Donnerstag, 6. November 2014

Achtung aufgepasst!

Neulich waren wir auf einem kleinen Bastlerinnenmarkt. Voller Begeisterung stürzten wir uns auf eine Packung goldiger Knöpfchen, guckt mal, kann frau da widerstehen? Wir konnten nicht!


Jahaaaa, nicht gerade billig, ich weiß, aber wir sind ja von anderen Firmen auch dolle Preise gewohnt und wenn uns was gefällt, werden wir gnadenlos! Davon leben solche Firmen und viele mit.


Wir hätten mal lieber die Packung von der Seite betrachten sollen, dann wäre die anschließende Enttäuschung nicht ganz so herbe ausgefallen, als wir die Knöpfchen auspackten.


Mogelpackungen prangert Stiftung Warentest immer wieder an und ich lese das jedes Mal mit wachsendem Vergnügen und glaubte, mir passiert sowas keinesfalls. Pustekuchen! Vor jeder möglichen Enttäuschung steht die Täuschung, auf die reinzufallen oft Absicht der Firma ist.


Das Doppelherz täuschte ungeahnte Fülle vor für die sage und schreibe 60 kleinen Knöpfchen ....


.... aber goldig sind sie trotzdem. Mal sehen, ob ich was draus machen werde und wenn ja, was?

Boah, auch das noch: mir fällt echt nix ein! 


Wie gut, dass meine lieben Leserinnen so viele Ideen haben, lest mal die Kommentare und klickt hier auf den link - es lohnt sich! Danke, liebe Angelika!

Kommentare:

  1. Ach Annelotte - das kennt Frau doch - wenn sie was unbedingt will, dann wird zugeschlagen. Dir fällt bestimmt etwas ein, was du mit den , wirklich süßen, Knöpfchen machen kannst. Herzliche Umarmung, deine Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du traust mir immer was zu, liebe Monika,
      das ist goldig, aber mir fällt ja oft nur Unsinn ein: Ente mit Knopfbusen oder Weihnachtsmann mit Knopfbauch oder so ein Quatsch. Mal sehen, was es dieses Mal sein wird. Ihr werdet davon nicht verschont bleiben ....
      Lieben Dank für Dein Zutrauen und herzlichste Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte,

    die sind ja wirklich herzig,die hätte ich auch mitgenommen, auch ohne sie seitlich zu betrachten :(
    Ich bin mir sicher,da fällt Dir noch was schönes ein :)

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Du, liebe Irène,
      denkst immer noch das Beste von mir hahahahaha - siehe oben, kann ich dazu nur sagen, was ich Moni schrieb. Beim Blödsinn bin ich schnell dabei, wenn er zum Lachen ist. Schwerer wird´s beim Ernst hahahahaha
      Liebe Grüße und danke für Vorschusslooooorbeeeeren sagt Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,
    das kommt mir bekannt vor! Aber bei ca. 8 ct pro Knopf hätte ich auch eine Handvoll (womöglich wären das dann auch 60 Stück, haha) dieser wirklich süßen Knöpfe mitgenommen, ganz ehrlich.

    Mein spontaner Einfall: Vielleicht kann man ja damit eine Weihnachtskarte schmücken, kommt auf den Durchmesser an. Ich dachte daran, die Knöpfe als "Christbaumkugeln" an einen Baum zu kleben.

    Oder aber du könntest deine Boxen/Schachteln damit sehr hübsch schließen (Band durch die beiden Löcher ziehen und durch das Verschieben des Knopfes wird die Box originell geschlossen).

    Oder aber du trennst dich wieder von ihnen, denn Interessenten gibt es ja inzwischen schon mindestens drei, hahaha.

    LG Katrin


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Idee mit den Weihnachtskugeln ist Spitzenklasse, liebe Katrin,
      und so seriös, wenn ich bedenke, was mir in den anderen Kommentar-Antworten eingefallen ist. Sollte ich mal probieren. Auch das mit dem Band stelle ich mir toll vor! Boahhh - was habe ich für ein Glück mit euch Leserinnen! Nur das mit dem Sich-Trennen - neeeee, da wird nix draus. Allein die Erinnerung an einen lustigen Bummel mit Heidi wird mir durch die Knöpfchen unvergesslich bleiben!
      Lieben Gruß und herzlichen Dank von Annelotte

      Löschen
    2. Lieben Dank für deine nette Reaktion, Annelotte. Jetzt sind deine treuen Leser(innen) aber sicherlich auch an Resultaten interessiert. ;-) Lässt du uns ein wenig teilhaben an deinem "kreativen Schaffen mit Knöpfen"? Gutes Gelingen! LG Katrin

