Mittwoch, 15. November 2017

China-Stanzen

Jetzt kommen sie an, die ersten Stanzen zu dem sagenhaften Preis, den die diversen Händler aus China für alle anbieten. Ich habe mal meine Engelkollektion zum Vergleich für euch hergenommen:


Renkes Engel ist mit knapp 13€ am teuersten, gefolgt vom Depot der Damen mit knapp 11€, aber auch viel Materialwert. Mitten drin liegt Paulchen mit knapp 7€, Materialwert wahrscheinlich vergleichbar mit Renkes Flatterteil, trotz der dicken Oberschenkel, aber nun sagt mal, ist der China-Engel mit etwas über einem Euro inclusive Versandkosten nicht auch sehr reizend???


Meistens kommen die Stanzen in diesen dünnen, schwarzen Plastikverpackungen und nicht so schön luftpolstergeschützt, wie England oder Amerika verschickt, aber man zittert auch nicht, ob der Zoll die Ware herausfischt, wie ich es bei meiner letzten 50-Dollar-Sendung befürchtete. Da waren lediglich zwei Stanzensätze und zwei Stencils drin, in dem schwarzen Päckchen Stanzen für 20€ sage und schreibe so an die 30 Stück! Ab 20€ könnte auch hier der Zoll tätig werden, also drunter bleiben, um sicher zu gehen!

Und schneiden tun die wie die Wutz so scharf! Ich geh dann mal jetzt weiter kurbeln .... genau die richtige Tätigkeit bei grauem Nieselregen. Ich wünsche euch im Süden viel Sonne.

Kommentare:

  1. Ach guck... nu habbich ohne es zu wollen doch was von der, von der ich nichts kaufen würde. Aber 1,65 Dollar statt 13 EUR kann ich damit leben *g*. https://www.aliexpress.com/item/54-46mm-Customized-Carbon-steel-Die-Angel-love-Cutting-Die-Scrapbooking-Embossing-Dies-Cut-Stencils-DIY/32837671949.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.DrbVzQ
    Liebe Grüße von der Eigenwilligen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahahaha - großartig! Und zu der Qualität der Stanzen kann ich auch nur sagen, was ich gleich von einer Leserin veröffentlichen werde .... danke für den Lacher am Morgen!
      Eigenwille ist eben manchmal eine richtig gute Eigenschaft!
      Es grüßt lachen Annelotte

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Annelotte,

    leider kann ich auf deinem Blog keinen Kommentar schreiben, das das Fenster bei mir nicht angezeigt wird, deshalb bekommst du meinen Kommentar als Mail.

    Ich finde die Stanzen aus Asien für den Preis völlig O.K. und ich muss zugeben, ich gehöre auch zu den Ali-Stanzen-Junkies :-)). Durch eine stempalhaus.eu - Bewohnerin bin ich darauf aufmerksam geworden und habe bei der ersten Bestellung mal mit einem Sendungswert von um die 5 € angefangen. Zwecks Verlust, Zoll, etc., dann wäre nicht so viel Geld weg gewesen.

    Die Stanzen sind doch sehr robust und stanzen hervorragend, selbst filigrane Motive. Ich bin hin und weg. Man muss sich die Stanzen nur sehr genau ansehen, sofern das mit den Fotos geht, und auch die Größenangabe der Schablonen. Ich hatte mir eine Bestellt, die ich als Aufleger für Karten hernehmen wollte und habe nicht genau geschaut. Die Stanze hatte dann die Größe einer Skatkarte =-O. Gut, geht auch. Man muss sie nur entsprechen verarbeiten und drapieren:-D.

    Leider ist aus meiner Augustbestellung ein Umschlag im schwarzen Loch verschwunden. Laut Sendungsverfolgung soll er in D angekommen sein, aber dann verliert sich seine Spur. Ich habe dann einen Disput eröffnet und nach einer Woche war der Warenwert wieder zurückgebucht :-).

    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Stanzen und bin mal wieder sehr auf deine WErke gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elke,
      das mit den Größen ist wirklich auch für mich immer ein Problem. Oft sind mir die Motive zu groß, aber das kann ich niemandem ankreiden und kostet nicht viel, wenn der Einkauf billig war. Oft verticker ich die Stanzen dann oder verschenke sie. Und ich nehme mir immer vor, zu lesen ....
      Herzlichen Dank für Deinen Bericht - interessiert sicher auch andere!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,

    schön dass Du uns die Engelchen Varianten zeigst. Engel braucht man immer. In diesem Fall ist Alexandra Renke ihr Engel mein Liebling. Er hat so etwas liebevolles. Doch der Engel aus China ist direkt auf Platz 2 😊 Auch er ist richtig hübsch...

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Manuela,
      da ist Renke war Großartiges gelungen, wie oft ihre Motive wunderbar sind. Leider sind sie IMMER zu teuer, was ich sehr schade finde. Ich würde sonst öfter dort kaufen! Aber der Chinaengel ist auch nicht von Pappe.
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich. Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Für die Datenschutzerklärung des Blogs übernehme ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit. Daher bitte ich dich VOR Absendung deines Kommentares einzuwilligen. Ich habe die Datenschutzerklärung von Google und die Datenschutzerklärung im Blog gelesen und gebe meine Einwilligung, dass gemäß der Datenschutzerklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf dem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Ich bin darüber informiert, dass meine Daten von Google für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet werden, die Google-Statistiken anonymisiert erfolgen, meine Daten auf ausländische Server (USA) übertragen und dort gespeichert werden. Ferner willige ich ein, dass nach dem Absenden meines Kommentares neben meinem Kommentartext mein Google-Account-Name sowie die Internet-Adresse meiner Website von Google / Blogger gemäß deren Datenschutz-/Nutzungsbedingungen erhoben und veröffentlicht werden.