihren Blog ans Herz als Anregung und verabschiede mich für heute

eure stempellotta

Klickt mal auf die Bilder - jajaaaaaaa, ich komme weiter, ich bin soooo gut hahahahahahah!

Neeeee, Spaß beiseite: HIER kriegst du geholfen! Ist nur ´ne Schweinearbeit ....

Kommentare:

  1. Moin Annelotte,
    einen super Schal, oder Loop? Ich habe das auch schon auf einigen Blogs bewundert. Mit den Fingern, ist ja genial. Die Karte ist auch sehr schön. Hast echt sehr schöne Schenklis bekommen. Uuuuuunnnnddd, boah, wie hast du das denn jetzt gemacht, dass deine Bilder so groß sind, größer, als meine, oder täuscht das? Du bist soooo gut, hahaha.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaaa, liebe Heidi,

      danke, dass Du mich aufmerksam machst, dass ich den link vergessen hatte - ist nicht mehr weit her mit mir hahahahaha. Die Bilder sind jetzt echt GEIL! Ich freue mich selbst dran, denn ich habe in meinem apple-iphoto-Programm auch noch alle alten Sachen im Papierkorb gefunden. So nach und nach arbeite ich die ein. Runter gepixelte Bilder wieder rauf zu pixeln kommt nämlich nicht so gut ...

      Lieben Dank für den Hinweis und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Schönes Geschenk! Bei uns ist es auch sehr kalt und alles so spiegelglatt zugefroren dass ich nicht mal mit dem Kinderwagen raus kann.
    Deine Kiddies in der Bibliothek?! Ich vermisse diese .. wie sie kichernd im Guinnessbuch oder in Aufklärungsbüchern blättern .. Bald wieder! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Recht hast Du, liebe Elke,

      die Sex-Bücher hatte ich vergessen. Wenn dich so ein zahnloses Monster nach den Sex-Büchern fragt - das ist wirklich lustig hahahahaha. Ich hoffe, Du bist bald wieder da! Spaß kann man schon haben mit denen ...

      Lieben Gruß von Annelotte, die heute Chouchliegen macht

      Löschen
    2. Liebe Annelotte,
      danke Dir, dass Du den Schal so schön präsentierst! Und dass er Dir gefällt, ist nochmal so schön.
      Tschüssi
      Chrissie

      Löschen
    3. na, aber gerne doch!

      Ehre, wem Ehre gebührt!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,
    Du bist wirklich eine Liebe! Machst noch Werbung für uns! Danke Dir, das freut mich ganz dolle. Und siehste, ich hatte vorher weder aus der Werbung noch aus anderen Blogs mitbekommen, was "Handstricken" ist. Erst im Neujahrsurlaub in dem schönen Handarbeitsgeschäft in Obrigheim. Da biste meiner Zeit um Einiges voraus gewesen!
    Viele liebe Grüße und recht viel Spaß beim heutigen Couchliegen (Christian macht Bettliegen, er ist ganz arg erkältet und ich huste mir auch schon die Seele ausm Leib. Abgesehen vom gemeinsamen Schneeschaufeln heute Morgen und etlichen Anrufen, weil bei uns im Haus die Heizung (und Warmwasser) ausgefallen ist und trotz laufenden Wassers im Klo: heute wird's gaaaanz gemütlich, jawoll)
    Dein Buntfex (nur mit einem e) Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - DAS ist das Highlight des Tages, liebe Christiane!

      Ich bin mal meiner Zeit voraus, statt immer nur hinterher zu laufen hahahahahaha!

      Bleibt bloß gesund, ihr Zwei!

      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!