      Löschen
    3. Aber ja, liebe Katrin,
      ihr Blogleserinnen bekommt sozusagen alles mit, was ich an Bastelversuchen zustande bekomme, da bleibt euch nix erspart hahahahahahahaha

      Löschen
  4. guten morgen annelotte.. lang nix mehr zu deinen meldungen geschrieben irgendwie rennt mir jeder tag einfach davon seufts sorry dafür im lesen deines blocks bin ich aber immer noch gut dabei..mach wie immer weiter so und versorge uns mit solchen infos die guten wie die schlechten ..hab noch eine schöne restwoche lg ulla s

    das war ja kein richtiger schnapp den du da gemacht hast,,,solch ähnliche gibt es auch in dem euroladen mit T am anfang und wesentlich günstiger.. ja ja ich steh da nähmlich auch immer davor und überleg was ausser knopfringe ich damit noch anstellen könnte bisher konnte ich immer noch widerstehn da mir dann mein choas im zimmer einfällt und die vielen materialieren die ich in diesem leben nieeeeeeeee mehr verbasteln kann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla,
      wie schön, dass Du noch dabei bist grins! Und nee, Schnäppchen sehen anders aus. Die Freude dabei war das Schnäppchen - für mich zählt das manchmal mehr als Geld. Gute Gefühle sind einfach wunderbar, wenn man sie hat oder bekommt und diese kleinen Dingeleins machen sie mir immer, wenn ich sie ansehe, denn sie sind der Erinnerung an eine wunderbare Woche verbunden - das ist mehr wert!
      Übrigens habe ich mir die Tedi-Knöpfe heute angesehen - kein Vergleich! 10 Stück für einen Euro, dann kosten 60 Stück 6 Euro und meine sind kleiner und feiner, aber auch ich ersticke in Material, nur genieße ich die Fülle, solange ich noch nicht ins Altenheim muss hahahahahaha - dann wird´s aber hoch dramatisch!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Hallöle Annelotte,
    ja Mogelpackungen sind heute "in". ;-) Bei uns im Norden hieß das schon früh von meiner Omi:" Haddu Äuglein, muddu gucken!" Auf der Packung steht ja 60 Stück drauf, da darfst Du nicht nach der Fülle schauen *grins*. Aber sie sind auch ganz "sweet", die süßen Kleinen. Leider wird bei allem, was mit Basteln in Verbindung steht, vom Preis her kräftig zugelangt. Manchmal zahlt man (Frau) eben auch noch für den Namen der Herstellerfirma dazu. Als Idee würde ich zu einem Knöpfchenbild raten, irgendetwas Schönes in 3D mit Rahmen. Dir fällt da sicherlich etwas ein. Ein Apfelbaum oder ähnliches. Vielleicht zaubert es Dir bei seinem Anblick immer ein Frühlingsgefühl und ein kleines Lächeln hervor.
    Liebe Grüße schickt Dir aus Hövelhof
    Sylvia Roos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahahaha - jahaaaaa, liebe Sylvia,
      JETZT leses ich das auch mit den 60 pcs - wer lesen kann, ist oft klar im Vorteil! Nur las ich nix, sondern griff nur zu und zwar ohne zu denken - wunderbares Gefühl ab und zu!
      Die Idee mit dem Knöpfchenbaum ist auch eine wunderbare - danke dafür. Mir fällt ja leichter Unsinniges ein und ich bekämpfe dann nur selten diesen Blödsinn, weil ich so lachen muss dabei. Das mag ich! Aber Knöpfchenbaum wäre gar nicht schlecht. Auch als Topfdeckel macht sich so ein Knopf sicher gut hahahahahaha - Hauptsache, es erheitert mich, dann schmunzeln meistens auch andere!
      Lieben Dank für die Idee und Sonne nach Hövelhof wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  6. Moin Annelotte,
    hahaha, ich nehme es inzwischen sportlich und mit ganz viel Humor. Das Leben ist zu kurz, als das man sich lange über die eigene Dusseligkeit, na ja, auch über die gewollte Täuschung dieser Firmen aufregen sollte. Geht nur auf die eigene Gesundheit und tut gar nicht gut. Mit den süßen Knöpfchen habe ich mich bisher noch gar nicht wieder befasst. Kommt Zeit, kommt Rat. In diesem Sinne wünsche ich dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DU machst es wieder mal komplett richtig, liebe Heidi!
      Lachen ist in jedem Fall eine gute Alternative zum Ärgern oder gar Heulen und dient der Gesundheit. Und wenn das Herz höher schlägt, sollte man sowieso ausnutzen, dass es sich meldet, denn meistens mit gutem Grund! So habe ich eine wunderbare Erinnerung an einen noch wunderbareren Ausflug, der mir so unerwartet das Schönste schenkte, was ein Mensch sich wünschen kann: Freundschaft!
      Danke, liebe Heidi, nicht nur für die Knöpfchen-Story!
      Bleib mir gewogen wünscht sich von Herzen und ganz eigennützig Annelotte

