Montag, 17. November 2014

Claudias Kistchen!

Es gibt Tage, da gelingt einem nix. Da fällt die Brotscheibe runter - wie immer: Quark nach unten, na klar! Und draußen nun endlich Herbst mit grau und grau und noch Mal sowas von grau - grauenvoll. Aber dann geht man zur Tür - welcher Depp klingelt denn jetzt noch? Und ein Päckchen - habe nix bestellt, so ein Quatsch. Aber dann, guckt mal:


Und schwer ist das Kästchen - und meine Lieblings-Rudölfe gucken zu, als ich es öffne - hoffend auf Schoko, die ich gerade wieder ausgehen ließ! Die nahe 70 Kilo-Marke glotzt so blöd von der Waage - nicht mit mir, echt, nicht mit mir! Und dann die Überraschung hoch drei:


Ohhhhh - ein Duft mit Sahne und Süßem und Tränen und allem Gefühl, was so eine Überraschung auslösen kann. Sogar für Streichhölzer hat die Umsichtige gesorgt .... Ich bin geschüttelt, aber das hat die liebe Claudia wohl geahnt, denn die Taschentücher lagen dabei!


Das Kerzenwunder ist total raffiniert gearbeitet. Darauf zu kommen, echt, ein Traum!


Mein Adventskranz ist dieses Jahr der mit dem Duft von Claudias Kerzen - was muss sie an diesem Teilchen lange gesessen und gearbeitet haben, guckt mal, alles doppelt und für mich:

 
Und schon verschmerzte ich meinen Bastelflopp mit Glitzerzeugs dieser Firma, das allerdings schon seit letztem Jahr hier steht - wird wohl schlecht oder mir wurde schlecht, egal, hatte ja zum Glück genug Taschentücher ...


Vielen herzlichen Dank, liebe Claudia, Du Eifrige SuperBastlerinVomFeinsten! Du hast mich sehr erfreut und verwundert, wie schön man etwas hinkriegen kann ... ich übe weiter hahahahahaha!

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte!

    Oh da freue ich mich riesig das du dich so über meine Kleinigkeit freust.
    Aber pass gut auf wenn du die erste....zweite...dritte und vierte Kerze anzündest.......nicht das es brennt.
    Papier und Feuer ist nicht so die gute Kombi aber wir sind ja schon groß und passen auf.
    Ich weiß nicht ob du es bemerkt hast.....aber in der Mitte des Kranzes ist eine Streichholzschachtel.......damit du deine Kerzchen gleich anzünden kannst.
    Dir eine wundervolle Adventszeit!

    Ganz liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das super lieb von Dir Claudia, als ob du geahnt hast, dass Annelotte gerade jetzt in diesem Moment eine rührende Aufmunterung gebraucht hat. Ich hatte ebenfalls mit Annelotte mitgefühlt und ein paar klitzekleine Tröpfchen in den Augen, bei dem Gedanken, wie sie sich nach dem grauen Wetter, welches so deprimierend wirkt, weggedrückt. Schön ,wenn man solche Freunde hat.
      Liebe Grüße
      Sylvia Roos

      Löschen
    2. Das hast Du so schön beschrieben, liebe Sylvia,
      dass ich es nicht besser könnte - nur die Streichhölzer kann ich noch nachtragen grins - habe ich auch gleich gemacht, ich Schussel!
      Lieben Dank nochmals von Annelotte, immer noch gerührt und geschüttelt ....

      Löschen
  2. Hallo Annelotte!
    Da hast du wirklich ein schönes Geschenk für die bald beginnende Adventszeit bekommen! Genieße dieses Geschenk und die Adventszeit!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit MUSS ich ja genießen, liebe Angela,
      obwohl mir diese Jahreszeit nicht so liegt, aber wir freuen uns dann halt auf den Winter ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte, das ist ja ein zauberhaftes Geschenk. Schön, dass du uns teilhaben lässt.
    Claudia, alle Achtung - wunderschöne Arbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist mir eine Ehre, euch teilhaben zu lassen, liebe Hannelore,
      weil meine Leserinnen sind die besten! Sie sind alle mitfühlend und nicht neidisch - das ist schon was Besonderes, für das ich immer dankbar bin.
      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  4. Liebe Annelotte,

    wunderschön hat es die Claudia gemacht!
    Danke dass wir mit auspacken durften, solche Überraschungen sind doch immer willkommen, in dieser triste Jahreszeit, erst recht :)

