Mittwoch, 15. Mai 2013

Der Neue!

Der neue Katalog ist da, klick



dann lädt er sich als PDF-Datei runter. Und das Tollste ist, dass man jetzt angeblich nicht mehr über Demos bestellen muss, sondern selbst ran kann an die Ware - Amiland hat es schon :-)! Und alle Gastgeberinnen-Euros sind dann die der Kundinnen? Und die Demos? Was ist mit deren Verdienst? Na, die kriegen dafür Krankenkassen- und Pflichtversicherungsbeiträge von der Firma - oder etwa nicht?

Viel Spaß beim Sichten!

Ergänzung: Wartet ab, was geschieht, denn offenbar wissen es die Demos selbst nicht so ganz. Aber Versicherungen kriegen die natürlich nicht ... sind alles Selbständige, die einen Mann haben oder eben selbst versichert sind. Die Firma trägt aber nix dazu bei.

Kommentare:

  1. Nee, da hat wer nicht gelesen. Man muss eine Demo eingeben um online bestellen zu können. Und die MUSS für gut 12 Eu extra im Monat das Onlinetool haben um ihre 20% zu bekommen, egal ob der Kunde auf ihrer eigenen Seite oder bei SU.com bestellt. Sonst gibts nur 10%, wenn sie denn gezielt aus der Liste ausgewählt wurde. Denn dort wird man ja nur gefunden wenn man schon namentlich bekannt ist. Der Lokalisierer, wo man nach PLZ auswählen kann und ganz ohne persönliche Demo jemand findet, listet dann nur die Demos mit Onlineportal, die dann auch noch 20% einsackt. Wettbewerb unter den Demos wird also noch "spannender"/nervender.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, interessant,

      Du scheinst ja über Insider-Kenntnisse zu verfügen! Danke, dass Du uns aufklärst, unbekannte Demo! Verstehe ich das richtig, dass die Demo Prozente verliert über so einen Shop, der sie dann auch noch Geld kostet? Jaja, die Firma weiß schon, wie sie Geld verdienen kann ... Das wird ja richtig übel für EUCH!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Sorry war in Urlaub und inzwischen überschlagen sich die neuen Meldungen. Also die Demo darf sich für konkret 11,50€ einen DBWS mieten, das ist Blog + Shop mit einigen Spielereien wie bei den US-Demos.
      Kunde kann dann direkt über das DWBS seiner Lieblingsdemo gehen und in deren Shop bestellen. Dann bekommt sie 20% wie immer.
      Kunde kann auch auf der SU-Seite seine Bestellung abgeben und seine Lieblingsdemo angeben, dann bekommt sie 20% wie gehabt sofern sie DBWS hat oder nur 10% wenn sie keins hat.
      Wenn Kunde keine Lieblingsdemo hat und sich über den Lokalisierer eine in der Gegend sucht, dann bekommt er ausschließlich Demos mit DBWS angezeigt, denn dort werden nur noch die zahlenden Demos aufgelistet. Gratis ist nur die Demo-Liste für die man wenigstens 2 Buchstaben von Vor- oder Nachnamen benötigt, was also kein Demoloser Kunde machen wird, ausser er mag Ratespielchen.
      Wenn Kunde bei einer DBWS-losen Demo oder auch einer mit wie gehabt auf Workshops oder wie auch immer bestellt, so dass sie die BEstellung eintippt, bekommt sie immer noch die 20% wie gehabt.
      Online-Kunden von Minidemos ohne DBWS sind aber auch die gearschten, denn irgendwas tut sich noch bei den Gastgebrinneneuros. Über die SU-Seite bestellt gibts meine ich keine vergünstigungen, sondern nur wenn man über das DBWS einer Demo geht und eine Einzelbestellung von über 200 € abgibt. ODER die Gastgeberin in einem Workshop kann an NAchzügler einer Workshopbestellung einen Gastgeberinnen-Code geben, den sie von der Demo bekommt, um so noch eine Zeitlang nach dem Workshop nachträgliche Bestellungen zu dem Workshopumsatz dazuzubuchen, die ihren GG-Euros zugute kommen. Wie sie die dann einlöst ??? Wie dann die Gastgeberin überhaupt erfährt dass sie noch aufstocken kann??? Nix genaues weiß man nicht. Nur dass diese Nachträglichen Bestellungen zu einem fertigen Workshop die normale Versandgebühr kosten und nicht in das große Workshoppaket an die Gastgeberin gepackt werden. (Die im LAger sind ja eh schon mit ein bisschen SAB durcheinanderzubekommen...)

