Mittwoch, 5. April 2017

DAS darf man - aber ohne Gewähr grins!

Immer dann, wenn du ein Stempelmotiv verändern willst, wird es schwierig bis unmöglich. Meine Lieblingshasenreihe ist mir zu lang, ebenso wie die einer deutschen Herstellerin. Inzwischen habe ich aber wenigstens endlich die Absolution des strengsten Herstellers Penny Black, die süßen Hasen weiter einzeln, aus einer Reihe heraus genommen, zeigen zu dürfen, wie hier zum Beispiel:


Der sagenhafte Hintergrundstempel ist von Simon Says, leider schweineteurer Versand aus Amiland, aber trotzdem wunderbar nach meinem Geschmack. Will jemand dort mitbestellen? Mail genügt, denn zwei Sets sehnen sich noch nach mir und geteiltes Porto ist halbes Leid.

Von meinem Blog habe ich mal noch ein paar alte Karten raus gesucht, auf denen ich zeigen kann, was man alles ungefragt zeigen und machen darf. Das meiste wisst ihr ja auch schon, aber ist doch immer wieder schön, wenn man sich keine Gedanken um Copyright machen muss, oder?


Du darfst Stempel und Stanzteile der verschiedenen Hersteller mischen und wirklich, die Schmetterlinge sind von verschiedenen Herstellern. In der Natur ja auch grins! Die Hasenlady ist schon ziemlich lange out, nur das Set mit der großen Blume liegt bei mir hier noch zum Verkauf. Guckt mal nach oben: drei Fundkisten sind wieder online :-) ...


Du darfst sogar Unsinnstiere herstellen mit Stanzteilen und das, jaha das hat mir lange Zeit sehr viel Freude gemacht. Fliegende Elefanten und so, auch Pinguine und Stachelschweine gehen super!


Am besten aber sind neben dem Maulwuf die Würmer mit Kackhäufchen ... ich liebe sie!


Natürlich gilt die Mixerlaubnis auch für Hersteller von Foldern für den Untergrund. Man sollte allerdings diesem Hersteller sagen, dass keine Spinne so bekloppt wäre, ein derart unregelmäßiges Netz zu spinnen, wie es uns dieser Hersteller anbietet. Sie müsste besoffen sein dazu, denn Spinnen können das viel besser! Guckt in die Natur - das hat der Designer dieses Folders leider versäumt.


Auch Hintergrundstempel sind dafür da, dass man etwas drauf gestaltet - herstellerunabhängig. Aber achtet auf die Größe. Es gibt Hersteller, die so kleine Stempelfladen herstellen, dass sie eine Karte nicht bedecken - hatte ich neulich gekauft und mich drüber geärgert ... hier allerdings geht es, denn es handelt sich um ein Tauschkärtchen: Die Äste kommen von einem anderen Hersteller als der Rest.


Du darfst auch Designerpapier mischen mit Eigenkreationen von Schafen. Viele denken ja, dass alles zusammen passen muss. Tut es doch - oder etwa nicht? Auf meinem Schaf liegt kein Copyright und "Life ist beautiful" darf sogar gestanzt werden, auch mit Fensterchens für kleine und große Viecher.


Sogar das darf ich, weil Hero Arts so freundlich antwortete. Den Stempel gibt es noch, klick hier.
Eigentlich darf man nämlich keinesfalls in einem Landschaftsstempel irgendwelche Sperenzien machen. Regenwürmer im Stoppelacker, wie ich sie gezeigt hatte, muss abgesegnet werden. Läuft! Aber meistens wollen die Hersteller nur verlinkt werden und nicht mehr - manche sind sogar nett.


Nur eine deutsche Herstellerin hat mir nicht mal geantwortet, aber da werde ich halt demnächst ein Risiko eingehen hahaha. "No risk - no fun" hieß es bei den alten 68ern, die die Stöckelschuhe weg warfen und die BH´s und trotzdem Arthrose bekamen, aber keinen Hängebusen grinsgackergröhl!

Kommentare:

  1. Hallo annelotte, ich hätte gerne von SSS: bubble breeze die S405 believe in the season. Diesen unheimlich schönen Schnörkel mit den runden Löchern, den du auch mal auf deinem blog gezeigt hast. Komm im Moment leider nicht in meine mail. LG lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Lydia,
      ich weiß genau, welchen Swirl Du meinst und ich setze ihn auf meine Liste. Er ist teuer, aber sein Geld sehr wert, auch durch seine Qualität.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Dankeschön!!! Lydia

      Löschen
    3. Falls Deine Mails noch nicht funktionieren: der Stempel steht nun auch auf der Liste .... er ist mega!

