Montag, 17. April 2017

Mein Lieblingshase

Nachdem ihr lieben Leserinnen die Schnauze sicherlich - wie ich auch - voll habt vom Copyright, habe ich eine einfache Karte gemacht. Für Dich! Noch ist ja Ostern grins ...


Mein Trumpel bekam die Ohren, die er verdient! Ich finde, die stehen ihm besser als sein merkwürdiges Grinsen ...


Auch auf der Kullerkarte machte er sich gut mit langen Hasenohren. Ob Ferkel ihm was Vernünftiges einflüstern kann? Die sind übrigens von Tim Holtz als Zubehör für seine tollen Pieper "Crazy Birds" gedacht. Ob er die Republikaner wählte?


Ich habe jedenfalls die Steuer fertig und auch mit Schokoeiern bin ich fast durch - es sind riesig viele, die hier rum liegen, guckt mal her:


Mein Osterfrühstück war vom Feinsten: Kiwimarmelade und so eine in Orange und noch was zum Pflanzen auf meine Terrasse - zu zu zu zu süß gebastelt, liebe Katrin! Nur die Kerzen sind mir zu schade bisher, um sie schnöde anzufackeln .... vielleicht zu Weihnachten?


Und dann bekam ich Küken, so so so so toll coloriert, wie es nur die liebe Sandy kann, dass ich gleich nachmalen wollte, was ich sah, aber auf Nachfrage hatte ich natürlich nicht die richtigen Stifte. Mein Fahrrad trug mich dann ganz von alleine zu Gestäcker, denn angesichts der drohenden Wetterlage an Ostern erschien es mir passend, sie zu testen. Natürlich nur für euch hahaha:


Können diese Augen nicht betören? Gebt es zu, ihr hättet auch Stifte gekauft, oder?


Knappe 20€ und Ostern war gerettet. Als Belohnung für die Steuererklärung, aber die musste ich erst mal schaffen!


Dazu verhalft mir sicher ein kleiner Lacherfolg! Ich entdeckte in meinem Briefkasten einen Brief einer mir bis dahin nicht namentlich aufgefallenen Spaßmacherin, die ich über ebay gewann und mit der ein paar sehr komische Mails hin und her waberten oder besser piepsten:


Daran erkannte ich die Adressatin, der ich zu wenig Porto berechnet hatte und das unter Dusseligkeit eines Oldies mit ebenso alter Küchenwaage abtat. Sie nicht. Ich sagte ihr, es sei nur ein halbes Eis, auf das ich nun halt verzichte und dass ich das gut kann .... und ärgerte mich kein bisschen.


Das konnte sie nicht ertragen, mich schmachten zu lassen, guckt mal, wie kreativ man ohne Copyright zu entwerfen bereit und in der Lage ist:


Ich habe so gelacht! Herzlichen Dank, liebe Susanne - das war eine gelungene Überraschung!

Es gab noch andere Überraschungen. Die Internetfastenzeit (könnte ich nie!) wurde mit einem Päckchen und einer Karte beendet, schaut mal her: Vorderseite und ....


Rückseite der gleichen Karte - darauf muss man erst mal kommen. Ich bin froh, wenn ich eine Seite halbwegs ordentlich über die Bühne gebracht habe, echt!


Danke, liebe Ingrid! DU hast mir gerade noch gefehlt grins - ich freue mich, dass ich in den Genuss Deiner Kreativität kam und nun wochenlang an dich denken werde ....

Zu guter Letzt noch zwei Karten, die mir auch sehr viel Freude machen und die nicht dick machen, nur grinsen lassen, was ich ja so liebe wie Schokoeier.


Danke, liebe Tanja, wie eine Schnecke fühlte ich mich gerade mit der Steuer auch .... Und dann noch das Strubbelhuhn auf Brusho, zart und transparent, einfach lecker!


Die liebe Bigi hat sie mir geschickt und mich schmunzeln lassen, denn wir haben einen Ausflug zu Dritt gemacht, der es in sich hatte. So denke ich, dass ich jetzt voller Zufriedenheit (Steuer habe ich fertig) erst auf das Sofa und dann ran an die Stifte darf. Es ist immer gut, sich auf etwas freuen zu können und genau das wünsche ich euch heute auch. Ich gebe euch noch einen Witz aus dem heutigen Rundfunkgottesdienst mit:

Kommen ein paar Mäuse zum lieben Gott in den Himmel. Er fragt, was sie sich wünschen, denn sie haben so viel Gutes getan. Rollschuhe würden sie gerne haben. Bekamen sie. Kommt eine Katze in den Himmel und auch sie wird belohnt, als sie sich einen warmen Fensterplatz wünscht. Nach ein paar Tagen fragt der liebe Gott, ob sie zufrieden sei. Oh ja, sagt die Katze, der Platz ist wunderbar und immer Essen auf Rädern ....

Frohen Feiertag euch allen und den herzlichsten Dank und guten Appetit


Kommentare:

  1. Hahahaaaa...... Der Witz ist Klasse!! Und Dein Trumpelhase nicht weniger! Herrlich, auf was für Ideen Du immer kommst.
    Es tut mir ja fast (nicht) leid, dass ich schon wieder für eine enorme Geldausgabe verantwortlich bin *hihihi* Aber freue mich natürlich auch, dass Du erneut etwas zum Ausprobieren und Testen hast (als hättest Du noch nicht genug *gg*) und noch vielmehr freue ich mich darauf, wenn Du Deine Erfahrungen und Ergebnis mit uns teilst. Ich bin, wie gesagt, absolut begeistert :-)

    Ganz, ganz liebe Grüße und weiterhin guten Appetit ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - ich glaube Dir kein Wort, liebe Sandy,
      und es ist auch keine Frage, dass gute Ideen billiger sind, als alles Andere wert ist. Also freue Dich doch an meinem Aufnehmen Deiner Information, aber insgeheim machst Du das ja auch. Da ich allerdings demnächst endlich mal einen Riesenputz veranstalten werde, fürchte ich, noch nicht so schnell gute Ergebnisee zu erzielen mit den Stiften. Deins ist jedenfalls trotzdem Ansporn für die Putzpausen, auf die ich mich jetzt schon freue!
      Herzlichen Dank und liebste Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!