      Ich denke nicht dass es Ziel von SU ist, dass die Demos überhaupt Geld verdienen mit den Sachen, sondern alles ist eher eine Kundenbindungstrategie (Demo=Stammkunde).
      Aber das sollte einem vorher klar sein wenn man sich auf einen DV mit Mindestumsatz einlässt. Es gibt glücklicherweise auch andere.
      Immerhin scheinen die Kataloge nochmal einen Tick günstiger zu werden. Schon das ist eine Frechheit dass man die komplett bezahlen muss. Ich kenn andere Vertriebe, wo zumindest die mehr oder weniger gratis sind oder so günstig dass es nicht weiter schmerzt, wenn man sie rausgibt. Wer nicht wirbt stirbt heißt es ja so schön.

      Löschen
    3. Danke, danke, danke für die ausführlichen Erklärungen - wer immer Du auch sein magst. Ich respektiere aber und verstehe voll und ganz Deine Schutz, den Du brauchst! Es scheint ein Hauen und Stechen loszugehen bei den Demos - da bleibst Du besser bedeckt, aber danke, dass wir so alle an der Info profitieren können und überlegen, das mit zu machen. Dirk hat in seinem Stempelchaos auch Neuigkeiten, die einen schaudern lassen!

      Alles Gute für Dich!!!
      Annelotte

      Löschen
    4. na ich hoffe ich helfe damit auch ein bisschen den Demos ob mit oder ohne DBWS, insbesondere denen ohne, indem deren Kunden lieber weiterhin die persönliche Betreuung bevorzugen und sich nicht (womöglich wohlwollend) direkt über die SU-Webseite eindecken, weil sie glauben durch die verpflichtende Nennung IHRER Demo würde die davon ihren üblichen mickrigen Schnitt machen und sogar noch weniger Arbeit haben davon.
      Also bitte macht uns DBWS-Verweigerern die Arbeit und mailt und ruft uns an, wenn ihr was braucht. Das geht immer noch und ist für alle beteiligten am lukrativsten. Soweit das die passende Vokabel ist für SU Geschäfte.

      Löschen
  2. Hallo Annelotte, hm...leider nicht bei FB, so dass ich den Neuen nicht sehen kann, *schnief*
    Aber so ganz habe ich es nicht verstanden, braucht die Firma keine Demos mehr, so dass sich jeder selbst seine Ware dort ordern kann? Oder nur via Amiland?
    Würde mich über eine Rückantwort freuen.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,

      siehe Antwort oben! So ganz ist mir die Taktik dieser Firma auch nicht klar, vor allem, dass die Demos nicht als ERSTE und bevor jemand Versiertes was raus kriegt, informiert werden oder gar DISKUTIERT wird mit denen, die das Geld für die Firma verdienen. Wertschätzung findet so nicht statt, wenn die armen Demos immer vor vollendete Tatsache gestellt werden!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. PS:

      Für den Katalog mal eure Demos anschreiben. Die müssten doch jetzt auch endlich haben, was Dirk schon längst hat. Aber die suchen lieber Maulwürfe. Leider kann ich Dir die PDF-Datei nicht schicken, sie ist zu groß für eine mail, aber wenn ich was weiß, informiere ich natürlich.

      Löschen
  3. Danke Dir Annelotte, danke auch an Anonym für die Info...alles doch sehr rätselhaft...*grins* Gruß Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach gleich in die Hose vor lachen wenn die ganze Situation nicht so traurig wäre..... Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe werden dann wohl nur noch die "Großen" bei SU verdienen und die "Kleinen" die erst angefangen haben oder nur dabei sind um günstiger an die Ware zu kommen, bekommen nur noch 10% da sie sich diese 11,50€ nicht leisten können oder mögen da ja der verdienst eh unter dem Minimum liegt.... bitte die Demos verdienen keine 20% mehr.....das ist Geschichte!

    Ich finde das richtig Sch...e wenn ich das so formulieren darf....

    Aber so stehe ich wahrscheinlich allein mit meiner Meinung unter den Demos aber das stört mich nicht denn ich habe ja die Wahl, entweder ich verzichte auf 6,... irgendwas % von meiner Hungerprämie oder ich höre auf! Denn diese 11,50€ im Monat werde ich definitiv nicht ausgeben....wo gibt's den so etwas das ich Geld mitbringen muss um zu verdienen... und das Monat für Monat...und wer gibt mir die Garantie das die Kunden mich auswählen werden.....