      Löschen
  7. Hallo Annelotte,
    eine Mogelpackung bei Knöpfen ist allemal besser als bei Schokolade *lach*.
    Die Knöpfe sehen total niedlich aus. Aber eine Idee dafür hätte ich auch nicht.
    Aber wie ich Dich kenne, fällt Dir noch etwas dazu ein.
    Liebe Grüße, Christa aus SH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also auch bei Schokolade kann mir sowas passieren, liebe Christa,
      nur fällt es dann nicht so dolle auf, weil sie so schnell leer ist, dass der Hohlraum erst gar nicht sichtbar werden kann hahahahahahaha. Und von meinen Knöpfchenideen werde ich sicher einen Post machen - wenn er anständig genug ist zum Zeigen grins!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  8. Hallo Annelotte,

    Sylvias Idee klingt ja wirklich toll! Ich finde es auch schön, durch die Knopflöcher ein Stück Stickgarn oder ähnliches zu ziehen, eine winzige Schleife zu machen, und den Knopf dann mit Heißkleber oder einem Klebepunkt auf dem Knoten der Kartenschleife zu befestigen.

    Oder du packst die Knöpfe in ein kleines Bonbonglas und stellst sie erst einmal zum Angucken als "Nippes" hin. Ach, ich habe auch eine ganze Sammlung an verschiedenen Knöpfen. Meine liebsten sind die kleinen Permuttknöpfe, in Hemdknopfgröße. So niedlich! Und natürlich benutze ich sie nicht, weil sie "zu schade" sind... ein bisschen doof ist das schon *g*

    Liebe Grüße von der "Papierstreichlerin" Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp, liebe Tina,
      darauf wird es hinaus laufen: Angucken und sich freuen an der Erinnerung des Erstehens der Schätze und dann schwelgen und sich sehnen, wieder mal dort hin zu fahren - DAS isses! Man gönnt sich ja sonst nix hahahahaha
      Liebe Grüße von Annelotte, der Knopfstreichlerin

      Löschen
  9. na liebes Lottchen *gg
    sorry aber uns allen geht es ja oft so das wir diesen tollen "Packungen" verfallen...
    Wenn du noch jede Menge Knöppe brauchen kannst (für ein tolles Knopfbild) solltest du vielleicht einen Aufruf starten und dir von deinen treuen Lesern je 20 Knöpfchen schicken lassen --- das wäre sicherlich ein tolles Kunstwerk zum Schluß welches dich dann auch noch ins Altenheim begleiten könnte *duckundwech

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaaa, da bin ich auch dafür, das wäre doch eine tolle Idee!!!!!!!

      Löschen
    2. Es ist GUT so, liebe Petra,
      dass Du Dich WEGDUCKST hahahahaha - es fliegen nämlich Knöpfe durch die Gegend und zwar nicht so knapp und wehe, Du hebst den Kopf, dann zack, haste einen im Ohr und dann kommt die Lotta mit ihrer Bastelpinzette und muss die winzigen Dinger suchen gehen, also schön in der Deckung bleiben! Aber warte - das Altenheim erwischt uns alle irgendwann mal, mich früher und euch später, und dann knöpflen wir vor uns hin. Ich soll schon als Kind gern damit gespielt haben - also wenn ihr nicht werdet wie die Kinder, werden wir nicht im Himmelreich enden ....
      Voller Vorfreude grüßt Annelottchen

      Löschen
    3. Ach ja Lotti, welches Kind hat nicht gerne mit Mutters Knöpfen gespielt.