      Löschen
  2. Hallo Annelotte!

    Toll deine Erklärungen. Also achtet Frau in Hinkunft auf viele kleine Einzelmotive, die sich beliebig zusammensetzen lassen und stanzt weiterhin, was das Zeug hergibt....
    Bei der Landschaft muss ich gestehen, was soll ich damit, links und rechts Bäume und sonst nichts? Das wäre öd, also lässt man dies in Zukunft und benutzt einzelne Landschaftsteile und div. Stempel und Stanzen und setzt damit eine Landschaft zusammen.... Diese Landschaft ist zwar recht schön, aber ohne sonst was drauf, einfach nur öd. Nur stimmungsvolle Landschaften zu wischen, ohne Vögelchen, Rehe, oder eben Schneemänner - das ist wirklich fad. So einen Stempel kauft man sich doch, um versch. Stimmungen zu erzeugen. Ist meiner Meinung nach auch nichts anderes, als ein Hintergundstempel....
    Übrigens.... Das Wiedersehen mit Fauli, Pauli, Mäuschen und Kackhäufchen macht Freude.... grins....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so hatte ich ja auch gedacht, liebe Angela,
      und sicher ist so ein Landschaftsstempel auch anders gedacht, aber ich habe von der Sheen noch keine Antwort. Mal schaun, vielleicht sieht sie es ja wie wir?
      Hero-Arts hat es jedenfalls erlaubt und sich gekringelt über meine Beispiele, die ich hin schickte. DIE fanden es gut. Also Hero Arts kaufen hahahahahahahaha!
      Stimmt, die Stanztierchen sind einfach putzig. Mir machte es auch Freude, die für den Anwaltstermin raus zu suchen .....
      Lieben Gruß von Annelotte, die informieren wird, wenn sich Neues ergibt

      Löschen
  3. Hallo Annelotte,
    ich hätte auch Interesse mitzubestellen, falls es noch nicht zu spät ist...
    Darf ich mich dazu morgen per Mail bei dir melden?
    Liebe Grüße, Malin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach mal, liebe Malin,
      kann aber sein, wir müssen dann Zoll bezahlen, wenn wir über 150 Dollar kommen. Mail-Adresse hast Du ja.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Ich bin verwirrt, was jetzt nicht sonderlich neu ist, aber trotzdem irgendwie doof...
    Hintergrundstempel sind OK, um mit anderen Stempeln weiter verarbeitet zu werden, Landschaftsstempel hingegen, die ja streng genommen auch Hintergrundstempel sind, sollen schnöde einfach nur gestempelt werden?
    Man *Schweiß von der Stirn wische*, wie gut, dass ich keine Landschaftsstempel besitze. Und Dank Deiner tollen Informationen , wird wahrscheinlich auch nie einer hier bei mir einziehen *lach*.
    Sei ganz lieb gegrüßt (zum ersten, kalte mich jetzt erstmal durch Deine informativen Beiträge)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Sandy,
      das ist auch für mich ein Widerspruch mit dem Hintergrund und so. Aber Hintergrund ist eben Hintergrund, sich wiederholend, nicht mit künstlerischer Gesamtgestaltung wie der Stempel mit dem Acker, den Büschen, Bäumen, Heuballen und so nem Zeugs. Wenn man die Elemente einzeln stempelt, also erst einen Busch, dann den Baum und so weiter, dann designt man die Landschaft selbst, was in dem Stempel mit den Regenwürmern eben nicht nötig war. Den Würmern war´s eh egal ... Ich finde es trotzdem Sch ....
      Ich werde nie wieder unbefangen diesen Stoppelacker verschönern wollen! Der kommt in die Fundkiste!!!
      Es gibt ja sogar Menschen offenbar, die wollen, dass nur eigene Motive auf der Karte landen. Krank, dieses Copyright oder die Hersteller. Mit Spaß hat das alles nicht mehr viel zu tun .... aber wie gesagt, wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter und zu bloggen ist noch mal was anderes, als einfach eine Karte zu verschenken.
      Na, bald ist Ostern und dann gibt es wieder Schokolade - das hilft immer!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Hallo Annelotte,

    es sieht aus als hätte Fauli getarnt ein bisschen abhängen wollen, aber dann hat er seinen weißen Umhang vergessen - sonst hätte man ihn gar nicht gesehen :-)

