Samstag, 25. November 2017

Die letzte Herbstkarte vor dem Advent ...

So langsam geht es auf den Advent zu. Auf vielen Blogs allerdings ist schon Weihnachten und Winter mit Schnee und Eis - ich bin eben ein Oldie und langsam, nicht nur jahreszeitlich. Eine Woche ohne Sport und ich fühle mich genau so alt, wie ich bin: 68 ein halb! Also muss ich mich endlich mit Weihnachten beschäftigen, am besten, indem ich Reste verwerte. Erkennt ihr das Herz und das Band? Es kommt aus den Versuchen mit der unsäglich nutzlosen Foliermaschine ...


Die Blätter im Hintergrund sind auch nicht foliert, neheeeee, sie sind stinknormal embosst. Das zauberhafte Stempel-Set gab es als eins der ersten bei Creative-Depot und ist jetzt irgendwie nicht mehr zu finden ... schade.       Nachtrag: Es ist in drei Wochen wieder im Shop zu finden ...


Je länger ich mich mit dem Basteln beschäftige, umso lieber mag ich die Technik des Embossens. Klebestempelkissen samt Embossingpulver und Heißluftfön reichen aus, um das hin zu bekommen!

Dann fange ich halt jetzt auch mal mit der Vorweihnachtszeit an .... Kekse habe ich gestern gekauft und der Stern von Bethlehem leuchtet auch schon! Macht es euch schön kuschelig am Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte, dass ist eine sehr schöne Karte und passt so gut zu dem sonnigen Herbstwetter das wir heute hier hatten. Das Herbststempel Set wird es in drei Wochen wieder im Shop von Creative Depot geben.
    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      danke für die Information - ich übertrage sie in den Post. Schade, dass in drei Wochen der Herbst vorbei sein wird, aber nach dem Herbst ist vor dem Herbst im nächsten Jahr und das Set ist wirklich wunderbar!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte...Ein zauberhafte Kärtchen und mit dem goldenen Embossing soooo schön warm, das passt wieder mal alles perfekt zusammen. Das wärmt schon beim Anblick! (Heute hatte wir hier den ersten Frost und es ist auch mit 1 Grad verdammt kalt, wenn man bedenkt, dass wir gestern zwar Regen hatten, aber immerhin mehr als 10 Grad. Einen Trost hat das heutige Wetter jedoch - die Sonne scheint endlich mal wieder! Ich hatte schon befürchtet, sie existiere gar nicht mehr, so lang hat sie sich hier nicht mehr gezeigt...)
    Ich wünsche Dir ebenso einen kuschligen Tag, mit oder ohne Heißluftfön (besser aber wohl mit *hihi*)
    GGLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandy,
      Du weißt doch sicher, dass die Sonne hinter den Wolken auch noch scheint, aber in der Tat sind die grauen Tage welche für Mutige, die das schaffen, trotzdem sonnig im Gemüt zu bleiben - schwere Aufgabe! Ich helfe mir mit endlosen Aussortierarbeiten, um meinen Bastelvorrat zu verkleinern und den Rest zu vertickern. Sehr nützliche Angelegenheit an solchen Tagen, aber wenn dann die Sonne mal rauskommt, ist alles voll gekrastelt und ich MUSS weiter machen, um den Schreibtisch wieder frei zu bekommen. Also endlos viel Beschäftigung, aber ebay hat mir schon 200€ beschert, was ein Anreiz ist, weiter zu machen. Vielleicht für Neues hahahahahaha?
      Lieben Dank für die warmen Worte zu meinem Normalo-Kärtchen. Wurm und Rudi waren unter dem großen Blatt ...
      Herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.