    @Annelotte, falls du eine Demo zur Hand hast die mir ihre Prämie schenkt damit ich ohne viel Mühe SU Sachen bekomme wäre ich sofort weg von diesen Blutsaugern.....

    liebe Grüße und schöne Pfingsten
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,

      richtig siehst Du das, wenngleich der Verdienst von 16,8% offenbar nicht genommen wird, auch wenn man keinen online-Shop macht, aber wer findet einen dann? Man ist dann wohl nicht mehr im Demofinder drin oder so. So ganz genau blicke ich - und die Betroffenen, die armen Demos - auch nicht durch.

      Aber klar weiß ich Demos, die ich dir vermitteln kann, die Prozente geben. Schreib mich per mails an. Vor Öffentlichkeit habe die alle Schiss ...

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Liebe Annelotte,

    klar ist mein Blick nicht so vernebelt wie bei allen die sich für SU den Hintern aufreißen für ein Butterbrot ..... ich habe mir dass jetzt lange genug angesehen und bin zu dem Entschluss gekommen das diese Politik die jetzt betrieben wird nichts für mich ist...ich habe ein Gott sei Dank ein sicheres Einkommen, Familie und liebe Freunde da brauch ich dieses "Sekte" nicht..... und was anderes sind sie nicht.... die Leute einlullen für ihre Machenschaften.... mehr können die nicht.
    Wenn ich nur an die vielen Mails von ihnen denke die mich ermuntern sollen immer mehr WS zu machen und meinen Umsatz zu steigern....grrrr welchen Umsatz denn? Den ihren???? Sicherlich nicht meinen.... denn je mehr Umsatz desto mehr musst du buckeln und den Kunden die Produkte schön reden...da bleibt bei mir der Spaß und mein Umfeld auf der Strecke, nicht zu vergessen meine Nerven...

    Kurz gesagt: Verdienen tut allein nur SU und nicht wir!! Und wenn du liebe Demos hast die mir entgegen kommen wäre ich dir sehr dankbar!
    Meine Mail kommt etwas später....werde zuerst mit meiner Familie brunchen ...lach

    Liebe Grüße
    Monika

    PS: solltet Ihr Rechtschreibfehler finden dürft ihr sie behalten.... sagte eben mein Jüngster.... 14 Jahre und rotz frech...gggg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, Du sprichst mir aus der Seele, liebe Monika,

      und gut, dass DU wenigstens Deine Haut rettest. Richtig verdienen kannst Du eh nur mit Downlines, die Du in die gleichen Schwierigkeiten bringen muss, wie Du selbst sie jetzt erlebst. Das kommt mir immer wie anfixen vor und ist nur scheußlich! Melde Dich gerne, ich helfe, so doll ich kann :-)!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  6. Annelotte, eins verstehe ich nicht ... Du berichtest immer wieder von den armen Demos, die von der Firma "ausgebeutet" werden und nichts verdienen und dann trägst Du selbst noch dazu bei, indem Du Demos vermittelst, die ihre Prozente abgeben? Das ist mir unverständlich. Diese Demos verdienen doch dann auch nichts daran? Schade, dass Du und viele deiner Leser den armen kleinen Demos nicht einmal einen kleinen Verdienst gönnen. Sie machen das ganze doch nicht zum Spaß und stecken zum Teil sehr viel Zeit und Arbeit in ihr Demodasein. Meine Demo ist immer sehr hilfsbereit und macht großartige und aufwendige Workshop. Schon allein deshalb gönne ich ihr den kleinen Verdienst von 16,8%, wie Du schreibst.
    Beste Grüße
    Arwyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt so nicht, liebe Arwyn,

      denn die Demos, bei denen ich und andere bestellen, bekommen weit über 30%, denn sie sind schon hoch oben angelangt am Demo-Himmel der Glückseeligkeit :-)! Und die eine Demo, bei der wir mit 15% bestellen, die würde sonst rausfliegen. Für uns braucht auch keiner Googies zu machen und hilfsbereit zu sein und uns zu beraten, denn wir sind selbst firm genug. WS sind sowieso nicht mein Ding, denn ich bastel lieber alleine und sehr speziell, wie Du weißt. Also keine Panik! Wir schädigen niemanden. Aber danke, dass Du Dich so einsetzt für die Kleinen. Sie haben es bitte nötig! Ich weiß wirklich nicht, wo Dein Problem ist. Trotzdem vielen Dank für Deinen Kommentar und herzlichen Gruß von
      Annelotte

      Löschen
  7. Hallo Annelotte, jetzt muss ich bei "Kackhäufchen" immer an Dich denken, ich bin nicht sicher, ob das deine Absicht war ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch TOLL, liebe Melanie,

      wenn Du bei Kackhäufchen immer an mich denkst. Ich freue mich immer, wenn Menschen an mir und meinen Geschichten Freude haben - ich auch!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!