    Von DarkRoomDoor gibt es ganz tolle Hintergrundstempel, die sind 110 x 155 mm groß, also genau richtig für eine Karte. Viele Hintergrundstempel sind für das amerikanische A2 Kartenmaß gemacht, und sehen auf einer deutschen A6 Karte doof aus, weil ein Stück abgeschnitten wird :-/
    Impression Obsession hat Hintergrundstempel im Maß 146 x 146mm, das geht gerade so, mit dem "üblichen" Zierrand.
    Und Hero Arts hat auch schöne, passende Hintergrundstempel. Dass die auch noch nett geantwortet haben wird für mich durchaus ein Kaufargument sein, wenn ich mich zwischen mehreren Stempeln entscheiden "muss".

    Ist es nicht interessant, dass eine "weltweit" vertretene Firma wie Hero Arts die Zeit findet, einer Kundin zu antworten, während eine deutsche Firma (?) dafür zu überarbeitet - oder zu uninteressiert - ist?
    Wenn wenigstens eine automatische Mail gekommen wäre, mit beispielsweise der Nachricht "wir sind zur Zeit auf der Messe xy und können ihre Mail erst später beantworten" oder so etwas in der Art. Aber gar nicht zu reagieren finde ich schwach.

    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhhh - das erklärt die verschiedenen Maße der Hintergrundstempel gut, liebe Tina,
      und ja, auch ich werde jetzt Hero Arts besonders betrachten und beim Kauf bedenken, denn eine solche Antwort ist gold wert!
      Der deutschen Firma ging es darum (siehe Screenshot), dass sie nicht wollen offenbar, dass verschiedene Stanzteile und Stempel gemischt werden dürfen. Das hat ihre Antwort 10 Tage verzögert und hätte ich nicht auf facebook eine solche, mich betreffende Verletzung des Copyrights durch das Abschneiden des Bubblekreismotivs entdeckt, wartete ich wohl noch immer auf Antwort. Dass sie meine Frage mit Verbot bedenken würde, war mir allerdings auch vorher schon klar. Scheinbar ein sehr kotzelitärer Haufen! Wenigstens ist mir jetzt die Entscheidung, wo ich keinesfalls mehr kaufe, abgenommen! Spart echt viel Geld grins ....
      Lieben Dank für Deine Solidarität und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Ihr sprecht immer von einem Screenshot. Ich bin blind, ich sehe keinen und demzufolge weiß ich gar nicht, von welchen Stempeln ich vielleicht besser die Finger lassen sollte. Hüüülfe, klärt mich doch bitte Mal einer auf ;-) Danke

      Löschen
    3. Den Screenshot kann ich wohl am besten posten grins - war ja schließlich öffentlich im Facebook zu lesen hahahahaha, aber da ich so ein lieber Mensch bin, schickte ich ihn Dir schon, schnell wie der Blitz! Er bezog sich auf den Post mit der Hasenreihe .....

      Löschen
    4. Du bist eben die Beste! Vielen Dank!!!! (Hatte mir so was schon fast gedacht und traurig, ehrlich. Bin entsetzt!)

      Löschen
    5. Zweitbeste hahahahaha - aber ich vermute mal, das wäre ein guter Post!

      Löschen
    6. Ich weiß nicht.... Ich hätte total Angst, dass sie mich dann "auffressen" würden, wenn ich das veroffentlichte.
      Aber verstehen kann ich es absolut nicht. Die Aussage ist doch Quatsch. Entweder als dürfen oder keiner.
      Scheinbar hat Du Dir neue "Freunde" gemacht *laaaaach* es wird eben nie langweilig mir Dir! Aber immer mutig ;-)

      Löschen
    7. ja neeee, mach ich nich .... aber in der Tat: Langeweile kommt so nicht auf! Und letztlich ist es mir auch egal, dass offenbar nur Menschen aus einem bestimmten Kreis machen dürfen, was sie wollen. Ich mache es auch und weiß jetzt wenigstens, warum Karten aus DT immer alle gleich zu sein scheinen. Haben ja nur das zur Verfügung, was sie benutzen dürfen, die Armen. Da bin ich doch beglückt über meine Freu- und Freiheit!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!