      Löschen
    4. na was ein Glück bin ich in Deckung geblieben *gg
      aber mich hat das Altenheim ja nun schon über 3 Jahre an der Backe und die Senioren mit ihrer Demenz halten auch knöppe manchmal für Bonbons --- Annelotte du musst also auf der Hut sein *undwiederduck

      Löschen
    5. hahahahahahaha - vielleicht kommt daher mein Husten, dass ich die Bonbons dann auch mal verschlucke hahahahahahahaha und dann lande ich bei Dir grins - kein schlechter Gedanke wiederauftauchmitlachen hahahahahahahaha

      Löschen
  10. Wie heißt es immer so schön? Man, soll sich ja auch mal was gönnen. Hier steht natürlich der Preis nicht im Verhältnis zur Leistung. Das ist schon ganz schöner Wucher, aber jetzt hast du sie auf dem Hals, kicher. Ich habe auch von irgendwoher solche süßen bunten Knöpfchen, aber ich dafür nicht soviel bezahlt, da bin ich zu geizig was das angeht.

    Dir fällt 100%ig was ganz Lottilikes dazu ein, da bin ich mir sicher. Die Knöppjes auf einem Keilrahmen schön zu einer Figur oder einem Großen A (für Annelotte natürlich) arrangiert und Aufgeklebt, sähe bestimmt auch schön aus. Was mir noch einfällt zu Knöpfen: ein Knopfmobile samt einem Stepelmotiv vielleicht, als Windlichtdekoration, als Halkette bzw. Armband, so eine Art Perlenbäumchen aus Draht, nue eben mit Knöpfen...
    Schau mal hier, bei Pinterest, da gibt es ne Menge toller Ideen: http://www.pinterest.com/search/pins/?q=kn%C3%B6pfe&term_meta[]=kn%C3%B6pfe|typed

    Liebe Grüße an "Oma" Lotti von Schlumpfi, der vor ein paar Minuten gerade wach geworden ist, und natürlich auch von mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja ein Feuerwerk der guten Ideen, liebe Kathleen,
      aber Du kennst mich ja: es darf immer nur eine eigene Idee sein und sie muss unverwechselbar zu mir gehören, also immer ein bisschen schräg drauf mit Unvernunft - DAS findet man nicht in der Pinter-Pest, das muss von alleine kommen, aber es waren ja jetzt so viele gute Sachen dabei - irgendwas mache ich mal draus. Nicht bei Sonne allerdings und nicht beim Blätterfallen und nicht beim Sport und nicht beim Einkaufen oder Staubsaugen --- irgendwann mal.
      Und Dein Schlumpfi sollte Dich nachts schlafen lassen, der Heini! Ausgeschlafene Mütter braucht das Land!!!
      Liebe Grüße an ihn und Dich und Dank von Annelotte

      Löschen
    2. Ich bin mir ganz sicher, das du in deinem Kopf scho noch die passende Idee finden wirst, für deine tollen Knöpflies. Sooo schlecht ist Pinterest garnicht, dort kann ich mir vielen Ideen und Anregungen holen, die ich dann natürlich ganz nach meinem Geschmack umsetze. Und auch für anderen Interessen findet man dort eine Menge.

      Hihihi, der kleine Heini ist eine halbe Stunde später wieder sanft in meinen Armen entschlummert und auch ich konnte dann in mein kuscheliges Bettchen kriechen.

      Liebste Grüße

      Löschen
  11. Hi Annelotte,
    selbst Du alter Hase fällst noch drauf rein *lol*. Guck mal bei Tedi, da habe ich solche Knöpfe gekauft, natürlich viel preiswerter.
    Guck auch mal hier
    http://www.embellishments.de/epages/61723715.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61723715/Products/%22SA%20K%20043%22

    http://www.embellishments.de/epages/61723715.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61723715/Products/%22SA%20K%20041%22

    Die haben überhaupt eine super Auswahl.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhhh, liebe Melodie,
      die Tedi´s habe ich eben angesehen: 10 Stück für einen Euro, etwas viel größer noch und das bedeutet, 60 kosten 6 Euro - zu teuer! Aber ja, recht hast Du, wenn mein Herz höher schlägt, falle ich gerne drauf rein, um genau DAS noch zu erleben, dass ich mein Herz spüre hahahahaha! So bin ich lebendig wie beim Schrei der Reiher, die gerade haufenweise über uns fliegen. Es gibt nichts Schöneres, als ab und zu auf etwas MIT LUST reinzufallen grins - nicht alles ist dabei so preiswert!
      Tolle links übrigens - geht alle mal gucken, ihr Lieben!
      Es dankt und grüßt von Herzen Annelottchen mit klopfendem Herzen

      Löschen
    2. PS: die sehen in dem link sehr ähnlich aus. Meine sind aber winzig: 8mm und waren nach den Preisen dann doch eher günstig :-)!

      Löschen
    3. Soooo winzig? die sind ja miniminmini. Gut das ich das jetzt weiß. Danke.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!