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Irène,
      je trister der Himmel, desto nötiger die innere Sonne - und dank bestimmten Menschen scheint sie dann hell!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Hallo Annelotte,
    ein super schöne Geschenk, der Adventskranz-to-go ist ja spitze geworden...kann Deine Freude darüber verstehen.
    Grüße vom Bodensee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp - ich jubiliere immer noch in den höchsten Tönen, liebe Katrin,
      denn so etwas Schönes verwelkt auch nicht grins! Anders als ich hahahahaha
      Lieben Gruß und Dank von Annelotte


      Löschen
  6. Moin, meine liebe Annelotte,
    das ist wirklich ein ganz bezauberndes und sinnvolles Geschenk. Wunderschön ist es außerdem. Da kannst du dich in der Adventszeit so richtig dran erfreuen. Soll ich dir was verraten? Den Gedanken hatte ich auch scho, dir so einen Kranz zu basteln. Tja, der Drops ist ja wohl gelutscht und sooo schön, wie Claudia, hätte ich es eh nicht hinbekommen. Ich freue mich sehr für dich.
    Hab´ noch einen schönen restliche Tag.
    Liebste Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also so ein Quatsch, liebe Heidi,
      DU hättest das auch toll hinbekommen, aber Du sollst jetzt nicht so viel Basteln, denn sonst ist Jo zu viel auf Achse und er soll sich ja schonen, also ist alles gut! Ich nehme Deine Freundschaft als Geschenk und lege sie zum Kranz dazu. So wird mir vor der Adventszeit nicht bange :-)!
      Danke und liebe Grüße auch an den Halbgesunden von Annelotte

      Löschen
  7. Hallo Annelotte,
    nach Regen kommt Sonne ♪ ♫ ♪. Solch eine tolles Überraschungspäckchen - ich freue mich mit Dir.
    Der Adventskranz ist super. Darüber bin ich im WWW auch schon gestolpert.... Meine To-do-Liste wird immer länger.
    Liebe Grüße, Christa aus SH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja - liebe Christa,
      ich weiß auch nicht, wo die Zeit immer bleibt! Aber stressen will ich mich nicht! Zur Not kommen meine Weihnachtskarten zum Neujahr hahahahahahaha
      Lieben Gruß und Ruhe sendet Dir Annelotte

      Löschen
  8. Hahaha, Annelotte, das mit den Taschentüchern ist so witzig. Es wirkt ein wenig so, als kenne Claudia dich ziemlich gut ;-)
    So eine tolle Überraschungsbox, das ist eine geniale Idee: Vor-Weihnachten in der Hosentasche gewissermaßen. Toll.
    Und die Box ist so super gearbeitet. Ich verbastele mich ja gern bei irgendeiner Kleinigkeit. Wenn ich nichts schief geschnitten habe, dann ist wenigstens etwas schief aufgeklebt. Daran erkennt man dann meine Unikate *g*
    Es ist so schön zu lesen, dass du hin und wieder eine Überraschung geschickt bekommst und dass du dich dann so darüber freust. Für solche Empfänger macht es auch Freude, etwas zu basteln.
    Ich habe ja zum Glück die Ausrede, dass ich "zu nix komme"... Nicht zuletzt, weil ich meine Zeit im Internet vertrödele, in Blogs, und so *ggg*

    Ganz liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DA sagst Du was: Zeit verdüddeln im Internet, liebe Tina,
      da bin ich auch großartig dabei! Aber es gibt immer so viel zu recherchieren und schwupps, habe wieder nix gebastelt! Aber wenigstens habe ich jetzt alle Sachen geknipst, die meine Freundinnen und ich in den Flohmarkt setzen wollten, bevor sie dann bei ebay landen ... schrecklich! Aber heute, heute müsste es klappen mit dem Basteln - hoffe ich, denn ich will auch mal wieder ran ans Papier und nicht nur an die Bloggertasten grins!
      Liebste Grüße und bleib arbeitsam, so gut es geht, Wochenende naht ja schon, wünscht Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!